Geschichte der Neuzeit

Carolin Liebisch-Gümüş

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Leibnizstraße 8, R. 116
Telefon: +49 431 880-3404
Telefax: +49 431 880 1524
Liebisch@histosem.uni-kiel.de

Sprechstunde im Wintersemester 2017/18

Donnerstags 10:00-12:00 Uhr

Lebenslauf

Seit Oktober 2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für die Geschichte der Neuzeit an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Oktober und November 2015: Promotionsstipendiatin am Orientinstitut Istanbul

März bis Juni 2015: Guest Lecturer am College der University of Chicago

Mai 2013 bis Juli 2016: DFG-Promotionsstipendiatin und Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Subaltern Diplomacy“ am Heidelberger Exzellenzcluster „Asia and Europe in a Global Context“, Universität Heidelberg

2007 bis 2013: Studium der Soziologie, Geschichte und Global History an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Forschungsprojekt (Promotion)

Die „Neue Türkei“ in der Internationalen Ordnung: Globalhistorische Dimensionen einer Nationalstaatsbildung 1919-30er (betreut von Prof. Dr. Madeleine Herren-Oesch an der Universität Heidelberg)

Forschungsschwerpunkte

Internationalismus und internationale Organisationen im 19. und 20. Jahrhundert, Geschichte des Völkerbundes, Kolonial- und Globalgeschichte (mit Fokus auf das späte Osmanische Reich und die Entstehung der „modernen Türkei“)

Publikationen

Liebisch, Carolin: Defending Turkey on Global Stages. The Young Turk Reşit Saffet’s Internationalist Strategy in 1919, in: New Global Studies 3 (2016): Editors' Forum. Situating Internationalism 1919-1940s, S. 217-251.

Auberer, Benjamin / Holste, Timo / Liebisch, Carolin: Editors' Note. Situating Internationalism 1919-1940s, in: New Global Studies 3 (2016): Editors' Forum. Situating Internationalism 1919-1940s, S. 201-216.

Auberer, Benjamin / Holste, Timo / Liebisch, Carolin (Hrsg.): New Global Studies 3 (2016), Special Issue: Editors' Forum. Situating Internationalism 1919-1940s.