Geschichte der Neuzeit

Steffen Dörre

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

steffen.doerre@googlemail.com

 An der CAU bis: Sommersemester 2016 (Seite wird nicht mehr gepflegt!)

 

Lebenslauf

Seit 04/2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für die Geschichte der Neuzeit an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

04/2013 - 09/2013 Stipendiat des Instituts für Europäische Geschichte Mainz

04/2010 – 04/2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte der Universität Bamberg

04/2009 – 03/2010: Lehrassistent am Historischen Seminar der Universität Freiburg

2003 – 2010: Diplomstudium der Volkswirtschaftslehre (Freiburg)

2003 – 2009: Magisterstudium der Neueren und Neuesten Geschichte, der Wirtschafts- und Sozial-Geschichte und der Wirtschaftspolitik (Freiburg und Basel (CH))

1997 – 2003: Kaufmännische Ausbildung und Berufstätigkeit in mehreren multinationalen Unternehmen (Berlin und München)

1997: Abitur (Berlin)

Forschungsprojekt (Promotion)

Die Vermessung der Weltwirtschaft. Eine Wahrnehmungs- und Wissensgeschichte der Globalisierung 1940-1980.

 

Aufsätze

Steffen Dörre: Normenkonkurrenz im Wirtschaftswunder. Debatten über Korruption und Wirtschaftskriminalität in der Bundesrepublik Deutschland 1957-1960, in: Jens Ivo Engels, Andreas Fahrmeir, Frédéric Monier und Olivier Dard (Hg.): Krumme Touren in der Wirtschaft. Zur Geschichte ethischen Fehlverhaltens und seiner Bekämpfung, Köln/Weimar/Wien 2015, S. 101-126.

Rezensionen

In: NPL, H Soz Kult, Periplus, Comparativ

Lehrveranstaltungen

17 Lehrveranstaltungen zur Globalgeschichte, zur Geschichte der Bundesrepublik und zur Kriminalitätsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts.