Professur für Geschichte des frühen und hohen Mittelalters sowie für Historische Grundwissenschaften

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

  • England in spätangelsächsischer Zeit (ca. 850-1066)

  • Diskursive Formierung von (sozialen) Eliten im Mittelalter

  • Hagiographie und Biographik im frühen Mittelalter

  • Ritterlich-höfische Kultur des späten Mittelalters, insbesondere im Umfeld der Deutschordensherrschaft in Preußen

  • Theorie und Methoden der Geschichtswissenschaft, insbesondere Fragestellungen der „Kulturgeschichte des Sozialen“ und der historischen Kommunikationsforschung

  • Bischöfe im Früh- und Hochmittelalter