Osteuropäische Geschichte

Danijel Kežić, M. A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Leibnizstr. 8, Raum 205
Telefon: +49 431 880-2181
Telefax: +49 431 880-5253
kezic@oeg.uni-kiel.de

  • Sprechstunden: Mo. 15.00-17.00 Uhr
  • In der vorlesungsfreien Zeit: nach Vereinbarung per E-Mail

 

Vita

Geboren 1977 in Kiel. 1995-2002 Geschichtsstudium an der Philosophischen Fakultät in Novi Sad (Serbien). 2002 Studienabschluss mit Diplomarbeit zum Thema Nationale Ideen und Konzeptionen von Sima Marković. 2004-2008 Studium der Osteuropäischen Geschichte im Hauptfach, Mittleren und Neueren Geschichte und Politikwissenschaft im Nebenfach an der CAU Kiel. 2008 Studienabschluss mit Magisterarbeit zum Thema Reorganisationsprozesse und Modernisierung der Jugoslawischen Eisenbahnen (1945-1970). 2006-2008 Mitarbeiter an dem von Thyssen Stiftung beförderten Projekt Die Eisenbahn Belgrad-Bar. Eine Erfolgsgeschichte? 2009-2011 Wissenschaftliche Hilfskraft am Historischen Seminar an der CAU Kiel.

Seit April 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar an der CAU Kiel für die Geschichte Ost- und Südosteuropas mit Schwerpunkt Südosteuropa.

2015 Promotion mit der Arbeit Planung und Bau der Eisenbahn Belgrad – Bar aus der Perspektive der Desintegration des Wirtschaftssystems in Jugoslawien (1952-1976).

Forschungsschwerpunkte

Geschichte Jugoslawiens 1918-1991, Geschichte Südosteuropas und Russlands im 19. und 20. Jh.

Eisenbahngeschichte in Südosteuropa und Russland, Wirtschaftsgeschichte, Politisches Denken in Russland im 19. Jh., Nationale Frage in Südosteuropa

Forschungsprojekt

Die Eisenbahn Belgrad-Bar. Eine Erfolgsgeschichte? (2006-2008). Weitere Informationen zum Forschungsprojekt und der Zugriff auf die Datenbank findet sich hier.

 

Publikationen

 

Lehrveranstaltungen

  • Aufbauseminar / Übung zur Geschichte der Neuzeit / Regionalgeschichtliche Übung: Politisches Denken in Russland im 19. Jh. Von Dekabristen bis zu Sozialisten (SS 2011) 
  • Aufbauseminar / Übung zur Geschichte der Neuzeit / Regionalgeschichtliche Übung: Politisches Denken in Russland in der vorrevolutionären und revolutionären Zeit. Von Narodniki bis zu Bolschewiki (1861-1917) (WS 2011/12)
  • Proseminar zur Geschichte der Neuzeit: Die nationale Frage im Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen / Jugoslawien (1918 - 1945) (SS 2012)
  • Aufbauseminar / Übung zur Geschichte der Neuzeit / Regionalgeschichtliche Übung: Die Revolutionen von 1848 / 49 in der Habsburger Monarchie (WS 2012/13)
  • Aufbauseminar / Übung zur Geschichte der Neuzeit / Regionalgeschichtliche Übung: Die Geschichte der Eisenbahn in Südosteuropa und Russland / UdSSR (SS 2013)
  • Proseminar zur Geschichte der Neuzeit: Die Große Orientkrise 1875 - 1878 (WS 2013/14)
  • Aufbauseminar / Übung zur Geschichte der Neuzeit / Regionalgeschichtliche Übung: Die Neuordnung Ost- und Südosteuropas nach der Auflösung der Doppelmonarchie und des Osmanischen Reiches (SS 2014)
  • Proseminar zur Geschichte der Neuzeit: Das Zarenreich im Wandel. Russland in der Zeit der "Großen Reformen" Alexanders II (1855 - 1881) (WS 2014/15)