Osteuropäische Geschichte

Die Erzählung vom Tod des Pafnutij Borovskij

übersetzt aus dem Altrussischen von Ludwig Steindorff

unter Mitarbeit von Natallia Charnichenka, Doris Dold, Anja Franke, Dennis Hormuth und Irina Jahn

Kurz nachdem Pafnutij Borovskij, der Gründer und erste Igumen des Klosters des Entschlafens der Gottesmutter bei Borovsk, am 1. Mai 1477 gestorben war, beschrieb sein Schüler Innokentij in allen Einzelheiten die letzte Lebenswoche seines geistlichen Vaters. Geprägt ist die Zeit von der Spannung zwischen den Anliegen Pafnutijs und der Erwartungshaltung der Öffentlichkeit außerhalb des Klosters. Von der Teilhabe am Gottesdienst abgesehen, möchte sich Pafnutij in seiner Todesahnung in die Stille zurückziehen. Demgegenüber möchte die Öffentlichkeit nicht auf die Prestigeträchtigkeit und Heilswirksamkeit der letzten Begegnung mit dem als geistliches Vorbild, Berater und Schiedsrichter akzeptierten Igumen verzichten. Als Maß der Zeit während der geschilderten Woche dienen die Gottesdienst-Stationen im liturgischen Tages- und Wochenkreis.  Die Handlungen aller Beteiligten ergeben sich aus einem weitgehend stabilen Rahmen von Verhaltensnormen und religiösen Vorstellungen.

Der Text entfernt sich in seinem Realismus weit von den Mustern hagiographischen Schreibens. Er erweist sich als aussagestarke Quelle zum Alltag einer klösterlichen Gemeinschaft im Moskauer Russland, zum damaligen Verhältnis zwischen Kloster und „Welt“, zur Einstellung gegenüber dem Tod.

Vorbemerkungen:

  • Die Übersetzung ist aus einem von Prof. Dr. Ludwig Steindorff geleiteten Lektürekurs im Wintersemester 2001/2002 an der Abteilung für Osteuropäische Geschichte des Historischen Seminars der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel hervorgegangen.
  • An der Übersetzung haben mitgearbeitet: Natallia Charnichenka, Doris Dold und Irina Jahn; Anja Franke hat Redaktionsarbeiten durchgeführt; Dennis Hormuth hat die Regesten erstellt.
  • Für Hilfe bei der Identifikation von Zitaten danken wir Prof. Dr. Christian Hannick (Würzburg) und A. I. Alekseev, Kandidat der historischen Wissenschaften (St. Petersburg).
  • Bei Zitaten und Verweisen auf die Übersetzung bitte Verwendung des Titels am Beginn der Seite und Angabe der Internet-Adresse.

Unter folgendem Link findet sich die Textdatei über die Erzählung vom Tod des Pafnutij Borovskij