Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Einführungsvorlesung in die Regionalgeschichte: Migrationsgeschichte des Ostseeraums von der Völkerwanderungszeit bis in die Gegenwart

Inhalt

Die Geschichte des Ostseeraums lässt sich in weiten Teilen als eine Geschichte von Migration und Integration beschreiben. Beginnend mit den relevanten Vorgängen der Völkerwanderungszeit über die slawischen Besiedlung und die sich zeitlich daran anschließende Ostsiedlung bis hin zur Vertreibung der deutschen Bevölkerung aus den Ostgebieten und zum Zuzug von Gastarbeitern und Auslandsdeutschen in der Bundesrepublik der Nachkriegszeit will die Vorlesung einen Überblick über die Migrationsgeschichte im Bereich des Mare Balticum geben. Gleichzeitig soll auf diese Weise eine Einführung in die Methoden und Grundlagen der Regionalgeschichte geliefert werden. Eine regelmäßige Teilnahme ist für den erfolgreichen Erwerb der „Pseudoprüfung Teilnahme“ unbedingt erforderlich und wird regelmäßig überprüft.

Dozent(en)

Termine

Literatur

Lit.: Joachim Bahlke (Hg.): Glaubensflüchtlinge. Ursachen, Formen und Auswirkungen frühneuzeitlicher Konfessionsmigration in Europa (Religions- und Kulturgeschichte in Ostmittel- und Südosteuropa, Bd. 4), Berlin 2008; Mathias Beer: Flucht und Vertreibung der Deutschen. Voraussetzungen, Verlauf, Folgen (Beck’sche Reihe, Bd. 1933), München 2011; Harald Kleinschmidt: Die Angelsachsen (Beck’sche Reihe, Bd. 2728), München 2011; Michael Müller-Wille u.a. (Hgg.): Slawen und Deutsche im südlichen Ostseeraum vom 11. bis 16. Jahrhundert. Archäologische, historische und sprachwissenschaftliche Beispiele aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg und Pommern (Landesforschung, Bd. 2), Neumünster 1995; Verena Postel: Die Ursprünge Europas. Migration und Integration im frühen Mittelalter, Stuttgart 2004; Walter Schlesinger (Hg.): Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VuF, Bd. 18), Sigmaringen 1975; Klaus Zernack: Der hochmittelalterliche Landesausbau als Problem der Entwicklung Ostmitteleuropas, in: Ders.: Preußen – Deutschland – Polen. Aufsätze zur Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen (Historische Forschungen, Bd. 44), Berlin 1991.