Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Wissenschaftliche Vorträge und Präsentationen

08/2017
""[...] nur Mißmut und Verstimmung"? Die Annexion Schleswig-Holsteins 1867 in der langfristigen Wahrnehmung der Bevölkerung", Vortrag im Rahmen der internationalen Summer University 2017: "German-Danish border region - from conflict to European model" in Christianslyst (12.-18. August 2017).

07/2017
"Das ist Dänemarks Grenze - Niemals! Die Bedeutung der Königsau für die nationalen Radikalisierungen im deutsch-dänischen Grenzgebiet zwischen 1864 und 1920", Vortrag im Rahmen der Tagung "Die Königsau. Natur - Kultur - Geschichte" vom 07.-09. Juli 2017 in Sankelmark.

05/2017
"Von der 'Mittlerin zwischen deutscher und nordischer Wissenschaft' zur Partnerschaft im Ostseeraum: Internationale Schwerpunktsetzung und Profilbildung am Beispiel der CAU Kiel (1945-1995)", Vortrag im Rahmen des Kolloquiums „ttr – Themen und Tendenzen der Regionalgeschichtsforschung“ (Prof. Dr. Oliver Auge) am 26./27. Mai 2017 in Sehlendorf.

09/2016
"Die Menschen und das Meer - eine schleswig-holsteinische Beziehungsgeschichte", Vortrag auf der Tagung "Alarm auf See. Geschichte(n) von Schiffbruch, Sturmflut und Seenotrettung" in der Akademie Sankelmark.

07/2016
"Das 'befreite' Schleswig-Holstein? Das Reiterstandbild Wilhelms I. im Kontext zeitgenössischer Stimmen von 1864". Vortrag im Rahmen des 69. Internationalen Sommerkurses des International Center der CAU.

07/2016
"Die CAU als "Mittlerin zwischen deutscher und nordischer Wissenschaft"? Verbindungen zwischen der CAU und skandinavischen Universitäten zwischen 1945 und 2000", Vorstellung des Dissertationsvorhabens im Kolloquium "ttr - Themen und Tendenzen der Regionalgeschichtsforschung" von Prof. Dr. Oliver Auge auf dem Koppelsberg/Plön.

10/2014
Die Wahrnehmung des Wiener Friedens von 1864 durch die Zeitgenossen in den Herzogtümern Schleswig und Holstein bis 1871. Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung "Der Wiener Frieden 1864 als deutsches, europäisches und globales Ereignis", Otto-von-Bismarck-Stiftung Friedrichsruh vom 16.-17.10.2014.

06/2013
„200 Jahre Schlacht bei Sehestedt - Ein deutsch-dänisches Schülerprojekt", Vortrag im Rahmen des Aktionstages im "Haus der Geschichte" in Sehestedt.

06/2013
„Die Wahrnehmung des Wiener Friedens von 1864 bei den schleswig-holsteinischen Zeitgenossen (1864-1871)“ im Kolloquium „ttr - Themen und Tendenzen der Regionalgeschichtsforschung“ von Prof. Dr. Oliver Auge, Historisches Seminar der Universität Kiel.