Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Publikationen

Aufsätze in Zeitschriften und Sammelwerken

Wenn Städte sterben. Württembergische „Statuswüstungen“ des Mittelalters und der Neuzeit, in: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 73, 2014, S. 101–136.

Städtische Konkurrenzbeziehungen im spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Württemberg, in: Konkurrenz in der Geschichte. Praktiken – Werte – Institutionalisierungen, hg. von Ralph Jessen, Frankfurt/New York 2014, S. 175–196.

Wege zur Stadt – Südwestdeutsche Kleinstadtgründungen in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts, in: Wandel der Stadt um 1200. Die bauliche und gesellschaftliche Transformation der Stadt im Hochmittelalter. Archäologisch-historischer Workshop, Esslingen am Neckar, 29. und 30. Juni 2011, hg. von Karsten Igel/Michaela Jansen/Ralph Röber/Jonathan Scheschkewitz (Materialhefte zur Archäologie in Baden-Württemberg 96), Stuttgart 2013, S. 131–148.

Richter, Vögte, Landschaftsvertreter. Die „Ehrbarkeit“ im spätmittelalterlichen Württemberg, in: Mittler zwischen Herrschaft und Gemeinde. Die Rolle von Funktions- und Führungsgruppen in der mittelalterlichen Urbanisierung Zentraleuropas. Internationale Tagung, Kiel, 23.–25.11.2011, hg. von Elisabeth Gruber/Susanne Claudine Pils/Sven Rabeler/Herwig Weigl/Gabriel Zeilinger (Forschungen und Beiträge zur Wiener Stadtgeschichte 56), Innsbruck/Wien/Bozen 2013, S. 217–241.

(gemeinsam mit Oliver Auge) Zwischen „Ehrbarkeit“ und Landesherrschaft. Städtische Entwicklung im spätmittelalterlichen Württemberg, in: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 71, 2012, S. 107–128.

Zwischen Landesteilung und Wiedervereinigung. Die württembergischen Höfe Stuttgart und Urach (1442–1482), in: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 68, 2009, S. 103–138.


Katalogbeiträge

Konrad II. (1024–1039). Auftakt einer Dynastie, S. 12f., Heinrich III. (1039–1056). Die „Hoffnung des Reichs“, S. 14f., Heinrich IV. (1056–1106). Kämpfer an allen Fronten, S. 16f., Heinrich V. (1106–1125). Der letzte Salier, S. 18f., in: Die Salier. Macht im Wandel, Bd. 2: Katalog, hg. vom Historischen Museum der Pfalz Speyer, München 2011.

Konrad II. (1024–1039) und Gisela († 1043). Auftakt einer Dynastie, S. 162f., Heinrich III. (1039–1056). Die „Hoffnung des Reichs“, S. 170f., Heinrich IV. (1056–1106) und Bertha von Turin († 1087). Kampf an allen Fronten, S. 178f., Heinrich V. (1106–1125). Der letzte Salier, S. 190f., Philipp von Schwaben (1198–1208). Der Streit um den Thron, S. 194f., Beatrix von Burgund († 1184) und Agnes († 1184). Kaiserin und Kaisertochter, S. 212f., Rudolf von Habsburg (1273–1291). Der erste Habsburger auf dem Thron, S. 214f., Adolf von Nassau (1292–1298). Handlungsspielräume eines „kleinen“ Königs, S. 216f., Albrecht I. von Österreich (1298–1308). Im Widerstreit mit den Kurfürsten, S. 218f., in: Des Kaisers letzte Kleider. Neue Forschungen zu den organischen Funden aus den Herrschergräbern im Dom zu Speyer, hg. vom Historischen Museum der Pfalz Speyer, München 2011.

Ein Roman über Walther von der Vogelweide. Luise G. Bachmann: Singen und Sagen, in: Der Codex Manesse und die Entdeckung der Liebe. Eine Ausstellung der Universitätsbibliothek Heidelberg, des Instituts für Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde sowie des Germanistischen Seminars der Universität Heidelberg zum 625. Universitätsjubiläum, hg. von Maria Effinger/Carla Meyer/Christian Schneider (Schriften der Universitätsbibliothek Heidelberg 11), Heidelberg 2010, S. 106f.


Rezensionen

Joachim Schneider (Hg.), Kommunikationsnetze des Ritteradels im Reich um 1500 (Geschichtliche Landeskunde 69), Stuttgart 2012. Rezension in: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 73, 2014, S. 395–397.

Anke Stößer, Marburg im ausgehenden Mittelalter. Stadt und Schloss, Hauptort und Residenz (Schriften des Hessischen Landesamtes für geschichtliche Landeskunde 41), Marburg 2011. Rezension in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, N. F. Stadt und Hof 1, 2012, S. 80–82.

Johann Wilhelm Braun (Edition), Das Nekrolog des Klosters Ochsenhausen von 1494, hg. von Boris Bigott (Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg A 53), Stuttgart 2010. Rezension in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 160, 2012, S. 629–631. 

Kirsten Fast/Joachim J. Halbekann (Hg.), Zwischen Himmel und Erde. Klöster und Pfleghöfe in Esslingen. Begleitpublikation zur Ausstellung der Städtischen Museen und des Stadtarchivs Esslingen am Neckar in der Franziskanerkirche Esslingen, 27. September 2009 bis 31. Januar 2010, Petersberg 2009. Rezension in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 160, 2012, S. 708–711.

Andre Gutmann, Die Schwabenkriegschronik des Kaspar Frey und ihre Stellung in der eidgenössischen Historiographie des 16. Jahrhunderts (Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg B 176), 2 Bde., Stuttgart 2010. Rezension in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 160, 2012, S. 633–636.