Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Frederic Zangel, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Leibnizstraße 8, Raum 229
Telefon: +49 431 880-3647
Telefax: +49 431 880-1524
f.zangel@email.uni-kiel.de

Informationen

Publikationen | Wissenschaftliche Vorträge und Präsentationen | Mitgliedschaften



Sprechzeiten

nach Vereinbarung
 

Vita

seit April 2015  Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim DFG-Projekt "Kleinburgen als Phänomen sozialen und herrschaftsräumlichen Wandels. Die Beispiele Schleswig und Holstein (13.–16. Jahrhundert)"

seit Juni 2013 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Regionalgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

April bis Mai 2012 
Hilfskraft bei der Herausgabe der Festschrift zum 350-jährigen Jubiläum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2011 
Magister Artium

2007 bis 2008 
Hilfskraft am Lehrstuhl für Nordeuropäische Geschichte der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2004 bis 2011 
Magisterstudium der Fächer Mittlere und Neuere Geschichte, Alte Geschichte und Politikwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Universität Göteborg


Forschungsschwerpunkte

  • Burgengeschichte Norddeutschlands und -europas
  • Verfassungsgeschichte Schleswig-Holsteins und Skandinaviens



Dissertationsthema

Burgen in Holstein und Stormarn im Kräftespiel geistlicher und weltlicher Akteure