Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Wissenschaftliche Vorträge

09/2017
"Lauenburgs Burgen, Hamburg und Lübeck: Eine ambivalente Beziehungsgeschichte", Vortrag auf der Tagung "Mittelalterliche Burgen im Kreis Herzogtum Lauenburg" am 16. September 2017 im Stadthauptmannshof in Mölln.

10/2016
„'Vorbrant unde vorheret'. Der Kriegszug Albrechts I. nach Holstein", Vortrag im Rahmen der Tagung "Der letzte Welfe im Norden: Herzog Albrecht I. 'der Lange' von Braunschweig (1236-1279): Ein 'großer' Fürst und seine Handlungsspielräume im spätmittelalterlichen Europa" am 14./15. Oktober 2016 in Kiel.

09/2016
„Stadt, Land, Burg. Aspekte der Beziehungen Lübecks und seines Umlandes im späten Mittelalter", Vortrag im Rahmen der "Bozner Gespräche zur Regionalgeschichte" in Bozen/Italien (15.-17.09.2016).

03/2016
(gemeinsam mit Jens Boye Volquartz) „Burgenlandschaft(en) in Schleswig-Holstein im Spätmittelalter", Vortrag im Rahmen des Jungen Forums des Europäischen Burgeninstituts in Braubach am Rhein (12.-23.3.2016).

08/2015
„Konflikt und Zusammenleben bis ins 19. Jahrhundert", Vortrag im Rahmen der internationalen Sommerschule 2015: „From Enemies to Partners" in Christianslyst (16.-22.8.2015).

7/2015
„Der Norden zur Zeit Heinrich Ringerinks (ca. 1550-1650)“, Vortrag im Rahmen der Tagung „… und den Menschen ein Wohlgefallen. Heinrich Ringerink und seine Spuren im Norden“ in Sankelmark (3.-5.7.2015).

02/2015
„Christian Detlev Rantzau, ein homosexueller Reichsgraf?", Vortrag im Rahmen der Tagung "Skandale in der Geschichte Schleswig-Holsteins" in Sankelmark (6.-8.2.2015).

11/2014
„Kleinburgen als Phänomen sozialen und herrschaftsräumlichen Wandels. Die Beispiele Schleswig und Holstein (13.-16. Jahrhundert)" im Kolloquium „ttr – Themen und Tendenzen in der Regionalgeschichtsforschung“ von Prof. Dr. Oliver Auge, Historisches Seminar der Universität Kiel.

10/2014
„Die Besiedlung des Raumes zwischen Kiel und Lübeck im Mittelalter“ beim Schleswig-Holsteinischen Heimatbund Schlesen in Stoltenberg (16.10.2014).

04/2014
„Die Könige von Schweden aus der jüngeren Gottorfer Linie“ beim Arbeitsgespräch „Die fürstbischöfliche oder jüngere Linie des Hauses Gottorf in Eutin bis zum Ende des Alten Reiches“ in Eutin (4.-5.4.2014).

03/2014
„Burgen und ihre Bedeutung für den Handels- und Personenverkehr in Mittelalter und früher Neuzeit: Das Beispiel Trittau“ bei der Tagung „Nutzung gestaltet Raum. Regionalhistorische Perspektiven zwischen Stormarn und Dänemark“ in Ahrensburg (28.-29.3.2014).

11/2012
„Das Schloss auf der Trittauer Krim im Wandel der Zeit (1326-1773)“ zur Buchvorstellung in Trittau (28.11.2013).

06/2012
„Von der Burg zum Schloss. Die Anlage auf der Trittauer „Krim“ und ihr historischer Hintergrund (1326-1775)“ im Kolloquium „ttr – Themen und Tendenzen in der Regionalgeschichtsforschung“ von Prof. Dr. Oliver Auge, Historisches Seminar der Universität Kiel.

05/2011
„Die Koldinger Union von 1466 im norddeutschen und skandinavischen Kontext“ im Kolloquium „ttr – Themen und Tendenzen in der Regionalgeschichtsforschung“ von Prof. Dr. Oliver Auge, Historisches Seminar der Universität Kiel.