Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Publikationen

Beiträge zu Sammelbänden

(gemeinsam mit Martin Göllnitz und Thomas Wegener Friis) Blandt revolutionære og “Rigsfjender” i Slesvig-Holsten 1917-1920, in: Arbejderhistorie. Tidsskrift for historie, kultur og politik (2017) H. 2, S. 126-149.

Der Kreis Pinneberg, in: Vom preußischen Erlass zum kommunalpolitischen Zukunftsprojekt. 150 Jahre Kreise in Schleswig-Holstein. Festgabe zum Jubiläum am 22. September 2017, hrsg. von Oliver Auge im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Landkreistages, Kiel 2017, S. 218-243.

"Das Reizvolle liegt in den Ergebnissen." Karl Gripps fast vergessene Arktis-Expeditionen in den 1920er Jahren, in: Mit Forscherdrang und Abenteuerlust. Expeditionen und Forschungsreisen Kieler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, hrsg. von Oliver Auge und Martin Göllnitz (Kieler Werkstücke Reihe A: Beiträge zur schleswig-holsteinischen und skandinavischen Geschichte, 49), Frankfurt a.M. 2017, S. 189-210.

Aufbruch, Umbruch, Neubeginn – Die Gemeinde der Maria-Magdalenen-Kirche auf dem Weg in die Moderne (ab 1867), in: Die Maria-Magdalenen-Kirche in Bad Bramstedt 1316-2016. Die Geschichte eines Gotteshauses, seiner Pfarrei und seiner Gemeinde im südlichen Holstein, hrsg. von Oliver Auge, Kiel 2016 (Nordelbische Ortsgeschichten, 3), S. 169-241.

Kleinere Beiträge

"Sturmlauf“ zur Demokratie?“ Handlungsspielräume aufständischer Matrosen zwischen Revolution und Reaktion am Beispiel der Provinz Schleswig-Holstein, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 92 (2017), S. 64-72.