Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Publikationen

Direkt springen zu:
Monographien 
Herausgeberschaften
Aufsätze in Zeitschriften, Beiträge in Sammelbänden
Kleinere Beiträge
Lexikonartikel
Rezensionen
Tagungs- und Exkursionsberichte

 

Monographien
 

Der Student als Führer? Handlungsmöglichkeiten eines jungakademischen Funktionärskorps am Beispiel der Universität Kiel (1927-1945), Diss. masch., Kiel 2017 [erscheint voraussichtlich in der Reihe "Kieler Historische Studien" beim Jan Thorbecke Verlag in Ostfildern, 2018].

Karrieren zwischen Diktatur und Demokratie. Die Berufungspolitik in der Kieler Theologischen Fakultät 1936 bis 1946 (Kieler Werkstücke, Reihe A: Beiträge zur schleswig-holsteinischen und skandinavischen Geschichte Bd. 39), Frankfurt a.M. u.a. 2014.

 

Herausgeberschaften

(gemeinsam mit Oliver Auge) Bedrohte Landesgeschichte an der Schule? Stand und Perspektiven (Landesgeschichte), Ostfildern 2017 [in Bearbeitung].

(gemeinsam mit Oliver Auge) Mit Forscherdrang und Abenteuerlust. Expeditions- und Forschungsreisen Kieler Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen im 19. und 20. Jahrhundert (Kieler Werkstücke Reihe A: Beiträge zur schleswig-holsteinischen und skandinavischen Geschichte Bd. 49), Frankfurt am Main u.a. 2017.



Aufsätze in Zeitschriften und Beiträge in Sammelbänden

2017

Weltumsegelung mit Karriereblick. Die britische Challenger-Expedition und Rudolf von Willemoes-Suhm (1847-1875), in: Mit Forscherdrang und Abenteuerlust. Expeditions- und Forschungsreisen Kieler Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen im 19. und 20. Jahrhundert, hrsg. von Oliver Auge und Martin Göllnitz (Kieler Werkstücke Reihe A: Beiträge zur schleswig-holsteinischen und skandinavischen Geschichte Bd. 49), Frankfurt am Main u.a. 2017, S. 37-65.

(gemeinsam mit Oliver Auge) Kieler Forscherinnen und Forscher als Entdecker der Welt: Eine Einführung, in: Mit Forscherdrang und Abenteuerlust. Expeditions- und Forschungsreisen Kieler Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen im 19. und 20. Jahrhundert, hrsg. von Oliver Auge und Martin Göllnitz (Kieler Werkstücke Reihe A: Beiträge zur schleswig-holsteinischen und skandinavischen Geschichte Bd. 49), Frankfurt am Main u.a. 2017, S. 9-22.

2016

Expeditions- und Forschungsreisen als Karrieresprungbrett? Norddeutsche Wissenschaftler als Teilnehmer der Galathea-, Challenger- und Plankton-Expedition, in: Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 141 (2016), S. 235-265 (Peer-Review).

Wissenschaftspolitik im Spannungsfeld von akademischer Tradition und Ideologie. Die nationalsozialistische Dozentenakademie der Universität Kiel (1934-1936), in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 64 (2016) H. 1, S. 50-72.

Ein nationaler Erinnerungsort? Zur Entstehung des Wikinger Museums Haithabu im Wandel der Geschichtspolitik, in: Historische Museen und Gedenkstätten in Norddeutschland, hrsg. von Karl Heinrich Pohl, Husum 2016, S. 69-94.

2015

Ein Schleswiger Museumsprojekt in den 1930er Jahren. Geschichtspolitik im Widerspruch von Wissenschaft und Grenzrevanchismus, in: Demokratische Geschichte 26 (2015), S. 115-142.

Hinter den Kulissen. Die (gescheiterte) Berufungspolitik im Dritten Reich am Beispiel der Kieler Theologischen Fakultät, in: Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 140 (2015), S. 211-235 (Peer-Review).

"Hier schweigen die Musen" - Über die erfolgten Schließungen und geplanten Aufhebungen der Christiana Albertina, in: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. 350 Jahre Wirken in Stadt, Land und Welt, hrsg. von Oliver Auge, Kiel/Hamburg 2015, S. 260-276.

Forscher, Hochschullehrer, Wissenschaftsorganisatoren: Kieler Professoren zwischen Kaiserreich und Nachkriegszeit, in: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. 350 Jahre Wirken in Stadt, Land und Welt, hrsg. von Oliver Auge, Kiel/Hamburg 2015, S. 498-527.

(gemeinsam mit Oliver Auge) Kieler Professoren als Erforscher der Welt und als Forscher in der Welt: Ein Einblick in die Expeditionsgeschichte der Christian-Albrechts-Universität, in: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. 350 Jahre Wirken in Stadt, Land und Welt, hrsg. von Oliver Auge, Kiel/Hamburg 2015, S. 949-972.

Das 'Kieler Gelehrtenverzeichnis' in der Praxis. Karrieren von Hochschullehrern im Dritten Reich zwischen Parteizugehörigkeit und Wissenschaft, in: Jahrbuch für Universitätsgeschichte 16 (2013) [erschienen 2015], S. 291-312. 

Städtisches Leben zwischen Wirtschaftskrise und Heimatfront: Nortorf im Dritten Reich (1933-1945), in: Nortorf im Mittelpunkt. 100 Jahre Stadtgeschichte, hrsg. von Oliver Auge (Nordelbische Ortsgeschichten Bd. 2), Kiel 2015, S. 79-144.

2014

(gemeinsam mit Oliver Auge) Zwischen Grenzkampf, Völkerverständigung und der Suche nach demokratischer Identität: Die Landesgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zwischen 1945 und 1965, in: Wissenschaft im Aufbruch. Beiträge zur Wiederbegründung der Kieler Universität nach 1945, hrsg. von Christoph Cornelißen (Mitteilungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte Bd. 88), Essen 2014, S. 101-129.

Umbruch oder Kontinuität? Landesgeschichte unter Christian Degn (1974-1978), in: Gelehrte Köpfe an der Förde. Kieler Professorinnen und Professoren in Wissenschaft und Gesellschaft seit der Universitätsgründung 1665, hrsg. von Oliver Auge und Swantje Piotrowski (Sonderveröffentlichungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte Bd. 73), Kiel 2014, S. 217-262.

(gemeinsam mit Oliver Auge) Die Christian-Albrechts-Universität und ihre Geschichtsschreibung, in: Christiana Albertina 78 (2014), S. 38-58.

2013

(gemeinsam mit Oliver Auge) Hansegeschichte als Regionalgeschichte: Das Beispiel des Kieler Historikers Wilhelm Koppe (1908-1986), in: Hansische Geschichtsblätter 131 (2013), S. 229-273 (Double-Blind Peer-Review).

(gemeinsam mit Oliver Auge) Landesgeschichtliche Zeitschriften und universitäre Landesgeschichte: Das Beispiel Schleswig-Holstein (1924-2008), in: Medien des begrenzten Raumes. Landes- und regionalgeschichtliche Zeitschriften im 19. und 20. Jahrhundert, hrsg. von Thomas Küster (Forschungen zur Regionalgeschichte Bd. 73), Paderborn u. a. 2013, S. 69-125.


Kleinere Beiträge

Der Student als Führer. Eine Projektskizze zur Rolle der Kieler Studierenden in der Zeit des Nationalsozialismus, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 88 (2015), S. 59-63.

Das Netzwerk der Kieler Theologischen Fakultät von 1936 und seine „entlastete“ Zusammenstellung nach 1945, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 85 (2013), S. 39-42.
 

Lexikonartikel

Samwer, Karl Friedrich Lucian, in: ECKernförde-Lexikon, hrsg. von der Heimatgemeinschaft Eckernförde e.V., Husum 2014, Sp. 286.

Kosakenwinter, in: ECKernförde-Lexikon, hrsg. von der Heimatgemeinschaft Eckernförde e.V., Husum 2014, Sp. 185. 

Göring, Hermann, in: ECKernförde-Lexikon, hrsg. von der Heimatgemeinschaft Eckernförde e.V., Husum 2014, Sp. 125-126.

Börnsen, Peter, in: ECKernförde-Lexikon, hrsg. von der Heimatgemeinschaft Eckernförde e.V., Husum 2014, Sp. 49.

 

Rezensionen

Jürgen W. Falter (Hrsg.), Junge Kämpfer, alte Opportunisten. Die Mitglieder der NSDAP (1919-1945) (...), in: Das Historisch-Politische Buch 65 (2017) H. 2, S. 147-148.

Regina Fritz, Grzegorz Rossoliński-Liebe, Jana Starek (Hrsg.), Alma mater antisemitica. Akademisches Milieu, Juden und Antisemitismus an den Universitäten Europas (...), in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 65 (2017) H. 4, S. 385-387.

Petra Umlauf, Die Studentinnen an der Universität München (1926-1945). Auslese, Beschränkung, Indienstnahme, Reaktionen (…), in: Das Historisch-Politische Buch 65 (2017) H. 1, S. 97-99.

Esther Abel, Kunstraub – Ostforschung – Hochschulkarriere. Der Osteuropahistoriker Peter Scheibert (…), in: Das Historisch-Politische Buch 65 (2017) H. 1, S. 27-28.

Fabian Link, Burgen und Burgenforschung im Nationalsozialismus. Wissenschaft und Weltanschauung (...), in: Das Historisch-Politische Buch 64 (2016) H. 6, S. 648-649.

Dirk Thomascke, Abseits der Geschichte. Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg in Ortschroniken (...), in: Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 141 (2016), S. 337-339.

Matthias Bath, Der SD in Dänemark 1940-1945. Heydrichs Elite und der "Gegenterror" (...), in: Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 141 (2016), S. 373-376.

Carsten Mish, Otto Scheel (1876-1954). Eine biografische Studie zu Lutherforschung, Landeshistoriographie und deutsch-dänischen Beziehungen (...), in: Das Historisch-Politische Buch 64 (2016) H. 4, S. 360-361.

Rainer S. Elkar, Studieren in Kiel. Eine historisch-politische Zeitreise von den Anfängen bis zur Gegenwart (…), in: SHHB-Brief. Nachrichten vom Schleswig-Holsteinischen Heimatbund 4 (2016) H. 9, S. 42-45.

 

Tagungs- und Exkursionsberichte

(gemeinsam mit Henning Andresen und Stefan Magnussen) Auf den Spuren von Königen, Adel und Geistlichkeit in Dänemark (12.-18. Jh.). Eine Exkursion nach Seeland vom 30. Mai bis 3. Juni 2016, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 91 (2016), S. 37-42.

Schleswig-holsteinische und deutsche Erinnerungsorte in Dänemark – Ein Exkursionsbericht, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 85 (2013), S. 26-29. 

HT2012: Nachhaltigkeit im Energieverbrauch des Mittelalters und der frühen Neuzeit? Interdisziplinäre Zugänge zu einem aktuellen Thema. 25.09.2012-28.09.2012, Mainz, in: H-Soz-u-Kult 18.10.2012, <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=4416>.