Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Wissenschaftliche Vorträge und Präsentationen

08/2017
"The German-Danish border as an area of conflict? Clearing murders, bomb attacks and espionage (1941-1945)", Vortrag im Rahmen der Summer University 2017 "German-Danish border region - from conflict to European model" in Christianslyst (12.-18.8.2017)

07/2017
"Militante Kommilitonen. Radikalisierungsprozesse studentischer Gewalttäter in den Anfangsjahren der Weimarer Republik", Vortrag im Rahmen der fachwissenschaftlichen Tagung “Radikale Überzeugungstäter? Studentische Protest- und Gewaltformen zwischen den Befreiungskriegen und dem Bologna-Prozess“ im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald (6.-7.7.2017)

07/2017
"Hochschule und Politik. Die Universitäten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts", Vortrag im Rahmen der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft (Sektion: Heikendorf)

05/2017
"Eliten am Scheideweg. Militanz und Identitätskonstruktionen jungakademischer Funktionäre in der Zwischenkriegszeit", Vortrag auf dem fachwissenschaftlichen Themenabend "Konflikt und Kooperation unterm Hakenkreuz – Das politische Engagement von Kieler Studierenden und Professorenschaft in der NS-Zeit" im Foyer der Universitätsbibliothek Kiel

03/2017
"Von Tahiti nach Namibia, auf die Bermudas und durch Grönland - Ein Blick auf die Expeditionsgeschichte der Universität Kiel im 19. und 20. Jahrhundert", Vortrag im Rahmen der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft (Sektion: Eckernförde)

11/2016
(gemeinsam mit Oliver Auge) "Studierende organisieren einen Workshop zur Regionalgeschichte", Posterpräsentation am "Tag der Lehre" an der Universität Kiel

09/2016
"Abenteuer Grenzland. Die Nordschleswig-Region als völkisches Aufgabengebiet deutscher Studenten beiderseits der Grenze (1925-1935)", Vortrag im Rahmen der "Bozner Gespräche zur Regionalgeschichte" in Bozen/Italien (15.-17.9.2016)

08/2016
"Denazification in Schleswig-Holstein: Fabricating future democrats?", Vortrag im Rahmen der Summer University 2016 "Past and Present in the German-Danish Relations" in Christianslyst (13.-19.8.2016)

07/2016
"Kieler Studierendenfunktionäre zwischen 1927 und 1945: Fortschrittsbericht zu Milestones und Projektverlauf einer universitätshistorischen Dissertation" im Kolloquium „ttr - Themen und Tendenzen der Regionalgeschichtsforschung“ von Prof. Dr. Oliver Auge auf dem Koppelsberg/Plön, Historisches Seminar der Universität Kiel

06/2016
"Vom Funktionieren der Funktionäre: Fünf Fakten über ein Dissertationsprojekt zu den Kieler Studentenführern im Dritten Reich in fünf Minuten", Vortrag beim Science Slam im Rahmen des 1. Tages der schleswig-holsteinischen Geschichte im Hohen Arsenal in Rendsburg

05/2016
"'Das war also dein erster historischer Reinfall.' Kindheit und Jugend in den Erinnerungen Friedrich Meineckes", Vortrag beim XXV. Familientag der Nicolaus Gerckenschen Familienstiftung im Kulturhaus Salzwedel (28.-29.5.2016)

04/2016

(gemeinsam mit Oliver Auge) "'... immer im Forschen bleiben ...' Kieler Forscher und Forscherinnen als Entdecker der Welt" im Rahmen der Ringvorlesung "Mit Forscherdrang und Abenteuerlust. Expeditions- und Forschungsreisen Kieler Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen" in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek in Kiel (26.4.-5.7.2016)

04/2016

"The student as leader? A Ph.d.-project about the role of student officials in Kiel between 1927 and 1945" in einem von Prof. Dr. Thomas Wegener Friis (Syddansk Universitet), Prof. Dr. Jens E. Olesen (Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald), Prof. Dr. Martin Krieger (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel) und Dr. Mogens Rostgaard Nissen (Centralbibliotek for Sydslesvig) gemeinschaftlich organisierten "Dansk-Tysk Ph.d.-seminar" in der Jaruplund Højskole (1.-3.4.2016)

03/2016
(gemeinsam mit Jens Boye Volquartz) "Ein studentischer Stoßtrupp voller Nordlandritter? Der Verein Schleswigscher Studenten (VSSt) in den 1930er Jahren" im Rahmen der "Schleswigschen Gespräche" im Haus Nordschleswig in Apenrade

03/2016
"Expeditions- und Forschungsreisen als Karrieresprungbrett? Norddeutsche Wissenschaftler als Teilnehmer der Galathea-, Challenger- und Plankton-Expedition", Vortrag im Rahmen des wissenschaftlichen Arbeitsgesprächs "Alltag und Praxis des Reisens im norddeutschen Raum" in der Eutiner Landesbibliothek (4.-5.3.2016)

02/2016
"Der Student als Führer? Eine Projektskizze zur Rolle der Kieler Studentenfunktionäre zwischen 1927 und 1945" im Kolloquium für Examenskandidaten und Fortgeschrittene von Prof. Dr. Volker Seresse, Historisches Seminar der Universität Kiel

12/2015
„Vergessene Professoren? Kieler Theologen zwischen Kirchenkampf und Parteibuch“ beim Vortragsabend "Die langen Schatten der Vergangenheit. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel im Nationalsozialismus" in der Landesvertretung Schleswig-Holsteins in Berlin
 
12/2015
„Eine Fakultät im 'Berufungsnebel': Die Umstrukturierung der Kieler Theologie 1935/36“ anlässlich der Verleihung des Nachwuchspreises der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek in Kiel
 
11/2015
„Zurück in die Zukunft? Die Geschichte der Kieler Universitätsschließungen“ im Rahmen der Ringvorlesung zur Festschrift "350 Jahre Wirken in Stadt, Land und Welt" in der Kunsthalle zu Kiel
 
11/2015
„Städtisches Leben zwischen Wirtschaftskrise und Heimatfront: Nortorf im Dritten Reich (1933-1945)“ im Rahmen der Buchpräsentation "Nortorf im Mittelpunkt. 100 Jahre Stadtgeschichte" im Rathaus der Stadt Nortorf
 
08/2015
„'Kieler Affenstall' oder NS-Musteruniversität? Studierende der CAU zwischen Enthusiasmus und Enttäuschung“ im Rahmen der Ausstellung "350 Jahre Christiana Albertina" in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek in Kiel
 
08/2015
„Model district or backward province? Schleswig-Holstein during the Nazi-Regime“ bei der internationalen Sommerschule 2015: "From Enemies to Partners" in Christianslyst (16.-22.8.2015)
 
07/2015
Nationalsozialistische Avantgarde, politische Vertreibung und studentischer Dissens: Die Kieler Studierenden in der Zeit des Dritten Reiches - eine Projektvorstellung“ im Kolloquium „ttr - Themen und Tendenzen der Regionalgeschichtsforschung“ von Prof. Dr. Oliver Auge auf dem Koppelsberg/Plön, Historisches Seminar der Universität Kiel
 

02/2015
„Der Student als Führer. Eine Projektskizze zur Rolle der Kieler Studierenden in der Zeit des Nationalsozialismus“ in einem gemeinschaftlich organisierten Kolloquium von Prof. Dr. Oliver Auge, Historisches Seminar der Universität Kiel, und des Instituts für Zeit- und Regionalgeschichte von Prof. Dr. Uwe Danker und Prof. Dr. Robert Bohn, Seminar für Geschichte und Geschichtsdidaktik der Universität Flensburg

12/2014
„Eine 'lautlose' Angelegenheit? Überlegungen zu einer Institutionsgeschichte des Romanischen Seminars aus geschichtswissenschaftlicher Perspektive“ im Hauptseminar "Geschichte der Romanistik in Kiel" von Prof. Dr. Elmar Eggert und Prof. Dr. Ulrich Hoinkes, Romanisches Seminar der Universität Kiel

11/2014
„Die Politische Universität. Ein Kollektivporträt Kieler Professoren aus dem Jahr 1935“ bei der Tagung des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins in Plön (7.-9.11.2014)

12/2013
„‚Kieler Theologen zwischen Christen-, Haken- und Verdienstkreuz‘ - Das theologische Kieler Netzwerk von 1936 und seine ‚geläuterte‘ Zusammensetzung nach 1945“ in einem gemeinschaftlich organisierten Kolloquium von Prof. Dr. Oliver Auge, Historisches Seminar der Universität Kiel, und des Instituts für Zeit- und Regionalgeschichte von Prof. Dr. Uwe Danker und Prof. Dr. Robert Bohn, Seminar für Geschichte und Geschichtsdidaktik der Universität Flensburg 

11/2013
„Zur Sozialgeschichte eines ‚Old-Boys-Network‘: Kieler Theologen zwischen Anpassung und Abgrenzung 1936-1970“ bei der Tagung des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins in Plön (8.-10.11.2013)

06/2013
(gemeinsam mit Oliver Auge) „Zwischen Kontinuität und Neuorientierung: Landesgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel von 1945 bis in die 1970er Jahre“ in der Landesbibliothek in Kiel

06/2012
„Universitäre Landesgeschichte in den 1970er Jahren – Das Erbe der schleswig-holsteinischen ‚Kampfprofessur‘ unter Christian Degn“ im Kolloquium „ttr - Themen und Tendenzen der Regionalgeschichtsforschung“ von Prof. Dr. Oliver Auge, Historisches Seminar der Universität Kiel

04/2012
„Umbruch oder Kontinuität – Landesgeschichte unter Christian Degn“ bei der interdisziplinären Tagung „Die Universität Kiel und ihre Professorinnen und Professoren, oder: Wozu den Kieler Professorenkatalog?“ in Kiel (20.-21.4.2012)