Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Auge, Oliver/Tillmann, Doris (Hrsg.): Kiel und die Marine 1865-2015. 150 Jahre gemeinsame Geschichte, Kiel 2017.

Mit der Verlegung der preußischen Marinestation der Ostsee von Danzig nach Kiel begann die moderne Geschichte der Fördestadt. Ein rasanter Aufschwung machte Kiel zum wichtigsten Kriegshafen des Deutschen Reiches und zum bedeutenden Werftstandort.

Eine Zusammenschau wissenschaftlicher Tagungsbeiträge und zahlreiche Illustrationen dokumentieren den enormen Einfluss, den die Kaiserliche Marine auf die Wirtschaft, die Sozialstruktur und auf das sich wandelnde Kieler Stadtbild vor dem Ersten Weltkrieg hatte.

Ein internationaler Vergleich mit anderen Hafen- und Marinestädten wie Plymouth, Norfolk, Sewastopol’ oder Pola zeigt Unterschiede und Parallelentwicklungen.