Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Kleine Migrationsgeschichte Schleswig-Holsteins

(Prof. Dr. Oliver Auge)

In Buchform sollen die wesentlichen Inhalte einer Vorlesung publiziert werden, die sich intensiv mit der von den Kimbern bis heute reichenden Migration von und nach Schleswig-Holstein befasst. 

Im Wintersemester 2013/14 veranstaltete die Abteilung in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung eine Vorlesungsreihe zu diesem Thema unter dem Titel Einwanderungsland Schleswig-Holstein? Zuwanderung und Integration als regionalhistorisches Thema

Darüber hinaus bietet Prof. Auge im Wintersemester 2016/17 ein Hauptseminar an, das sich mit der schleswig-holsteinischen Migrationsgeschichte beschäftigt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier im Vorlesungsverzeichnis.