Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Aktuelle Vorträge

Übersicht über die aktuellen Vorträge der Abteilung
(Bei noch nicht festgelegten Veranstaltungszeiten sind die Veranstaltungstage der entsprechenden Veranstaltung angegeben)

Zu den bereits gehaltenen Vorträgen

2018

20. Juli 2018 - 14.30 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
„Conrat Prünig erber und wis / bracht daher ein neuw fenlin mit fliß.“ Die Bedeutung der Tübinger Stadtelite im 15. und 16. Jahrhundert

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums „Tübingen in Vergangenheit und Gegenwart“ zu Ehren von Wilfried Setzler, veranstaltet vom Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften und dem Verein der Freunde und Förderer des Instituts für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Eberhard Karls Universität Tübingen in Tübingen.

23. Juli 2018
(Caroline E. Weber, M.A.)
Schleswig-Holstein, die Universität und das Meer

Vortrag im Rahmen des 71. Internationalen Sommerkurses des International Centers der CAU Kiel.

30. Juli 2018
(Caroline E. Weber, M.A.)
Kiel und Skandinavien. Ein Vortrag mit Stadtspaziergang

Vortrag im Rahmen des 71. Internationalen Sommerkurses des International Centers der CAU Kiel.

18. August 2018 - 10.30 Uhr
(Henning Andresen)
Warum braucht ein Bischof eine Burg? Ein Erklärungsversuch am Beispiel Schwabstedt

Vortrag auf der Tagung "Schwabstedt und die Bischöfe von Schleswig (1268-heute): Eine Rückbesinnung" in Schwabstedt am 18. August.

18. August 2018 - 15.45 Uhr
(Dr. Katja Hillebrand)
Bischofsresidenz und Sakralkultur. Das Beispiel Schwabstedt

Vortrag auf der Tagung "Schwabstedt und die Bischöfe von Schleswig (1268-heute): Eine Rückbesinnung" in Schwabstedt am 18. August.

18. August 2018 - 19.45 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Schwabstedt und die Bischöfe von Schleswig

Vortrag auf der Tagung "Schwabstedt und die Bischöfe von Schleswig (1268-heute): Eine Rückbesinnung" in Schwabstedt am 18. August.

27. August 2018
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Der Gottorfer Herzog Friedrich III. (1597-1659): Kongenialer Gesprächspartner, Auftraggeber und Mäzen des Adam Olearius

Vortrag in der Akademie Sankelmark.

13. September 2018
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Kulturtransfer im Schlepptau dynastischer Politik? Schleswig-Holsteins Fürsten und die Niederlande

Vortrag auf der Tagung "Wissenstransfer und Kulturimport in der Frühen Neuzeit. Die Niederlande und Schleswig-Holstein" in Schleswig vom 12.-15. September 2018.

19. September 2018
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Eine Region in Bewegung - Zur Migrationsgeschichte Schleswig-Holsteins in Mittelalter und früher Neuzeit

Abendvortrag im Rahmen der 45. Jahrestagung des „Arbeitskreises für historische Kulturlandschaftsforschung in Mitteleuropa e.V. (ARKUM)" in Kiel vom 19. bis 22. September 2018.

24. September 2018 - 19.00 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Stadt – Land – Macht. Die Bedeutung der Städte im spätmittelalterlichen Württemberg

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe des Schwäbischen Heimatbunds und der Volkshochschule Nürtingen in Nürtingen.

18. Oktober 2018
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Der Kieler Matrosenaufstand und die Novemberrevolution von 1918: Hintergründe, Verlauf, Konsequenzen

Vortrag in der Otto-von-Bismarck-Stiftung in Friedrichsruh.

26. Oktober 2018 - 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Das Haus Gottorf im dynastischen Kräftespiel der frühen Neuzeit

Vortrag in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek.

13. November 2018
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Klöster und Klosterleben in Schleswig-Holstein bis zur Reformation

Vortrag bei der Deutschen Kulturgesellschaft in der ehemaligen Kirche des Franziskanerklosters in Flensburg.

30. November 2018
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Der Kieler Matrosenaufstand und die Novemberrevolution im Jahre 1918

Vortrag beim Verein zur Sammlung Fehmarnscher Altertümer e.V. in Fehmarn" im Gasthof Meetz, Bannesdorf, Insel Fehmarn.

2019

10. Januar 2019 - 18 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Vertreibung, Absetzung, Resignation. Bischöfliches Scheitern im Spiegel der Handlungsspielräume (11.–13. Jahrhundert)

Vortrag im Kolloquium Vormoderne von Prof. Dr. Franz-Josef Arlinghaus, Dr. Stefan Gorißen, Prof. Dr. Antje Flüchter und Prof. Dr. Andreas Rüther an der Abteilung Geschichtswissenschaft der Universität Bielefeld.

11.-13. Februar 2019 - TBD
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Klösterliche Innovationsleistungen im ökonomischen Bereich

Vortrag auf der Tagung "Kreative Impulse. Innovations- und Transferleistungen religiöser Gemeinschaften im mittelalterlichen Europa" in Heidelberg
vom 11.02. bis 13.02.2019.