Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

2014


16. Dezember 2014
(Prof. Dr. Oliver Auge)
"Kleine Fürsten" als Forschungsthema einer neuen Verfassungs- und Sozialgeschichte des Mittelalters

Vortrag im Rahmen des Forschungs- und Doktorandenkolloquiums "Aktuelle Fragen der Wirtschafts- und Sozialgeschichte" des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien

15. Dezember 2014 - TBD
(Martin Göllnitz, M.Ed.)
Eine 'lautlose' Angelegenheit? Überlegungen zu einer Institutionsgeschichte des Romanischen Seminars aus geschichtswissenschaftlicher Perspektive

Vortrag im Rahmen des Hauptseminars "Geschichte der Romanistik in Kiel" von Prof. Dr. Elmar Eggert und Prof. Dr. Ulrich Hoinkes, Romanisches Seminar der Universität Kiel

12. Dezember 2014
(Nina Kühnle M.A.)
Wir, Vogt, Richter und Gemeinde. Städtewesen, städtische Führungsgruppen und Landesherrschaft im spätmittelalterlichen Württemberg (1250–1534)

Vortrag im Freitagskolloquium des Instituts für vergleichende Städtegeschichte der Universität Münster


10. Dezember 2014
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Lauenburg als Klosterlandschaft

Öffentlicher Vortrag bei der Stiftung Herzogtum Lauenburg in Möln (Stadthauptmannshof, Hauptr. 150)


09. Dezember 2014
(Nadine Albers (B.A.))
Projektvorstellung: Die Pfarrorganisation des Hoch- und Spätmittelalters in Holstein am Beispiel von Bramstedt

(Julian Freche (M.A.))
Projektvorstellung: Fitzbek an der Stör

Vorträge im Rahmen des Kolloquiums "ttr - Themen und Tendenzen der Regionalgeschichtsforschung" in Kiel (LS8, R. 101/102)


27. November 2014
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Deutsch-Dänische Heiratsbeziehungen am Beispiel der Fürsten der Lande Schleswig und Holstein - auch vergleichend betrachtet

Vortrag im Rahmen der Vorträge der Deutsch-Dänischen Gesellschaft zum Kaiser Friedrich am Wilhelmplatz in Kiel


19. November 2014
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Heiraten und heiraten lassen: Die erfolgreiche Heiratspolitik der Gottorfer auf dem Weg zur europäischen Großdynastie

Vortrag im Rahmen der Tagung "Die Fürstinnen des Landes" vom 18. bis 20.11.2014 in Sankelmark

11. November 2014
(Frederic Zangel M.A. / Stefan Magnussen (M.A.))
Projektvorstellung: Kleinburgen als Phänomen sozialen und herrschaftsräumlichen Wandels. Die Beispiele Schleswig und Holstein (13. bis 16. Jahrhundert)

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums "ttr - Themen und Tendenzen der Regionalgeschichtsforschung" in Kiel (LS8, R. 101/102)

8. November 2014
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Sieger und Verlierer, oder: Das Ende der dänischen Hegemonie, das Fehlen der Staufer und die Entstehung der Landesherrschaft in Norddeutschland im 13. Jahrhundert

Öffentlicher Vortrag anlässlich der 26. Göppinger Staufertage unter dem Thema "Die Staufer und der Norden Deutschlands" vom 7. bis 9. November 2014 in der Stadthalle Göppingen (Klosterneuberg-Saal)

8. November 2014
(Martin Göllnitz, M.Ed.)
Die Politische Universität. Ein Kollektivporträt Kieler Professoren aus dem Jahr 1935

Vortrag im Rahmen der Tagung des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins vom 7. bis 9. November 2014 auf dem Koppelsberg bei Plön


20. Oktober 2014

(Prof. Dr. Oliver Auge)
Lothar III., Nordelbingen und Dänemark

Vortrag im Rahmen des vierten Deutsch-Polnischen Mediävistentreffens vom 20. bis 21.10.2014 in Leipzig 


16. Oktober 2014
(Frederic Zangel M.A.)
Die mittelalterliche Besiedlung des Raumes zwischen Kiel und Lübeck

Öffentlicher Vortrag beim Schleswig-Holsteinischen Heimatbund im Dorfgemeinschaftshaus Stoltenberg


14. Oktober 2014
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die vier Frauenklöster Itzehoe, Preetz, Uetersen und Schleswig und ihr Verhältnis zur Ritterschaft in der Frühen Neuzeit (bis 1800)

Öffentlicher Vortrag in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek


27. September 2014
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Von Vicelin zu Heinrich Rantzau: Segeberg im Mittelalter

Öffentlicher Vortrag bei der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft, Sektion Bad Segeberg


18. September 2014
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Der Kieler Frieden von 1814 und seine Auswirkungen auf Schleswig-Holstein

Vortrag beim Deutsch-Dänischen Verein in Hamburg in der dänischen Seemanskirche zu Hamburg (Dittmar Koel-Str. 2)


24. Juli 2014

(Lena Cordes)
Der Wiener Frieden von 1864 und seine Folgen

Vortrag im Rahmen der Sommerschule: 1864 - Wendepunkt der Deutsch-Dänischen Beziehungen? in Apenrade


21. Juli 2014

(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Personalunion zwischen Dänemark, Schleswig und Holstein zum Ausgang des Mittelalters - Entstehung, Grundzüge, Entwicklung

(Frederic Zangel M.A.)
Schleswig and Holstein and its People in the Late Middle Ages

Vorträge im Rahmen der Sommerschule 1864 - Wendepunkt der Deutsch-Dänischen Beziehungen? in Apenrade

28. Juni 2014 
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Zwischen Dänemark, Polen und dem Reich: Handlungsspielräume der frühen Greifenherzöge im 12. Jahrhundert

Vortrag im Rahmen der Tagung ""Bischoff Otto von Bamberg in Pommern - historische und archäologische Forschungen zum Glaubenswandel des 12. Jahrhunderts. Fachtagung aus Anlass des 875. Todestages des Pommernmissionars.


14. Juni 2014 

(Prof. Dr. Oliver Auge)
Schlussbemerkungen

im Rahmen der Tagung "König, Reich und Fürsten im Mittelalter. Abschlusstagung des Greifswalder 'Principes-Projekts'" vom 13. bis 15. Juni 2014.


05. Juni 2014 

(Prof. Dr. Oliver Auge)
"Kleine" Fürsten als Thema der Mittelalterforschung - Ansätze und Perspektiven

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums "ttm - Themen und Tendenzen der Mittelalterforschung" von Frank Rexroth und Hedwig Röckelein der Universität Göttingen


17. Mai 2014 

(Prof. Dr. Oliver Auge)
Kiel zwiegespalten - die Erinnerung an den Matrosenaufstand von 1918

Vortrag im Rahmen der Tagung "Erinnern, Erklären und Deuten. Zivile und militärische Erinnerungskulturen des 21. Jahrhunderts" am 16. und 17. Mai 2014 im Flandern-Bunker, Kiel


14. Mai 2014 

(Prof. Dr. Oliver Auge)
Kleine Könige und mindermächtige Fürsten? Peter Moraw und das Phänomen "starker Herrschaft" im Spätmittelalter

Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums "400-1500. Mittelalter" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster


04. April 2014 

(Prof. Dr. Oliver Auge)
Das Konnubium der fürstbischöflichen oder jüngeren Gottorfer Linie, vergleichend betrachtet

Vortrag im Rahmen der Tagung "Die fürstbischöfliche oder jüngere Linie des Hauses Gottorf in Eutin bis zum Ende des Alten Reiches in der Landesbibliothek zu Eutin"


07. März 2014 
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Heinrich Rantzaus Neue Beschreibung der Kimbrischen Halbinsel von 1597 und ihre Aussagen zur Kultur, Mentalität und Raumverständnis der Region Stormarn

Vortrag im Rahmen der Tagung "Nutzung gestaltet Raum - Regionalhistorische Perspektiven zwischen Stormarn und Dänemark" in Ahrensburg


07. März 2014 

(Prof. Dr. Oliver Auge)
"Kleine" Fürsten als Verlierer der spätmittelalterlichen Reichsreform?

Vortrag im Rahmen der Tagung "Reformverlierer 1000-1800" in der Schwabenakademie Irsee


02. März 2014 

(Prof. Dr. Oliver Auge)
Der Kieler Frieden von 1814 und die Folgen für Schleswig-Holstein

Vortrag im Rahmen der Tagung "14. Januar 1814: 200 Jahre Kieler Frieden" in der Akademie Sankelmark


25. Januar 2014 

(Prof. Dr. Oliver Auge)
Fürstliche Handlungsspielräume zur Reformationszeit: Das Beispiel der Herzöge von Mecklenburg und Pommern

Vortrag im Rahmen der Tagung "Musik Reformation und Politik im 16. Jahrhundert" vom 24. bis 26. Januar 2014 in der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen 


17. Januar 2014
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Kleine Könige und mindermächtige Fürsten? Peter Moraw und das Phänomen "starker Herrschaft" im Spätmittelalter

Vortrag im Rahmen der Tagung "Stand und Perspektiven der Sozial- und Verfassungsgeschichte zum römisch-deutschen Reich. Der Forschungseinfluss Peter Moraws auf die deutsche Mediävistik" vom 17. bis 18. Januar 2014