Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

2016

05. Dezember 2016 - 16.00 Uhr
(Frederieke M. Schnack M.A.)
40 Jahre Übergang. Die Mindener Bischofsschismen im Investiturstreit

Vortrag im Kolloquium "Diocèses en intérim. Le temps de la vacance épiscopale (France et Allemagne, Xe-XIIIe siècle / Bistümer im Übergang. Vom Ende einer Bischofsherrschaft zur Nachfolge (Frankreich und Deutschland, 10.-13. Jahrhundert)" am 5./6. Dezember 2016 im Deutschen Historischen Institut Paris.

23. November 2016 - 19.30 Uhr
(Stefan Magnussen, M.A.)
Die Grabenborg in Bollingstedt. Ihre Besitzer und ihre Rolle in der Burgenlandschaft des ehemaligen Herzogtums Schleswig

Vortrag beim Gemeinde- und Ortskulturring Bollingstedt im Gasthaus Gammelund.

20. November 2016 - 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die mächtigste Frau im mittelalterlichen Norden: Margarete I., bevollmächtigte Frau, Hausherrin und Vormund Dänemarks (1353-1412)

Vortrag auf der Tagung "Königinnen auf Zeit" am 20./21. November in der Europäischen Akademie Sankelmark.

18. November 2016 - 19.00 Uhr
(Stefan Magnussen, M.A.)
Schleswig, Flensburg ... Ahrenviölfeld? Warum auch das ehemalige Herzogtum Schleswig ein Burgenland ist und was unterm Strich davon bleibt

Vortrag im Rahmen der Night of the Profs 2016

17. November 2016 - 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Schlacht bei Mölln 1225 als politische Weichenstellung in Nordelbingen

Vortrag der Stiftung Herzogtum Lauenburg, Mölln.

03. November 2016 - 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
1866: Schicksalsjahr für Deutschland und für Schleswig-Holstein

Vortrag bei der Historischen Gesellschaft Glücksburg.

31. Oktober 2016 - 19.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Schleswig-Holstein als Land des Adels - Von den Anfängen im hohen Mittelalter bis zur Gegenwart

Vortrag in der Wassermühle in Trittau.

22. Oktober 2016 - 09.30 Uhr
(Stefan Magnussen, M.A.)
Deserted Places as an issue of Urban History

Impulsvortrag im Rahmen des Kolloquiums "Urbanscapes in Transition". Weitere Informationen folgen.

15. Oktober 2016 - 09.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Grafschaft Holstein, das Königreich Dänemark und die Schauenburger in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts: Konflikte und Bündnissyste

Vortrag im Rahmen der Tagung "Der letzte Welfe im Norden: Herzog Albrecht I. 'der Lange' von Braunschweig (1236-1279): Ein 'großer' Fürst und seine Handlungsspielräume im spätmittelalterlichen Europa" am 14./15. Oktober 2016 in Kiel.

15. Oktober 2016 - 09.45 Uhr
(Frederic Zangel, M.A.)
„Vorbrant unde vorheret". Der Kriegszug Albrechts I. nach Holstein

Vortrag im Rahmen der Tagung "Der letzte Welfe im Norden: Herzog Albrecht I. 'der Lange' von Braunschweig (1236-1279): Ein 'großer' Fürst und seine Handlungsspielräume im spätmittelalterlichen Europa" am 14./15. Oktober 2016 in Kiel.

14. Oktober 2016 - 14.45 Uhr
(Frederieke M. Schnack, M.A.)
Geld, Macht, Beziehungen - Die welfische Heiratspolitik zur Zeit Albrechts I.

Vortrag im Rahmen der Tagung "Der letzte Welfe im Norden: Herzog Albrecht I. 'der Lange' von Braunschweig (1236-1279): Ein 'großer' Fürst und seine Handlungsspielräume im spätmittelalterlichen Europa" am 14./15. Oktober 2016 in Kiel.

14. Oktober 2016 - TBD
(Stefan Magnussen, M.A.)
History Revisited? A Critical Evaluation of Historical Methods in Castle Research

Vortrag auf dem Workshop "Enclosures, Fortifications, Castles, Hillforts and alike - How to differ and interpret the defensive structures of the past" an der Goethe-Universität zu Frankfurt. 

13. Oktober 2016 - 19:30 Uhr
(Jens Boye Volquartz, M. A.)
Wagrien und Oldenburg in der Landesbeschreibung von Caspar Danckwerth und Johannes Mejer

Vortrag bei der Stiftung Oldenburger Wall e. V.

4.-7. Oktober 2016 - TBD
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Im Zeichen des Kreuzes: Eroberungen dänischer Könige vom 12. bis 14. Jahrhundert

Vortrag auf der Herbsttagung des Konstanzer Arbeitskreises für mittelalterliche Geschichte, 4.-7. Oktober 2016, Insel Reichenau.

05. Oktober 2016 - 16.30 Uhr
(Jan Ocker)
Das Herzogtum Holstein in den Jahren 1848-1851. Eine Spurensuche zum Verhältnis von dänischer zu schleswig-holsteinischer Gesinnung im heutigen Kreis Steinburg

Vortrag der Detlefsen-Gesellschaft Glückstadt e.V. im Ratskeller in Glückstadt. 

25. September 2016 - TBD
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Zurück zu welfischer Größe? Das Stadtprivileg für Hannover und das Mächtespiel im Norden um die Mitte des 13. Jahrhunderts.

Vortrag zum 775. Stadtjubiläum in Hannover, Veranstaltungsort: Museum August Kestner ‏

20. September 2016 - 14.00 Uhr
(Stefan Magnussen, M.A.)
Castles in Contested Landscapes? Kleinburgen als Indikator herrschaftlicher Durchdringung am Beispiel Sønderjyllands (DK)

Posterpräsentation im Rahmen des Doktorandenforums des 51. Deutschen Historikertags an der Universität Hamburg.

18. September 2016 - 17.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Was ist ein Stift? Zur Geschichte und Bedeutung eines "Leitfossils" der mittelalterlichen Kirchengeschichte

Vortrag in der Stiftskirche St. Cyriakus in Bad Boll (Baden-Württemberg).

18. September 2016 - 15.25 Uhr
(Karen Bruhn, M.A.)
Interpretation von NS-Biografien und der richtige Umgang mit Quellenmaterial aus der NS-Zeit

Vortrag im Rahmen von "Coding da Vinci Nord" Kultur Hackathon vom 17.-18. September 2016 in Hamburg. 

17. September 2016 - 10.30 Uhr
(Frederic Zangel, M.A.)
Stadt, Land, Burg. Aspekte der Beziehungen Lübecks und seines Umlandes im späten Mittelalter

Vortrag im Rahmen der "Bozner Gespräche zur Regionalgeschichte" vom 15.-17. September in Bozen/Italien.

16. September 2016 - 09.00 Uhr
(Martin Göllnitz, M.Ed.)

Abenteuer Grenzland. Die Nordschleswig-Region als völkisches Aufgabengebiet deutscher Studenten beiderseits der Grenze (1925–1935)   

Vortrag im Rahmen der "Bozner Gespräche zur Regionalgeschichte" vom 15.-17. September in Bozen/Italien.

16. September 2016 - 14.00 Uhr
(Stefan Magnussen, M.A.)
Flensburg, Sonderburg ... Ahrenviöl? Warum auch Schleswig eine Burgenregion ist

Vortrag im Rahmen der ScienceShow vor dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung. 

14. September 2016 - 19.00 Uhr
(Stefan Magnussen, M.A.)
Wenn de Stadt to de Buur kummt. Der Gelehrte Daniel Hartnack als Pastor in Bramstedt 

Vortrag im Rahmen der Buchpräsentation des Werks über die Kirchengeschichte der Maria-Magdalenen-Kirche in Bad Bramstedt. 

14. August 2016 - TBD
(Martin Göllnitz, M.Ed.)
Denazification in Schleswig-Holstein: Fabricating future democrats? 

Vortrag im Rahmen der Summer University 2016 "Past and Present in the German-Danish relations" vom 13.-19. August 2016 in Christianslyst.

17. Juli 2016 - 12.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Warum braucht ein Schloss einen Garten? Eine Spurensuche in Schleswig-Holstein

Vortrag im Rahmen der Landesgartenschau, Veranstaltungsort: Seeparkbühne Eutin.

13. Juli 2016 - 15.00 Uhr
(Stefan Magnussen, M.A.)
Eine Burg im Garten? Warum auch das ehemalige Schleswig eine Burgenregion ist

Vortrag im Rahmen der ScienceShow auf der Landesgartenschau in Eutin.

10. Juli 2016 - 14.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Das Augustinerchorherrenstift in Bordesholm im Rahmen der Schleswig-holsteinischen Klostergeschichte

Vortrag im Gemeindehaus. Es handelt sich um eine voraussichtliche Uhrzeit.

05. Juli 2016 - 19.30 Uhr
(Stefan Magnussen, M.A.)
Die Maria-Magdalenen-Kirche und ihre Gemeinde in der frühen Neuzeit

Vortrag anlässlich des 700. Jahrestages der Erstnennung. Weitere Informationen folgen zeitnah.

29. Juni 2016 - 13.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Hanse und die Schwaben

Vortrag beim Festkolloquium für Rolf Hammel-Kiesow im Europäischen Hansemuseum Lübeck.

15. Juni - 17.00
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Schleswig-Holstein - Land der vergessenen Burgen

Vortrag im Rahmen des diesjährigen Forschungstages des Collegium Philosophicum der Philosophischen Fakultät.

11. Juni - 14.30 Uhr
(Martin Göllnitz, M.Ed.)
Vom Funktionieren der Funktionäre: Fünf Fakten über ein Dissertationsprojekt zu den Kieler Studentenführern im Dritten Reich in fünf Minuten

Vortrag beim Science Slam im Rahmen des 1. Tages der schleswig-holsteinischen Geschichte: Thema Mythen, Veranstaltungsort: Hohes Arsenal in Rendsburg.

11. Juni - 10.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
"Up ewich ungedeelt?"

Vortrag beim 1. Tag der schleswig-holsteinischen Geschichte: Thema Mythen, Veranstaltungsort: Hohes Arsenal in Rendsburg, Paradeplatz 11.

09. Juni 2016 – 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Christian Albrecht von Schleswig-Holstein-Gottorf: Schicksalsjahre eines Barockfürsten

Vortrag in der Hermann Ehlers Akademie, Kiel.

28. Mai - 17.00 Uhr
(Martin Göllnitz, M.Ed.)
"Das war also dein erster historischer Reinfall." Kindheit und Jugend in den Erinnerungen Friedrich Meineckes

Vortrag im Rahmen des XXV. Familientages der Nicolaus Gerckenschen Familienstiftung am 28. und 29. Mai 2016 im Kulturhaus Salzwedel.

07. Mai 2016 - 10.00 Uhr
(Lisa Kragh, M.Ed.)
Die Plönischen Verordnungen Herzog Friedrich Carls im Kontext der Aufklärung
 
Vortrag im Rahmen der Tagung "Die Herzöge von Plön" am 06. und 07. Mai im Prinzenhaus Plön. Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier.
 
06. Mai 2016 - 16.45 Uhr
(Melanie Greinert, M.A.)
Die erste Herzogin von Plön: Dorothea Augusta von Schleswig-Holstein-Gottorf (1602-1682)
 
Vortrag im Rahmen der Tagung "Die Herzöge von Plön" am 06. und 07. Mai im Prinzenhaus Plön. Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier.
 
06. Mai 2016 - 15.45 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Herzöge von Sonderburg-Plön - Ihre Verortung in der schleswig-holsteinischen und dänischen Geschichte und der landeshistorischen Forschung
 
Vortrag im Rahmen der Tagung "Die Herzöge von Plön" am 06. und 07. Mai im Prinzenhaus Plön. Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier.
 

26. April 2016 - 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge und Martin Göllnitz, M.Ed.)
"... immer im Forschen bleiben ..." Kieler Forscher und Forscherinnen als Entdecker der Welt

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Mit Forscherdrang und Abenteuerlust. Expeditions- und Forschungsreisen Kieler Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen" vom 26. April bis 5. Juli 2016 in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek in Kiel

25. April 2016 - TBD
(Stefan Magnussen, M.A.)
The Castle of St. Mary's in Flensburg. Research on a Phantom?


Vortrag im Rahmen des Borforskerforums des Vereins "Makt, Borg og Landskab" auf Sønderborg Slot, Sønderborg, Dänemark.

20. April 2016 - 18.15 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Pfalzgrafen von Tübingen und die Anfänge der Stadt

Vortrag im Zuge zur Vortragsreihe über „Tübingen, Stadt und Universität“. Veranstaltungsort: Kupferbau (Hölderlinstrasse 5 / Hörsaal 21).
 

16. April 2016 - 12.00 Uhr
(Melanie Greinert, M.A.)
Kontinuität und Wandel im Konnubium der Herzöge von Schleswig-Holstein-Gottorf in der Frühen Neuzeit

Vortrag im Rahmen der Tagung „Kleine Fürsten" im Alten Reich. Strukturelle Zwänge und soziale Praktiken im Wandel" vom 15. - 17. April 2016 in Dessau.

16. April 2016 - 11.15 Uhr
(Frederieke M. Schnack, M.A.)
Neue Handlungsperspektiven im Süden? Zur (heirats-)politischen Ausrichtung Heinrichs II. von Braunschweig-Grubenhagen und seiner Nachfahren auf den Mittelmeerraum

Vortrag im Rahmen der Tagung „Kleine Fürsten" im Alten Reich. Strukturelle Zwänge und soziale Praktiken im Wandel" vom 15. - 17. April 2016 in Dessau.

15. April 2016 - 17.15 Uhr
(Franziska Hormuth, M.A.)
Ein aussichtsloser Kampf? Die Herzöge von Sachsen-Lauenburg und die Kurwürde

Vortrag im Rahmen der Tagung „Kleine Fürsten" im Alten Reich. Strukturelle Zwänge und soziale Praktiken im Wandel" vom 15. - 17. April 2016 in Dessau.

15. April 2016 - 14.15 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Klein trifft auf Groß. Anhaltiner und andere "kleine" Fürsten auf Reichsversammlungen und Reichstagen

Vortrag im Rahmen der Tagung „Kleine Fürsten" im Alten Reich. Strukturelle Zwänge und soziale Praktiken im Wandel" vom 15. - 17. April 2016 in Dessau

02. April 2016 - 14.00 Uhr
(Martin Göllnitz, M.Ed.)
The student as leader? A Ph.d.-project about the role of student officials in Kiel between 1927 and 1945

Vortrag im Rahmen des "Dansk-Tysk Ph.d.-seminar" in der Jaruplund Højskole vom 1.-3. April 2016.

01. April 2016 - TBA
(Prof. Dr. Oliver Auge)
60 Jahre Trappenkamp: Vom Minendepot zur Heimatgemeinde für Flüchtlinge und Vertriebene

Festrede zum sechzigsten Jahrestag.

12. März 2016 - 12.15 Uhr
(Frederieke M. Schnack, M.A.)
Handlungsspielräume geistlicher Herrschaft im Mittelalter. Das Beispiel der Bischöfe von Minden

Vortrag im Rahmen der Sitzung des Arbeitskreises Geschichte des Mittelalters der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen am 12. März 2016, Niedersächsisches Landesarchiv, Standort Bückeburg.

09. März 2016 - 19.45 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Frauenklöster in Schleswig-Holstein

Vortrag der Gesellschaft für Rendsburger Stadt- und Kreisgeschichte zur 500-jährigen Wiederkehr der Reformation. Veranstaltungsort: Hotel Hansen, Rendsburg.

07. März 2016 - 19.30 Uhr
(Martin Göllnitz, M.Ed. und Jens Boye Volquartz, M.A.)
Ein studentischer Stoßtrupp voller Nordlandritter? Der Verein Schleswigscher Studenten (VSSt) in den 1930er Jahren

Vortrag im Rahmen der "Schleswigschen Gespräche" im Haus Nordschleswig in Apenrade.

05. März 2016 - 10.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Aufstand? Meuterei? Kiels Probleme im Umgang mit den lokalen Ereignissen vom November 1918

Vortrag im Rahmen des wissenschaftlichen Workshops zum Kieler Matrosenaufstand in Kiel vom 3.-5. März 2016.

05. März 2016 - 9.45 Uhr
(Lisa Kragh, M.Ed.)
Alltag und Praxis von Forschungsreisen am Beispiel der Plankton-Expedition von 1889

Vortrag im Rahmen des wissenschaftlichen Arbeitsgesprächs "Alltag und Praxis des Reisens im norddeutschen Raum" in der Eutiner Landesbibliothek vom 4.-5. März 2016.

05. März 2016 - 9.00 Uhr
(Martin Göllnitz, M.Ed.)
Expeditions- und Forschungsreisen als Karrieresprungbrett? Norddeutsche Wissenschaftler als Teilnehmer der Galathea-, Challenger- und Plankton-Expedition

Vortrag im Rahmen des wissenschaftlichen Arbeitsgesprächs "Alltag und Praxis des Reisens im norddeutschen Raum" in der Eutiner Landesbibliothek vom 4.-5. März 2016.

04. März 2016 - 16:45 Uhr
(Knut Kollex, B.A.)
Kiel als Katalysator? Die Politisierung der Kieler Bevölkerung vor und während des Kieler Marosenaufstandes

Vortrag im Rahmen des wissenschaftlichen Workshops zum Kieler Matrosenaufstand in Kiel vom 3.-5. März 2016.

12. Februar 2016 - TBD
(Stefan Magnussen, M.A.)
Form follows 'Fürst'? The sites of Valdemar I. and Erik VI. of Denmark and the uses of deduction in castle research

Vortrag im Rahmen des Workshops "Castles as European Phenomena. Towards a comprehensive approach to castles in Europe" am 11. und 12. Februar 2016 in Kiel.

01. Februar 2016 - 19.30 Uhr
(Stefan Magnussen, M.A.)
Mehr als nur Duburg, Sønderborg und Gottorf: Schleswig als Burgenlandschaft

Vortrag im Deutschen Haus zu Flensburg, Merz-Zimmer.

01. Februar 2016 - 18.00 Uhr
(Martin Göllnitz, M.Ed.)
Der Student als Führer? Eine Projektskizze zur Rolle der Kieler Studentenfunktionäre zwischen 1927 und 1945

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums für Examenskandidaten und Fortgeschrittene von Prof. Dr. Volker Seresse, Historisches Seminar der Universität Kiel.

21. Januar 2015 - 20.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Rolle Schleswig-Holsteins in der deutschen Geschichte

Vortrag bei der schleswig-holsteinischen Universitäts-Gesellschaft in Trappenkamp, Veranstaltungsort: VHS-Saal.

15. Januar 2015 - 20.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Menschen und das Meer - eine schleswig-holsteinische Symbiose?

Vortrag bei der schleswig-holsteinischen Universitäts-Gesellschaft in Husum, Veranstaltungsort: Rittersaal im Schloss Husum.