2020

 

20. November 2020 
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Um den Sieg betrogene Verbündete? Der Stralsunder Frieden von 1370 und die norddeutschen Fürsten

Vortrag ursprünglich im Rahmen der Mitgliederversammlung des Hansischen Geschichtsvereins am 20. November 2020 im Europäischen Hansemuseum in Lübeck, nun als Online-Vortrag im Stream hier sowie über den YouTube Kanal des Hansemuseums hier zu sehen und dort auch weiter verfügbar sein.

15. Oktober 2020 
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Herausforderung und Chance: Landesgeschichte im Zeitalter der Digitalisierung

Festvortrag im Rahmen der Tagung "Landesgeschichte, Digital Humanities und Public History" in der Akademie der Wissenschaften in Mainz am 15. und 16. Oktober. Mehr Informationen hier

06. Oktober 2020 - 19.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Einführung

Vortrag auf der Herbsttagung des Konstanzer Arbeitskreises für mittelalterliche Geschichte e.V. "Fürsten und Finanzen" in Reichenau vom 06. bis 09. Oktober 2020.

07. Oktober 2020 - 11.00 Uhr
(Frederieke M. Schnack, M.A.)
Finanzielle Spielräume und Grenzen fürstlicher Heiratspolitik im Mittelalter. Die Dynastien der Welfen und Wittelsbacher im Vergleich

Vortrag auf der Herbsttagung des Konstanzer Arbeitskreises für mittelalterliche Geschichte e.V. "Fürsten und Finanzen" in Reichenau vom 06. bis 09. Oktober 2020.

07. Oktober 2020 
(Laura Potzuweit, M.A.)
Eine Frage von Haben und Brauchen. Finanzen als handlungsbedingende Faktoren fürstlicher Witwerschaft im Spätmittelalter

Vortrag auf der Herbsttagung des Konstanzer Arbeitskreises für mittelalterliche Geschichte e.V. "Fürsten und Finanzen" in Reichenau vom 06. bis 09. Oktober 2020.

30. September 2020 - 19.30 Uhr
(Laura Potzuweit, M.A.)
„Der (Zeit-)Geist von Malente. Werden und Rezeption eines Fußballmythos“

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Besonderes (aus) Ostholstein – Beiträge zur Geschichte der Region“ anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Kreises Ostholstein.

29. September 2020 - 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Der Frieden von Perleberg vom 23. August 1420  Ein mittelalterliches Vertragswerk mit Gültigkeit bis heute!

Vortrag im Stadthauptmannshof in Mölln.

16. September 2020 - 17.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Volksabstimmung von 1920 – Dauerhafte Grenzziehung in der 1200-jährigen gemeinsamen deutsch-dänischen Geschichte?

Vortrag im Nortex Bekleidungsgeschäft Neumünster.

16. September 2019 - 19.00 Uhr [Verschoben! Neuer Termin wird noch bekannt gegeben]
(Frederieke M. Schnack, M.A.)
Verliebt, verlobt, verheiratet? Hochadelige Ehepolitik im spätmittelalerlichen Norddeutschland

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins“ im AWO-Servicehaus Am Wohld in Kiel.

17. September 2020 - 20.00 Uhr (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Rolle Schleswig-Holsteins in der deutschen Geschichte

Vortrag in Heikendorf, Ratssaal im Rathaus, Dorfplatz 2.

12. September 2020 - 12.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Verfall oder Reform? Die Umwandlung des Ratzeburger Domkapitels von einem Prämonstratenser- in ein Säkularkanonikerstift

Vortrag im Rahmen der Tagung "Klöster im Kreis Herzogtum-Lauenburg – Neue Erkenntnisse aus dem Klosterbuch Schleswig-Holstein und Hamburg" in Mölln am 12. September 2020 im Stadthauptmannshof.

07. September 2020 - 19.30 Uhr (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Schleswig-Holstein als Land der Residenzen

Vortrag in Aumühle, Theatersaal im Wohnstift Augustinum, Mühlenweg 1.

26. Mai 2020 (online abrufbar)
(Helge Fabien Hertz, M.Ed.)
"Widerstand evangelischer Pastoren Schleswig-Holsteins gegen den Nationalsozialismus? Zu Häufigkeit, Erscheinungsformen und Rahmenbedingungen pastoralen Aufbegehrens gegen die NS-Diktatur."

Vortrag ursprünglich in der Christuskirche Hamburg Wandsbek, stattdessen hier online abrufbar!

23. August 2020 - 14.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Der Frieden von Perleberg vom 23. August 1420 – ein mittelalterliches Vertragswerk mit Gültigkeit bis heute!

Vortrag im Stadtmuseum in Perleberg.

19. August 2020 - 09.00 Uhr
(Knut Kollex, M.A.)
Europäische Grenzen und Grenzräume im 19. und 20. Jahrhundert

Vortrag im Rahmen der internationalen Summerschool "Contested Borders 1920-2020/Grenzen als Konfliktraum 1920-2020 vom 16. bis 22. August in der Jaruplund Højskole.

17. August 2020 - 09.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Der deutsch-dänische Grenzraum. Ein mittelalterlicher Konfliktraum?

Vortrag im Rahmen der internationalen Summerschool "Contested Borders 1920-2020/Grenzen als Konfliktraum 1920-2020 vom 16. bis 22. August in der Jaruplund Højskole.

24. Juni 2020 - 18.00 Uhr (SHUG Online-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Der deutsch-dänische Grenzraum vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Vortrag online buchbar unter: https://www.edudip.com/de/webinar/der-deutsch-danische-grenzraum-vom-mittelalter-bis-zur-gegenwart/274802

17. Juni 2020 - 19.30 Uhr
(Jan Ocker, B.A.)
Güter, Gemarkungen und Getreide. Die Geschichte der Landwirtschaft in Ostholstein vom Mittelalter bis heute

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe Besonderes (aus) Ostholstein – Beiträge zur Geschichte der Region anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Kreises Ostholstein

09. März 2020
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Schleswig-Holstein im Spiegel der Weltpolitik

Vortrag bei den Schleswiger Gesprächen im Archiv/Bibliothek der deutschen Volksgruppe in Apenrade.

08. März 2020 
(Jens Boye Volquartz, M.A.)
Tönning als Festungsstadt (1644-1714)

Vortrag im Rahmen der Tagung der Heimatkundlichen Arbeitsgemeinschaft für Nordschleswig am 07. - 08. März 2020 in der Akademie Sankelmark.

05. März 2020
(Frederieke M. Schnack, M.A.)
Episkopale Repräsentation zwischen geistlichem Amt und familiärer Zugehörigkeit? Die Siegel der spätmittelalterlichen Bischöfe von Minden

Vortrag im Rahmen des Workshops "Herausforderungen und Chancen - die Historischen Grundwissenschaften international" am 5. und 6. März 2020 in Rostock.

04. März 2020
(Caroline E. Weber, M.A.)
Wir wollen Schleswiger bleiben! Der Kulturkampf an der Königsau am Beispiel von Postkarten, Plakaten und Gedenksteinen

Vortrag in der Reihe „Regional oder national? Sichtweisen auf 100 Jahre deutsch-dänische Grenze 1920–2020“ im Medborgerhuset in Eckernförde.

01. März 2020
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Adolf IV. (geb. vor 1205, gest. 1261): Vom gräflichen Schlachtgewinner und Landesherren zum Mönch und Heiligen

Vortrag auf der Tagung „Schleswig-Holstein und die Herrschaft der Schauenburger“, vom 28.02.-01.03.2020 in Sankelmark. 

26. Februar 2020
(Frederieke M. Schnack, M.A.)
Clerical princes and their reign in the late medieval empire. The bishops of Minden and their rooms for manoeuvre between 1250 and 1500

Vortrag im Rahmen des Workshops "Types of Lordship in Comparison. (Lower) Nobility in Scotland and the Holy Roman Empire during the Later Middle Ages" vom 26. bis zum 28. Februar 2020 in Mainz.

25. Februar 2020 (SHUG-Vortrag)
(Karen Bruhn, M.A.)
Schleswig-Holstein unterm Hakenkreuz

Vortrag im Rahmen des Programms der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft (SHUG), Sektion Niebüll.

22. Februar 2020 - 11.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Ein Großmachttraum platzt. Die Außenpolitik König Christians IV.“ 

Vortrag auf der Tagung „Kunst und Kultur am Hofe Christians IV. von Dänemark“ in Sankelmark.

20. Februar 2020 (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Welt im Zuhause. Schleswig-Holsteins Fürstenhöfe und ihre globalen Verflechtungen in der frühen Neuzeit

Vortrag im Rahmen des Programms der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft (SHUG), Sektion Kronshagen.

18. Februar 2020 (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
1920 - Schicksalsjahr für Schleswig-Holstein?

Vortrag im Rahmen des Programms der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft (SHUG), Sektion Pinneberg.

10. Februar 2020
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Kieler Perspektiven auf die Volksabstimmungen von 1920

Eröffnungsvortrag der gleichnamigen Ausstellung eines studentischen Projektseminars in der Förde Sparkasse in Kiel, in Zusammenarbeit mit dem Königlich Dänischen Honorarkonsulat.

5. Februar 2020 (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
"Bis an die Eider!" - 1200 Jahre Deutsch-dänische Grenzgeschichte

Vortrag im Rahmen des Programms der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft (SHUG), Sektion Kappeln.

31. Januar 2020
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Regional- und Landesgeschichte (des Mittelalters) – ein Thema für Schulen?

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums "Geschichtsdidaktische Perspektiven auf die Vormoderne" in Kiel.

31. Januar 2020
Caroline Elisabeth Weber, M.A.
Paragraphen und leere Versprechen. Zur Bedeutung des Wiener Friedens für das Selbstverständnis der Abstimmungsberechtigten von 1920

Vortrag auf der Tagung „GRENZ\RAUM - GRÆNSE\REGION. Deutsch-dänische Geschichte(n)“ des Nordeuropa-Instituts der Humboldt Universität zu Berlin vom 29.-31. Januar 2020 in Berlin.

28. Januar 2020 - 20.00 Uhr (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die mächtigste Frau des Nordens im Mittelalter. Margarete I., die Herrscherin der drei Reiche Dänemark, Schweden und Norwegen (1353-1412)

Vortrag im Rahmen des Programms der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG), Sektion Ahrensburg.

28. Januar 2020 - 11.15 Uhr (online hier abrufbar)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Vergangenheit neu entdeckt: Die ersten 50 Jahre des Landwirtschaftlichen Buchführungsverbands 1920-1970

Vortrag auf der Jahrestagung des Landwirtschaftlichen Buchführungsverbandes um 11:00 Uhr in den Holstenhallen in Neumünster.

27. Januar 2020 - 18.00 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Vertrieben, abgesetzt, entmachtet. Bischöfliche Handlungsspielräume im hochmittelalterlichen Reich

Vortrag im Oberseminar „Neue Forschungen zur mittelalterlichen Geschichte“ von Prof. Dr. Sabine von Heusinger an der Universität zu Köln.

27. Januar 2020 - 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Burgen in Schleswig-Holstein - zu Hintergrund und Entstehung eines Gemeinschaftswerks 

und

Spielzeugritterburgen aus der Sicht eines Mediävisten

Vorträge im Rahmen der Buchpräsentation "Burgen in Schleswig-Holstein" im Archäologischen Landesamt, Brockdorff-Rantzau-Str. 70 in Schleswig.

22. Januar 2020
(Laura Potzuweit, M.A.)
Tatort Kiel. Gewalt und Recht in der „Tragisch-kuriosen Kieler Chronik“ des Asmus Bremer

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins“ im AWO-Servicehaus Boksberg in Kiel.

22. Januar 2020 - 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
1200 gemeinsame Geschichte. Der deutsch-dänische Grenzraum vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Vortrag im Schleswiger Stadtmuseum.

20. Januar 2020 - 18.15 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Spielregeln des Untergangs. Handlungsspielräume geistlicher Fürsten im hochmittelalterlichen Reich (1050–1250)

Vortrag im Interdisziplinären Postdoc-Kolloquium der Philosophischen Fakultät an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

17. Januar 2020 - 19.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Bis an die Eider! 1200 Jahre deutsch-dänische Grenzgeschichte zur Husumer Universitätswoche 2020

Vortrag im Schloss vor Husum.

15. Januar 2020 - 18.00 Uhr
(Jan Ocker, B.A.)
Geschichte und Geschichten aus der Marsch und von der Geest. Der Kreis Steinburg und seine Ortschroniken

Vortrag beim Heimatverband für den Kreis Steinburg e.V. im Kreismuseum Prinzeßhof in Itzehoe.

13. Januar 2020 - 18.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Macht- und Landgewinn durch Pfandpolitik am Beispiel der Grafen von Holstein (14. Jh.)

Vortrag im Rahmen des Carl Erdmann-Kolloquium der FU Berlin (Raum A 163 des Friedrich-Meinecke-Instituts der Freien Universität Berlin Koserstraße 20 , 14195 Berlin-Dahlem).

10. Januar 2020 - 11.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Grænsespørgsmålet set fra Berlin – Die Grenzfrage 1918/20 aus deutscher Sicht

Vortrag auf der Tagung "Genforeningen 1920 – 2020. Hvad betyder grænsen i dag?" im Landtingssaal auf Schloss Christiansborg, Kopenhagen.