Frauenstifte - Männerstifte. Handlungsspielräume und Lebensweisen im Südwesten

Tagungsleitung: Prof. Dr. Oliver Auge (Abteilung für Regionalgeschichte, Kiel), Prof. Dr. Sigrid Hirbodian (Universität Tübingen) und  Dr. Petra Steymans-Kurz (Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart)

Tagungsort: Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart – Tagungshaus Weingarten – Kirchplatz 7, 88250 Weingarten

Datum: 28.11.2019, 13:00 Uhr - 30.11.2019, 14:00 Uhr

Donnerstag, 28. November 2019

14.30 Uhr
Begrüßungskaffee

15.00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Dr. Petra Steymans-Kurz (Stuttgart), Prof. Dr. Sigrid Hirbodian (Tübingen)

15.30 Uhr
Residenzstift, Grenzstift, Universitätsstift – Eine typologische Annäherung an die Männerstifte im deutschen Südewesten
Prof. Dr. Oliver Auge (Kiel)

16.30 Uhr
Kaffee / Tee

17.00 Uhr
Frauenstifte im deutschen Südwesten
Agnes Schormann (Tübingen)

18.00 Uhr
Abendessen

19.30 Uhr
Buchpräsentation des Handbuchs der Kollegiatsstifte in Baden-Württemberg (Übergabe und Präsentation)
Jürgen Weis (Ostfildern), Prof. Dr. Hirbodian (Tübingen), Prof. Dr. Oliver Auge (Kiel)

Abendvortrag
„Was lange währt…" Die Genese der südwestdeutschen Stiftslandschaft und das Handbuch der Kollegiatstifte für Baden-Württemberg

Prof. Dr. Oliver Auge (Kiel)

danach gesellige Runde in der Trinkstube
 

Freitag, 29. November 2019

08.00 Uhr
Morgenimpuls in der Kapelle
Frühstück


09.00 Uhr 
Weibliche Herrschaft – Männliche Herrschaft? Stiftsdamen und -herren im Vergleich
Prof. Dr. Sigrid Hirbodian (Tübingen)

10.00 Uhr
Konkurrenz, Konflikte und Kooperation. Städtische Herrschaft und stiftisches Leben in der Stadt
Tjark Wagner (Tübingen)

11.00 Uhr
Kaffee / Tee

11.30 Uhr 
Frauen im Norden, Männer im Süden? Die unterschiedliche geographische Verbreitung der Schwestern und Brüder vom gemeinsamen Leben
Frederieke M. Schnack (Kiel)

12.30 Uhr
Mittagessen

14.30 Uhr
Prämonstratensische Doppelstifte unter besonderer Berücksichtigung des deutschen Südwestens
Dr. habil. Stephanie Haarländer (München)

15.30 Uhr
Kaffee / Tee

16.00 Uhr
Südwestdeutsche Frauenstifte in römischer Überlieferung
Dr. Andreas Rehberg (Rom)

17.00 Uhr
Damenstifte und Domstifte – Stiftsdamen und Domherren. Gemeinsamkeiten und Unterschiede zweier Lebensformen in der Frühen Neuzeit
Prof. Dr. Dietmar Schiersner (Weingarten)

18.00 Uhr
Abendessen

19.00 Uhr
Gelegenheit zum Gottesdienst in der Basilika 
danach gesellige Runde in der Trinkstube

Samstag, 30. November 2019

08.00 Uhr
Morgenimpuls in der Kapelle
Frühstück


09.00 Uhr
Gebet, Arbeit und Repräsentation. Gewandtformen in Frauen- und Männerstiften, eine Spurensuche
Prof. Dr. Marieluise Kliegei (Weingarten)

10.00 Uhr
Kaffee / Tee

10.30 Uhr
Frauenstifte - Männerstifte. Zur Frage architektonischer Spezifik von Frauenkonventskirchen im Früh- und Hochmittelalter
Vivien Bienert (Kiel), Prof. Dr. Klaus Gereon Beuckers (Kiel)

11.30 Uhr
Zusammenfassung

12.00 Uhr 
Mittagessen
danach Ende der Tagung

 

Sollte Ihr Interesse an einer Teilnahme geweckt worden sein, so folgen Sie bitte diesem Link, um weitere Informationen zu den Anmeldemodalitäten zu erhalten.