Glückstadt als Residenz

Veranstalter: Abteilung für Regionalgeschichte der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; Detlefsen-Museum Glückstadt

Tagungsleitung: Prof. Dr. Oliver Auge; Christian Boldt

Ansprechpartner: Christian Boldt; Corinna Schmidt

Tagungsort: Detlefsen-Museum Glückstadt

Das Detlefsen-Museum im Brockdorff-Palais
Am Fleth 43
25348 Glückstadt
Tel. 0 41 24 - 93 05 20
museum@glueckstadt.de

 

Tagungsprogramm:

 

Freitag, 5. Juni 2020

10:00  –  10:15     
 Begrüßung

10:15  –  10:45
Prof. Dr. Oliver Auge: Glückstadt als Residenz? Das Leben der dänischen Königsfamilie im Schloss

11:00  –  11:30
Dr. Nina Gallion: Ein Diener Amors – König Christian IV. (1588– 1648) und die Frauen

11:45  –  12:00
Kaffeepause

12:00  –  12:30
Dr. Deert Lafrenz: Die Bau- und Architekturgeschichte des Glückstädter Schlosses

12:45  –  14:30
Mittagspause

14:30  –  16:00
Stadtführung Frau Grüttner

16:00  –  16:45
Kaffee und Kuchen im Museum

16:45  –  17:15
Denny Krietzsch, M.A.: Die Magdeburger Bildhauerschule in Glückstadt – Leben und Wirken Georg Kriebels, Hofbildhauer Christian IV. (1588– 1648)

17:30  –  18:00 (öffentlich)
Prof. Dr. Martin Krieger: Die Glückstädter Kanzlei im Spannungsfeld zwischen zentralen und regionalen Machtinteressen

18:30
Abendessen für die Referenten im „Kleinen Heinrich“

 

Samstag, 6. Juni 2020

9:30 – 10:00
Jan Ocker, B.A.: Leben im Palais. Repräsentation und Alltagskultur des Glückstädter Adels

10:15  – 10:45
Dr. Sven Wiegmann: Das Provianthaus der Festung Glückstadt

10:45  – 11:00
Kaffeepause

11:00  – 11:45
Dr. Katja Hillebrand: Das Altarretabel der Schlosskirche zu Glückstadt  –  Ein herausragendes Beispiel nordischen Barocks

12:15 – 12:45
Führung über den Sephardischen Friedhof (neben dem Bahnhof) von Kay Blohm

13:15
Mittagessen