Lehrveranstaltungen Prof. Dr. phil. Jan Hirschbiegel, M.A.

Wintersemester 2018/2019

Kolloquium zur vergleichenden Städtegeschichte (mit Prof. Dr. Dr. h.c. Gerhard Fouquet),
Fr., 10:30 - 12:00 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum126/128.

 

Wintersemester 2017/2018

Aufbauseminar/Übung zur mittelalterlichen Geschichte
Soziale Mobilität im Mittelalter
Do., 14:15 - 15:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

 

Wintersemester 2016/2017

Kolloquium zur vergleichenden Städtegeschichte (mit Prof. Dr. Dr. h.c. Gerhard Fouquet),
Fr., 10:30 - 12:00 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum134.

 

Sommersemester 2016

Systematisches Proseminar zur Geschichte des Mittelalters anhand von Beispielen aus der Zeit Ottos des Großen,
Do., 13:30 Uhr - 15:45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

 

Wintersemester 2015/2016

Aufbauseminar zur Geschichte des Mittelalters
Soziale Räume des Mittelalters,
Do., 14:15 Uhr - 15:45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

 

Sommersemester 2015

Aufbauseminar zur Geschichte des Mittelalters
Reisen und Reisende im Spätmittelalter,
Do., 14:15 Uhr - 15:45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

 

Wintersemester 2014/2015

Hauptseminar zur Geschichte des Mittelalters
Begegnungen: Der Stadtadel und der Adel in der Stadt,
Do., 14:15 Uhr - 15:45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

 

Sommersemester 2014

Hauptseminar zur Geschichte des Mittelalters
Auf den Spuren des Vertrauens - Überlieferung und Interpretation sozialer Nahbeziehungen am Ende des Mittelalters, 
Mi., 14:15 Uhr - 15:45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

 

Wintersemester 2013/2014
 

Aufbauseminar zur Geschichte des Mittelalters
Hof, Stadt, Residenz,
Do., 14:14 Uhr - 15:45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

 

Sommersemester 2013

Proseminar zur Geschichte des Mittelalters
Reisen im Mittelalter,
Do., 14:00 Uhr - 16:15 Uhr, Leibnizstraße 4, Raum 075/077.

 

Wintersemester 2012/2013

Aufbauseminar zur Geschichte des Mittelalters
Selbstzeugnisse des Mittelalters,
Do., 14:15 Uhr - 15:45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

 

Sommersemester 2012

Proseminar zur Geschichte des Mittelalters
Systematisches Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte anhand ausgewählter Beispiele aus der Ottonenzeit,
Mi., 13:30 Uhr - 15:45 Uhr, Olshausenstr. 75, Gebäude S2, Raum 26.

  

Wintersemester 2011/2012

Aufbauseminar/Übung zur Geschichte des Mittelalters
Soziale Beziehungen im Mittelalter,
Mi., 14:15 Uhr - 15:45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 125/128.

 

Sommersemester 2011

Aufbauseminar zur Geschichte des Mittelalters
Alte Quellen, neue Fragen - zur Aktualität des Mittelalters,
Mi., 14.15 bis 15.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

 

Wintersemester 2010/2011
 

Proseminar zur Geschichte des Mittelalters
Krönungen im Mittelalter,
Mi., 14.15 bis 15.45 Uhr, Leibnizstraße 10, Raum 201.

 

Sommersemester 2010

Proseminar zur Geschichte des Mittelalters
Otto der Große (912-973),
Mi., 14.15 bis 15.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 225/228.

 

Wintersemester 2009/2010 

Proseminar zur Geschichte des Mittelalters
Karl der Große,
Mi., 14.15 bis 15.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/02.

 

Sommersemester 2009

Proseminar zur Geschichte des Mittelalters
Stadt und Herrschaft im Mittelalter,
Mi., 14.15 bis 15.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/02.

 

Sommersemester 2008

Proseminar zur Geschichte des Mittelalters
Heinrich VI.,
Mi. 14.15 bis 15.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 201/02.

 

Wintersemester 2007/2008

Proseminar zur Geschichte des Mittelalter
Das Bistum Bamberg im Mittelalter,
Mi., 14.15 bis 15.45 Uhr, Olshausenstraße 75, Geb. I, Raum 415.

 

Sommersemester 2007

Übung zur Geschichte des Mittelalters (zusammen mit Stefan Tomasek)
Erzähltes Reisen. Mittelalterliche Texte in geschichtswissenschaftlicher und
literaturwissenschaftlich-germanistischer Perspektive.
Mi. 16.15 bis 17.45 Uhr, Leibnizstraße 10, Raum 401/02.

 

Sommersemester 2006


Grundkurs Teil Mittelalter.
Mi., 16.15 bis 17.45 Uhr, Olshausenstraße 75, Geb. H - Raum 3.

 

Wintersemester 2005/2006

Proseminar zur Geschichte des Mittelalters
Die Salier,
Mo., 10.15 bis 11.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

 

Sommersemester 2005

Otto der Große,
Mo., 10.15 bis 11.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

  

Wintersemester 2004/2005

Proseminar zur Geschichte des Mittelalters
Das karolingische Imperium,
Mo., 10.15 bis 11.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

 

Sommersemester 2004

Proseminar zur Geschichte des Mittelalters
Frühgeschichte des Deutschen Ordens,
Mo., 10.15 bis 11.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

  

Wintersemester 2003/2004

Übung zur Geschichte des Mittelalters
Hof und Theorie,
Mo., 10.15 bis 11.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 234.

 

 

Zitierrichtlinien für die Erstellung einer Hausarbeit Adobe Acrobat Reader® herunterladen

 

Lehrveranstaltungen Dr. phil. Sven Rabeler, M.A.

Sommersemester 2018
 
Proseminar zur Geschichte des Mittelalters
Das angevinische Reich - Strukturen und Praktiken englischer Königsherrschaft von Heinrich II. bis Johann Ohneland (1154-1216)
Do., 14:15 - 16:45 Uhr, Leibnitzstraße 10, R.325.

 

Wintersemester 2017/18

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
1356 - Geschichte eines Jahres: Ereignisse, Strukturen, Wahrnehmungen,
Do., 09:15 - 11:45 Uhr, Raum n.V.
 
 
Sommersemester 2017
 

Aufbauseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Lohnarbeit im Spätmittelaler: Bedingungen, Organisation,
Konflikte, Do., 14:15 - 15:45 Uhr, Olshausenstr. 75/S2, Raum 167.

 

Wintersemester 2016/17

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Europa und Asien im Mittelalter,
Do., 09:15 - 11:45 Uhr, Leibnizstr. 1, Raum 104b.
 
 
Sommersemester 2016
 

Projektseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Geschichte - Objekt - Präsentation. Ausstellungskonzepte zur mittelalterlichen Stadtgeschichte,
Do., 10:15 - 11:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 126/128.

 

Wintersemester 2015/16
 

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte:
Kaufleute, Handel und Märkte im Mittelalter,
Do., 09:15 - 10:15 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 134.

 

Sommersemester 2015

Aufbauseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Briefe und Menschen. Stadtbürgerliche und adelige Korrespondenzen
des Spätmittelalters als Selbstzeugnisse,
Do., 09:15 - 11:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 126/128.
 

Wintersemester 2014/15
 

Übung im Methodikmodul/Aufbauseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Herrscher im Bild. Spätmittelalterliche Fürstenbildnisse als historische Quellen,
Do., 10:15 - 11:45 Uhr, Olshausenstr. 75/S2, Raum 23.

 

Sommersemester 2014
 

Aufbauseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Frauen in der Stadt. Soziale Beziehungen, Lebensformen und Geschlechterrollen im späten Mittelalter,
Do., 10:15 - 11:45 Uhr, Leibnizstr. 1, Raum 106b.

 

Wintersemester 2013/2014
 

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Heilige und Bettler. Franz von Assisi und der Franziskanerorden im Mittelalter,
Do., 09:15 - 11:45 Uhr,  Olshausenstr. 75/S2, Raum 23.

 
Sommersemester 2013
 

Aufbauseminar/Übung zur mittelalterlichen Geschichte
Wahrnehmung des Fremden. Europa und die Mongolen im Mittelalter,
Do., 10:15 - 11:45 Uhr, Leibnizstr. 1, Raum 104b (außer Do., 18.04.2013).

 
Wintersemester 2012/13
 

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Juden und Christen im Mittelalter,
Do., 10.00 - 12.15 Uhr, Leibnizstr. 1, Raum 104b
(außer Do., 27.12.2012, und Do., 03.01.2013).

 
Sommersemester 2012
 

Aufbauseminar/Übung zur mittelalterlichen Geschichte:
Bedürftigkeit, Elend, Not. Quellen zur Geschichte der Armut in mittelalterlichen Städten,
Do., 10:15 - 11:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

 
Wintersemester 2011/12
 

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Theophanu, Eleonore und andere Herrscherinnen im mittelalterlichen Europa,
Do., 10.00 - 12.15 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

 

Sommersemester 2011
 

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Die Kreuzzüge,
Do., 16.15 bis 17.00 Uhr, Leibnizstraße 4, Raum 325.

 

Wintersemester 2010/11
 

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Stupor mundi" und "Antichrist": Kaiser Friedrich II. (1194-1250),
Do., 16.15 bis 17:00 Uhr, Leibnizstr. 10,
Raum 201 und Fr., Leibnizstr. 10, Raum 301.

 
 
Sommersemester 2010
 

Aufbauseminar/Übung zur mittelalterlichen Geschichte
Kleine Städte im spätmittelalterlichen Europa. Quellen und Forschungsprobleme.
Fr., 8.30 bis 10.00 Uhr, Leibnizstraße 10, Raum 4.

Aufbauseminar/Übung zur mittelalterlichen Geschichte
Kleine Städte im spätmittelalterlichen Europa. Quellen und Forschungsprobleme,
Fr., 8.30 bis 10.00 Uhr, Leibnizstraße 10, Raum 4.

 
 
Wintersemester 2009/10
 

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Vom Herzogtum Sachsen zum Herzogtum Braunschweig-Lüneburg,
Haus und Herrschaft der Welfen im 12. und 13. Jahrhundert,
Fr., 8.30 bis 10.00 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 201.

 

Wintersemester 2008/09
 

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte:
Bauern und Händler. Quellen zur frühmittelalterlichen Wirtschaftsgeschichte,
Di., 8.30 bis 10.00 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 134.

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Fürstin – Stifterin – Heilige: Elisabeth von Thüringen (1207–1231),
Fr., 8.30 bis 10.00 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101.

 

Wintersemester 2007/08
 

Übung/Aufbauseminar zur mittelalterlichen Geschichte:
Vom Umgang mit Bildern. Mittelalterliche Bildwerke als historische Quellen,
Di., 16.15 bis 17.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

 

Sommersemester 2007

Proseminar zur mittelaterlichen Geschichte
Die Entwicklung der Ministerialität im Hochmittelalter,
Fr., 8.30 bis 10.00 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

 

Wintersemester 2006/07

 

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Grundzüge der mittelalterlichen Stadtgeschichte am Beispiel Lübecks,
Fr., 8.30 bis 10.00 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

 

Sommersemester 2006
 

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Die Ottonen – ein Königshaus des 10. und frühen 11. Jahrhunderts,
Fr., 8.30 bis 10.00 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 201.

 

Wintersemester 2005/2006
 

Hauptseminar zur mittelalterlichen Geschichte (zusammen mit Prof. Dr. Gerhard Fouquet)
Zur Kulturgeschichte von Adel und Fürsten im römisch-deutschen Reich des Spätmittelalters im westeuropäischen Vergleich,
Do., 16.15 bis 17.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

 

Zitierrichtlinien für die Erstellung einer Hausarbeit Adobe Acrobat Reader® herunterladen

 

 

Lehrveranstaltungen Prof. Dr. Harm von Seggern

 

Wintersemester 2018/2019

Aufbauseminar zur Geschichte des Mittelalters:
Alltag, Lebenswelt, materielle Kultur,
Mo., 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

 

Wintersemester 2017/2018

Aufbauseminar/Übung zur mittelalterlichen Geschichte
Lübeck 1500. Eine Stadtgesellschaft zwischen Ratsherren und Prostituierten,
Mo., 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

 

Wintersemester 2016/2017

Proseminar zur Geschichte des Mittelalters:
Neue Königtümer und Dynastiewechsel in Europa,
Mo., 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

 

Sommersemester 2016

Hauptseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Disruptionen. Alte und neue Räte in Städten des Spätmittelalters,
Mo., 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

 

Wintersemester 2015/2016

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Fernhandel und Kaufleute im Spätmittelalter,
Mo., 18:00- 20:30 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

 

Sommersemester 2015

Hauptseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Große Fehden, kleine Kriege,
Mo., 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum N. V

 

Wintersemester 2014/2015

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Bamberg im Mittelalter,
Mo., 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

 

Sommersemester 2014

Aufbauseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Politik, Ereignisse, Medien. Nachrichtenübermittlung im 15. Jahrhundert,
Mo., 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

 

Wintersemester 2013/2014

Aufbauseminar/Übung zur mittelalterlichen Geschichte
Zur Sozialgeschichte des Spätmittelalters (14. - 16. Jahrhundert): Randgruppen, Unterschichten, Ausgegrenzte,
Mo., 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 201/102.

 

Wintersemester 2012/2013

Aufbauseminar/Übung zur mittelalterlichen Geschichte
Die Hansetage in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts, oder: Kaufleute und Politik,
Mo., 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

 

Sommersemester 2012

Aufbauseminar/Übung zur mittelalterlichen Geschichte
Ein Mann, ein Körper: Hermann von Weinsberg über sich,
Mo., 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

Kolloquium für Fortgeschrittene Examenskandidaten

 

Wintersemester 2011/2012

Aufbauvorlesung zur mittelalterlichen Geschichte
Urteilen, Hinrichten, Befrieden, oder: Die Rechtsgeschichte,
Do., 12:15 - 13:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 125/128.

Hauptseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Gesandschaften und Bündnisse - Städte als politische Akteure im Spätmittelalter,
Mo., 12:15 - 13.45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Graf Wilhelm von Holland als König des Reichs,
Do., 16:15 - 18:30 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

Übung zur mittelalterlichen Geschichte
Johan Huizinge - Herbst des Mittelalters und das Problem des Geschichtsverständnisses,
Mo., 18:15 - 19:30, Leibnizstr. 8, Raum 301.

Kolloquium zur vergleichenden Städtegeschichte
(gemeinsam mit Prof. G. Fouquet und Dr. G. Zeilinger),
Fr., 10:30 bis 12:00 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 134.

 

Sommersemester 2011

Aufbauvorlesung zur mittelalterlichen Geschichte
Deutschland und das Reich im 13. Jahrhundert,
Do., 12:15 - 13:45 Uhr, Olshausenstr. 75., Hörsaal 4.

Hauptseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Frauen in der adligen Welt des Spätmittelalters,
Mo., 12:15 - 13:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

Aufbauseminar/Übung zur mittelalterlichen Geschichte (mit Exkursion)
Die sog. Ostsiedlung und der Deutschen Orden,
Mo., 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Die letzten Jahre Friedrichs des II.,
Do., 16:15 - 18:30 Uhr, Leibnizstr. 6, Raum 24/25.

Kolloquium zur vergleichenden Städtegeschichte
(gemeinsam mit Prof. G. Fouquet und Dr. G. Zeilinger)
Fr., 10:30 bis 12:00 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 134.

 

Wintersemester 2010/2011

Einführungsvorlesung zur mittelalterlichen Geschichte
Grundstrukturen der Gesellschaft im Mittelalter.
Di., 10:15 - 11:45 Uhr, Otto-Hahn-Platz 5, Chemiehörsaal II.

Hauptseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Die sog. Zunftrevolution in den spätmittelalterlichen Städten,
Mo., 12:15 - 13:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

Aufbauseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Burkhard Zink und seine Autobiographie.
Do., 16:15 - 17:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 201/202.

Aufbauseminar/Quellenlektürekurs mittelalterlichen Geschichte
Quellen zur Verfassungsgeschichte des Reichs im Spätmittelaler.
Mo., 18.15 - 19.45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 401.

Kolloquium zur vergleichenden Städtegeschichte
(gemeinsam mit Prof. G. Fouquet und Dr. G. Zeilinger),  Fr., 10:30 bis 12:00 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 134.

 

Sommersemester 2010

Einführungsvorlesung  zur mittelalterlichen Geschichte
Großstädte des Spätmittelalters: London, Paris, Brügge und Köln,
Do., 12:15 - 13:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 125/128.

Hauptseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Die Entstehung der Eidgenossenschaft, Mo.,
12:15 - 13:45 Uhr, Leibnizstr. 4, Raum 325.

Aufbauseminar  mittelalterlichen Geschichte
Die Hanse in England 13.- 15. Jahrhundert, Mo., 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

Proseminar  mittelalterlichen Geschichte
Regensburg - Geschichte einer Stadt vom Früh- bis zum Spätmittelalter. Do., 16:15 - 17:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 201.

Kolloquium zur vergleichenden Städtegeschichte
(gemeinsam mit Prof. G. Fouquet und Dr. G. Zeilinger), Fr., 10:30 bis 12:00 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 134.

 

Wintersemester 2009/2010

Einführungsvorlesung zur mittelalterlichen Geschichte
Deutschland und Frankreich im Hoch- und Spätmittelalter. Mo., 12:15 bis 13:45 Uhr, Olshausenstr. 75/Hörsaal 4

Hauptseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Politik, Nachrichtenübermittlung und Formen der Öffentlichkeit im 15. Jahrhundert, Do., 12.15 - 13:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

Aufbauseminar mittelalterlichen Geschichte

Annalen und Chroniken des 13. Jahrhunderts. Do., 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

Aufbauseminar  mittelalterlichen Geschichte
Gewerbe und Ämter/Zünfte in Lübeck. Mo. 18:15 - 19:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

Kolloquium zur vergleichenden Städtegeschichte
(gemeinsam mit Prof. G. Fouquet und Dr. G. Zeilinger), Fr., 10:30 bis 12:00 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 134.

 

Sommersemester 2009

Vorlesung zur mittelalterlichen Geschichte
Wirtschaftsgeschichte des Spätmittelalters. Do., 12:15 bis 13:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 125/128.

Hauptseminarzur mittelalterlichen Geschichte

Die hansischen Privilegien. Mo., 12:15 bis 13:45 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 101/102.

Proseminarzur mittelalterlichen Geschichte

Fernhandel, Märkte und Messen im Früh- u. Hochmittelalter. Do., 16:15 bis 17:45 Uhr, Olshausenstr. 75, Raum S1-415.

 

Aufbauseminar/Übung zur mittelalterlichen Geschichte

Kaufmännische Rechnungen und verwandte Aufzeichnungen. Mo, 18:15 bis 19:45 Uhr, Leibnizstr. 10, Raum 02/04.

Kolloquiumzur vergleichenden Städtegeschichte

(gemeinsam mit Prof. G. Fouquet und Dr. G. Zeilinger), Fr., 10:30 bis 12:00 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 134.

 

Wintersemester 2008/2009

Einführung in die Geschichte des Mittelalters
Grundkurs. Mo., 12.15 bis 13.45 Uhr, Olshausenstraße 75, Hörsaal 4.

Vorlesung zur mittelalterlichen Geschichte
Die Hanse. Do., 12.15 bis 13.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 125/128.

Hauptseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Stadtrechtsverleihungen und Urbanisierung im Hochmittelalter. Do., 16.15 bis 17.45, Olshausenstraße 75/ S3, Raum 185.

Aufbauseminar/Übung zur mittelalterlichen Geschichte
Stadtlob - Texte des Hoch- und Spätmittelalters. Mo, 18.15 bis 19.45 Uhr, Olshausenstraße 75/ S3, Raum 184.

Kolloquium
(gemeinsam mit Prof. G. Fouquet und Dr. G. Zeilinger) Kolloquium zur vergleichenden Städtegeschichte. Fr., 10:30 bis 12:00 Uhr, Leibnizstr. 8., Raum 234.

 

Sommersemester 2008

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Die Auflösung des fränkischen Reichs. Do, 16.15 bis 17.45 Uhr, Leibnizstraße 4, Raum 0.17/18.

Aufbauseminar/Übung zur mittelalterlichen Geschichte
Illig und seine Widerlegung. Mo, 18.15 bis 19.45 Uhr, Olshausenstraße 75, Raum 166.

Vorlesung zur mittelalterlichen Geschichte
Die burgundischen Niederlande III. Do, 12.15 bis 13.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 125.

Grundkurs
Einführung in die Geschichte des Früh- und Hochmittelalters. Mo, 12.15 bis 13.45 Uhr, Olshausenstraße 40, Raum 201 (Alte Mensa, Hebbel-Hörsaal).

Kolloquiumzur vergleichenden Städtegeschichte
(gemeinsam mit Prof. G. Fouquet und Dr. G. Zeilinger), Fr., 10:30 bis 12:00 Uhr, Leibnizstr. 8, Raum 134.

 

Wintersemester 2007/2008

Einführung in die Geschichte des Mittelalters
Grundkurs. Mo., 13.15 bis 14.00 Uhr, ABG 7, R. E 59. Di., 10.15. bis 12.00 Uhr, JMS 2 [Klingel].

Vorlesung  mittelalterlichen Geschichte
Die burgundischen Niederlande im 15. Jahrhundert. Mi., 08.15 bis 09.15 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 125/128.

Hauptseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Die Entstehung der Landesherrschaft. Di., 16.15 bis 17.45, Leibnizstraße 4, Raum 021/022.

 

Sommersemester 2007

Vorlesung/Grundkurs mittelalterlichen Geschichte
Einführung in die Geschichte des Früh- und Hochmittelalters. Mi. und Do., 12.15 bis 13.00 Uhr, Olshausenstraße 75, Gebäude H, Raum II.

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Worms. Die Entwicklung einer Stadt im Hochmittelalter. Do., 18.15 bis 19.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

Übung zur mittelalterlichen Geschichte
Das Lübecker Recht. Di., 18.15 bis 19.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

 

Wintersemester 2005/2006

Vorlesung
Die burgundischen Niederlande. Mi. und Do., 12.15 bis 13.00 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 125/128.

Hauptseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Lübeck als Zentrum des Fernhandels. 14. - 15. Jahrhundert. Do., 18.15 bis 19.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

 

Sommersemester 2006

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Juden als Minderheit im Mittelalter. Do., 18.15 bis 19.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

Übung zur mittelalterlichen Geschichte
Quellen zur Geschichte Lübecks im Mittelalter. Di., 18.15 bis 19.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101/102.

 

Wintersemester 2005/2006

Grundkurs
Teil Mittelalter. Mi., 16.15 bis 17.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum n.V.

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Quellen zur Geschichte des Reichs unter Friedrichs II. Do., 18.15 bis 19.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

 

Sommersemester 2005

Grundkurs
Teil Mittelalter. Mi., 16.15 bis 17.45 Uhr, Olshausenstraße 75, Gebäude H, Raum II.

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Quellen zur Geschichte Friedrichs I. "Barbarossa". Do., 18.15 bis 19.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

Übung zur mittelalterlichen Geschichte

Stadtbücher als Quellen der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Mi., 18.15 bis 19.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

 

Wintersemester 2004/2005

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Hochadelige Familien im Reich des 12. und 13. Jahrhunderts. Do., 18.15 bis 19.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

 

Sommersemester 2004

Grundkurs
Teil Mittelalter. Fr., 8.30 bis 10.00 Uhr, Olshausenstraße 75, Gebäude H, Raum II. 

 

Wintersemester 2003/2004

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Die Entstehung der Landesherrschaft. Do., 18.15 bis 19.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

Quellenlektürekurs
Quellen zur Hansegeschichte. Mi., 16.15 bis 17.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 225.

Hauptseminar zur mittelalterlichen Geschichte
(Zusammen mit Prof. Dr. G. Fouquet) Selbstzeugnisse im Mittelalter. Do., 16.15 bis 17.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

 

Sommersemester 2003

Grundkurs
Teil Mittelalter. Mi., 16.15 bis 17.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 125.

Proseminar zur mittelalterlichen Geschichte
Hinkmar von Reims, De ordine palatii. Fr., 14.15 bis 15.45 Uhr, Leibnizstraße 8, Raum 101.

 

 

Zitierrichtlinien für die Erstellung einer Hausarbeit Adobe Acrobat Reader® herunterladen