Geschichte der Neuzeit

Dr. Sylvia Necker

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

necker@ifz-muenchen.de

 An der CAU bis: Sommersemester 2014 (Seite wird nicht mehr gepflegt!)

 

Institut für Zeitgeschichte München – Berlin, Dokumentation Obersalzberg

Vita

Sylvia Necker, Dr. phil., wurde nach einem Studium der Geschichte, Soziologie, Politikwissenschaften und Kunstgeschichte 2010 mit einer Arbeit zum Hamburger Architekturbüro von Konstanty Gutschow an der Universität Hamburg promoviert. Von 2011 bis 2014 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für die Geschichte der Neuzeit an der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Außerdem lehrt sie seit 2008 an den der Universität Hamburg, der Johannes-Kepler-Univerität Linz, der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg und der Bucerius Law School Hamburg zu ihren Forschungsschwerpunkten Stadtgeschichte, Zeit- und Architekturgeschichte sowie der Geschichte des Städtebaus im 20. Jahrhundert. 

2013 bis 2014 führte sie ein Forschungsprojekt zu Freiraumplanung im deutsch-deutschen Vergleich am Beispiel von Fußgängerzonen in Chemnitz, Leipzig, Kassel und Frankfurt am Main an der „Historischen Forschungsstelle/Wissenschaftliche Sammlungen zur Bau- und Planungsgeschichte der DDR“ des Leibniz-Instituts für Regionalentwicklung und Strukturplanung durch. Des Weiteren ist Sylvia Necker als Kuratorin tätig: 2012 und 2013 waren zwei Ausstellungen zum sozialen Wohnungsbau im Nationalsozialismus am NORDICO Stadtmuseum Linz und im afo architekturforum oberösterreich in Linz zu sehen. Sylvia Necker ist berufendes Mitglied im Denkmalrat der Freien und Hansestadt Hamburg sowie im Vorstand der Gesellschaft für Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung (GSU). Ab April 2014 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Dokumentation Obersalzberg am Institut für Zeitgeschichte München – Berlin tätig.

 

Forschungsschwerpunkte

Zeitgeschichte, Architekturgeschichte, Geschichte des Städtebaus im 20. Jahrhundert, Stadtgeschichte

 

Publikationen und Vorträge

siehe unter www.arch-hist.de

 

Mitgliedschaften

- Verband deutscher Historiker und Historikerinnen
- Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V.
- Gesellschaft für Stadtgeschichte- und Urbanisierungsforschung (GSU) 
- Gründungsmitglied der Internationalen Gisela Elsner Gesellschaft e.V.

 

(c) Photo: Maike Raap, FZH