Professur für Geschichte des frühen und hohen Mittelalters sowie für Historische Grundwissenschaften

Wissenschaftsorganisation

  • Mitglied in der Koordinationsgruppe des Mittelalterzentrums der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (SS 2006–SS 2012)

  • Stellvertretender Leiter des Promotionskollegs des Mittelalterzentrums der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    (SS 2012)

  • Präsident der deutschen Sektion der „International Courtly Literature Society“ (mit Prof. Dr. Timo Reuvekamp-Felber, Christian-Albrechts-Universität Kiel) (seit 2013), http://www.icls.uni-kiel.de/de

  • Co-Sprecher des SFB-Vorhabens „Erfahrung und Umgang mit Endlichkeit“ am Collegium Philosophicum der Philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (2013–2014)

  • Mitglied im Gleichstellungsausschuss der Philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität Kiel (WS 2013/14–SS 2016)

  • Sprecher des Projektkollegs „Intersektionalität interdiziplinär“ am Collegium Philosophicum der Philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (mit Prof. Dr. Gabriele Lingelbach) (seit 2015), https://www.collegiumphilosophicum.uni-kiel.de/de/projektkollegien/intersektionalitaet-interdisziplinaer-1

  • Geschäftsführender Direktor des Historischen Seminars der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (WS 2015/16–
    SS 2017)

  • Stellvertretendes Mitglied des Senats der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (SS 2016–SS 2018)

  • Prodekan für Forschung an der Philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (seit Juli 2018)