Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Publikationen

Monographien


Regionalgeschichte im Zeichen politischen Wandels. Die Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte zwischen 1918 und 1945 (Kieler Werkstücke, Reihe H: Beiträge zur Neueren und Neuesten Geschichte, 1), Frankfurt a. M. 2011.


Aufsätze in Zeitschriften und Sammelwerken

(gemeinsam mit Jelena Steigerwald) Die politische Rolle der Kieler Professoren zwischen der schleswig-holsteinischen Erhebung und der Reichsgründung, in: Auge, Oliver/Piotrowski, Swantje (Hgg.): Gelehrte Köpfe an der Förde. Kieler Professorinnen und Professoren in Wissenschaft und Gesellschaft seit der Universitätsgründung 1665 (Sonderveröffentlichungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte, 73), Kiel 2014, S. 139-180.

Im Kreise der Kollegen: Otto Jahn und die Professoren der Universität Kiel um 1840, in: Brandes-Druba, Bernd (Hg.): Otto Jahn zum 200. Geburtstag. Jahresgabe der Freunde der Antike Kiel e.V. 2014, Kiel 2014, S. 39-51.

Vom kleinen Bauerndorf zur zentralen Gemeinde – Brokstedts Wandel von 1800 bis heute, in: Oliver Auge (Hrsg.): Brokstedt. 475 Jahre Geschichte einer Gemeinde in Holstein, im Auftrag der Gemeinde Brokstedt (Nordelbische Ortsgeschichten, 1), 2., leicht überarb. Aufl., Kiel 2013, S. 81-355.

Das Ausstellungsprojekt "100 Jahre Kieler Rathaus", in: Demokratische Geschichte 23 (2012), S. 223-252.

Vom Zeugnis schleswig-holsteinischer Einheit zum Symbol für Frieden, Recht und Freiheit: Der Vertrag von Ripen als Erinnerungsort des Bundeslandes Schleswig-Holstein (bis 1960), in: Auge, Oliver/Büsing, Burkhard (Hgg.): Der Vertrag von Ripen 1460 und die Anfänge der politischen Partizipation in Schleswig-Holstein, im Reich und in Nordeuropa. Ergebnisse einer internationalen Tagung der Abteilung für Regionalgeschichte der CAU zu Kiel vom 5. bis 7. März 2010 (Kieler Historische Studien, 43 = zeit+geschichte, 24), Ostfildern 2012, S. 221-240.

Zwischen Erinnerung und Aufbruch. Die Hundertjahrfeier der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 1933, in: Demokratische Geschichte 21 (2010), S. 97-112.