Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Wissenschaftliche Vorträge und Präsentationen

02/2015
 "Die Heyde-Sawade-Affäre. Wie Juristen und Meidziner den Euthanasie-Professor deckten", Vortrag im Rahmen der Tagung "Skandale in der Geschichte Schleswig-Holsteins" vom 6.-8.2.2015 in Sankelmark

07/2014
"Der Frieden von Wien von 1864 und die Folgen", gehalten bei der deutsch-dänischen Sommerschule "1864. Turning point of german-danish relations?" in Apenrade.

07/2014
"DDR-Spionage in Schleswig-Holstein. Dissertationsprojekt", vorgestellt im Rahmen des Kolloquiums "ttr – Themen und Tendenzen der Regionalgeschichte" von Prof. Dr. Oliver Auge auf dem Koppelsberg/Plön.

09/2013
"Der deutsch-dänische Minderheitenkonflikt und der Ripener Vertrag als Erinnerungsort in der Zeit nach 1945", gehalten bei der Diskussionsveranstaltung "Frieden, Freiheit, Mitbestimmung – Lernen aus der deutsch-dänischen Geschichte" in der Schleswig-Holsteinischen Landesvertretung Berlin.

06/2013
"Im Kreise der Kollegen – Otto Jahn und die Professoren der Universität Kiel um 1840", gehalten bei der Jubiläumsveranstaltung "Otto Jahn zum 200. Geburtstag“ in Kiel.

04/2013
"The University of Kiel around 1814", gehalten im Rahmen der internationalen Tagung "1814 - 2014 – 200 Jahre Kieler Frieden in Kiel".

10/2012
"Vom Zeugnis schleswig-holsteinischer Einheit zum Symbol für Frieden, Recht und Freiheit: Der Vertrag von Ripen als Erinnerungsort des Bundeslandes Schleswig-Holstein (bis 1960)", gehalten bei der Buchvorstellung des Sammelbandes Auge, Oliver/Büsing, Burkhard (Hgg.): Der Vertrag von Ripen 1460 und die Anfänge politischer Partizipation in Schleswig-Holstein, im Reich und in Nordeuropa. Ergebnisse einer internationalen Tagung der Abteilung für Regionalgeschichte der CAU zu Kiel vom 5. bis 7. März ( = Kieler Historische Studien, 43 =  zeit + geschichte, 24), Ostfildern 2012 in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek zu Kiel. 

10/2012
"Ein neues Rathaus wird notwendig. Die Entstehung des Kieler Rathauses am Anfang des 20. Jahrhunderts", gehalten bei der Jahreshauptversammlung der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft/ Sektion Kiel.

04/2012
(mit Jelena Steigerwald) "Die politische Rolle der Kieler Professoren zwischen der schleswig-holsteinischen Erhebung und der Reichsgründung (1852-1871)", gehalten anlässlich der Tagung Die Universität Kiel und ihre Professorinnen und Professoren oder: Wozu den Kieler Professorenkatalog? in Kiel .

03/2012
"150 Jahre Rudern an der Förde. Der Erste Kieler Ruderclub von 1862 – ein Ausstellungsprojekt", gehalten zur Eröffnung der mit Studenten erarbeiteten Ausstellung "150 Rudern in Kiel. Der Erste Kieler Ruderclub von 1862 e.V. in Kiel".

01/2012
(mit Burkhard Büsing und Stefan Inderwies) "Ortsgeschichte Brokstedt – erste Ergebnisse", vorgestellt im Kolloquium "ttr – Themen und Tendenzen der Regionalgeschichte" von Prof. Dr. Oliver Auge.

02/2010
"Regionalgeschichte im Zeichen politischen Wandels. Die Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte zwischen 1918 und 1945". Examensarbeitsprojekt, vorgestellt im Kolloquium des Institut für Zeit- und Regionalgeschichte von Prof. Dr. Robert Bohn und Prof. Dr. Uwe Danker in Schleswig.

01/2010
"Die Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte zwischen 1918 und 1945 – ein Werkstattbericht". Examensarbeitsprojekt, vorgestellt im Kolloquium für Doktoranden und Examenskandidaten von Prof. Dr. Christoph Cornelißen / "ttr – Themen und Tendenzen der Regionalgeschichte" von Prof. Dr. Oliver Auge.