Regionalgeschichte mit Schwerpunkt Schleswig-Holstein

Publikationen

Monographie

Das Kieler Kunsthistorische Institut im Nationalsozialismus. Lehre und Forschung im Kontext der «deutschen Kunst», (Kieler Werkstücke Reihe A: Beiträge zur schleswig-holsteinischen und skandinavischen Geschichte, 47), Frankfurt a.M. u.a. 2017.

Rezensiert von Frank-Rutger Hausmann: http://informationsmittel-fuer-bibliotheken.de/showfile.php?id=8513 [letzter Zugriff am 01.09.2017].

Kleinere Beiträge

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde, in: Vom preußischen Erlass zum kommunalpolitischen Zukunftsprojekt. 150 Jahre Kreise in Schleswig-Holstein. Festgabe zum Jubiläum am 22. September 2017, hrsg. von Oliver Auge im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Landkreistages, Kiel 2017, S. 268-288.

Schleswig-Holsteinische Kunst im Nationalsozialismus, in: Kat. Ausst. [un]beteiligt. Kunst im Dritten Reich: Aus der Sammlung des Museumsberg Flensburg 2016. Flensburg 2016, S. 10-17.

Der deutsche Professor in der NS- und Nachkriegszeit – Eine Typologie anhand des Kieler Fallbeispiels, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 91 (2016), S. 56-59.

Kiel und die Marine 18652015. 150 Jahre gemeinsame Geschichte. Fachtagung der Abteilung für Regionalgeschichte der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, des Stadt- und Schifffahrtsmuseums Kiel und des Stadtarchivs Kiel, 24. bis 27. März 2015, in: Militärgeschichtliche Zeitschrift 75, Heft 1 (2016), S. 123-128.

Tagungsbericht: Kiel und die Marine 1865-2015: 150 Jahre gemeinsame Geschichte, 24.03.2015 – 27.03.2015 Kiel, in: H-Soz-Kult, 05.06.2015.

Rezension

Jürgen Elvert (Hrsg.): Geschichte jenseits der Universität (…), in: Das Historisch-Politische Buch 65 (2017) H. 1, S. 99-100.