Dr. Franziska Rein

Vertretung der Professur der Didaktik

Leibnizstraße 8, R. 110
Telefon: +49 431 880 1259
frein@histosem.uni-kiel.de

Sprechstunden

In der Vorlesungszeit

Dienstag, 10 - 11 Uhr u.n.V.

Die Sprechstunde am 24.01. fällt aus. Bei Gesprächsbedarf melden Sie sich per Mail an frein@histosem.uni-kiel.de.

Während der vorlesungsfreien Zeit finden die Sprechstunden bei Frau Rein an den folgenden Terminen und nur per Zoom statt: 

  • 28.02.2023 (15-16 Uhr)
  • 14.03.2023 (15-16 Uhr)
  • 04.04.2023 (15-16 Uhr)

Bitte melden Sie sich per Email zu der Sprechstunde an.

Forschungsinteressen

  • Inklusive Geschichtsdidaktik
  • Inklusiver Geschichtsunterricht
  • Kulturelle Diversität
  • Disability History

Werdegang

  • Seit 11/2022: Vertretung der Professur für Didaktik der Geschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

  • 10/2022: Lehrbeauftragte in der Abteilung Didaktik der Geschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

  • 04/2021-10/2022: Zusätzliche Abordnung als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an die PH Ludwigsburg auf eine 50% Stelle zur Lehre, Abteilung Geschichte

  • 09/2020-10/2022: Abordnung als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an die PH Ludwigsburg auf eine 50% PostDoc Stelle, Abteilung Geschichte mit einem Habilitationsprojekt

  • 04/2018 - 08/2020: Lehrbeauftragte an der PH Ludwigsburg in der Abteilung Geschichte

  • 10/2016 - 04/2020: Promotionsprojekt an der PH Ludwigsburg zur historischen Sinnbildung von Schüler*innen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (Veröffentlichung 2021)

  • 09/2015-03/2021: Sonderschullehrerin an der Rohräckerschule Esslingen, SBBZ mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

  • 02/2014-07/2015: Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Sonderschulen am Staatlichen Seminar für Lehrerbildung Stuttgart

  • 09/2009-02/2014: Studium der Sonderpädagogik an der PH Ludwigsburg mit den Förderschwerpunkten geistige Entwicklung, Sprache und Kommunikation, Geschichte und Deutsch

  • 07/2008-07/2009: Freiwilliger Ökumenischer Friedensdienst in Torre Pellice, Italien

  • 2008: Allgemeine Hochschulreife

Veröffentlichungen

 

Monografien, Aufsätze in Sammelbänden und Zeitschriften

Rein, Franziska (2021): Erinnern und historisches Lernen - phänomenologische Überlegungen. In: Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften. Heft 2/2021. (peer-reviewed).

Rein, Franziska (2021): Historisches Lernen im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Eine Studie zur Sinnbildung durch die eigene Lebensgeschichte. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht UniPress (Dissertationsschrift).

Rein, Franziska (2021): Historisches Lernen im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung – Sinnbildung über die eigene Biografie? In: Musenberg, O.; Koßmann, R.; Ruhlandt, M.; Schmidt, K.; Uslu, S. (Hrsg.) Historische Bildung inklusiv. Zur Rekonstruktion, Vermittlung und Aneignung vielfältiger Vergangenheiten, Bielefeld: transcript Verlag, 255-272 (reviewed).

Rein, Franziska; Seidemann, Jannis (2018): Historisches Lernen im sonderpädagogischen Förderschwerpunkt geistige Entwicklung – Zur Notwendigkeit neuer theoretischer Antworten auf praxisrelevante Probleme. In: Fereidooni, K.; Hein, K.; Kraus, K. (Hrsg.): Theorie und Praxis im Spannungsverhältnis. Beiträge für die Unterrichtsentwicklung, Münster: Waxmann, S.133-144 (peer-reviewed).

 

Rezensionen

Rein, Franziska: Rezension von: Barsch, Sebastian; Degner, Bettina; Kühberger, Christoph; Lücke, Martin (Hgg.): Handbuch Diversität im Geschichtsunterricht. Inklusive Geschichtsdidaktik, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2019, in: sehepunkte 21 (2021), Nr. 3.

Rein, Franziska: Rezension von: Konrad, Lisa (2017): Geschlecht und Geschichte im Geschichtsunterricht. Eine intersektionale Analyse professionellen Wissens und Handelns von Lehrkräften. Opladen, Berlin Toronto: Budrich UniPress), in Zeitschrift für Geschichtsdidaktik Jg.19 (2020), S. 136-137.