Forschungsprojekte

 

Holocaust und Erinnerungsstätten in Schleswig-Holstein

Prof. Dr. Karl Heinrich Pohl
gefördert von der Bürgerstiftung Schleswig-Holsteinische
Gedenkstätten und des Ministeriums für Bildung und Kultur
des Landes Schleswig-Holstein

 

Geschichtspolitik in Schleswig-Holstein nach 1945

Prof. Dr. Karl Heinrich Pohl
Mitarbeiter: Dr. Harald Schmid, Knud Andresen, Rayk Reißner
gefördert von der Fritz Thyssen Stiftung und vom Schleswig-Holsteinischen Heimatbund

 

Studienreformprojekt HIP (Historiker in der Praxis)

zusammen mit Katja Köhr
gefördert von der Bundesagentur für Arbeit und der Landesregierung Schleswig-Holstein

 

Gustav Stresemann

Prof. Dr. Karl Heinrich Pohl
gefördert von der Fritz Thyssen Stiftung

 

Geschichte der Arbeitsverwaltung in Deutschland

Prof. Dr. Karl Heinrich Pohl
Mitarbeiter: PD Dr. Hans-Walter Schmuhl, Dagmar Vorbeck, Ulrike Renz
gefördert von der Bundesagentur für Arbeit und der Fritz Thyssen Stiftung

 

Dorfmuseum Sehestedt

 zusammen mit Prof. Dr. Manfred Jessen-Klingenberg