Carolin Liebisch-Gümüş

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Leibnizstraße 8, R. 116
Telefon: +49 431 880-3404
Telefax: +49 431 880 1524
Liebisch@histosem.uni-kiel.de

Sprechstunde: Wegen der Corona-Krise finden Sprechzeiten vorläufig nur per Telefon oder Skype statt. Eine vorherige Terminabsprache per E-Mail ist erforderlich.

Lebenslauf

  • Seit Okt. 2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für die Geschichte des 19. bis 21. Jahrhunderts an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Okt. und Nov. 2015: Promotionsstipendiatin am Orientinstitut Istanbul
  • März bis Juni 2015: Guest Student Lecturer an der University of Chicago
  • Mai 2013 bis Juli 2016: DFG-Promotionsstipendiatin und Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Subaltern Diplomacy“ am Heidelberger Exzellenzcluster „Asia and Europe in a Global Context“, Universität Heidelberg
  • 2007 bis 2013: Studium der Soziologie, Geschichte und Global History an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Promotion

im Okt. 2018 an der Universität Heidelberg mit einer Dissertation zum Thema „Die 'Neue Türkei' in der Internationalen Organisation: Nationsbildung als Veflochtener Ordnungsprozess 1918-38“ (betreut von Prof. Dr. Madeleine Herren-Oesch)

Postdoc-Projekt

Zwischen globaler Mobilität und territorialer Ordnung: Flughafentransitzonen in globalhistorischer Perspektive, 1945-2001

 

Forschungsschwerpunkte

  • Globalhistorische Zugänge zum 19. und 20. Jahrhundert
  • Internationale Geschichte mit Schwerpunkt Internationalismus/Internationale Organisationen
  • Regionale Spezialisierung Osmanisches Reich/Türkei
  • Mobilitätsgeschichte und Transitorte
 

Publikationen

Monographie

  • Verflochtene Nationsbildung. Die Neue Türkei und der Völkerbund, 1918-38 (Studien zur Internationalen Geschichte Bd. 48), De Gruyter Oldenbourg (erscheint im Juli 2020)

Herausgeberschaft

  • (zusammen mit Benjamin Auberer und Timo Holste) New Global Studies 10/3 (2016), Special Issue: Editors' Forum. Situating Internationalism 1919-1940s.

Aufsätze

  • Embedded Turkification. Nation Building and Violence within the Framework of the League of Nations, in: International Journal of Middle East Studies 52/2 (2020), S. 229-244 (2020), doi: 10.1017/S0020743819000904. open access
  • Intersecting Asymmetries. Turkey’s Internationalization in the 1920s and the Limits of the Postcolonial Approach, in: AUC Studia Territorialia 19/1 (2019), S. 13-41, doi: 10.14712/23363231.2019.15. open access 
  • Defending Turkey on Global Stages. The Young Turk Reşit Saffet’s Internationalist Strategy in 1919, in: New Global Studies 10/3 (2016), S. 217-251, doi: 10.1515/ngs-2016-0022. open access
  • (zusammen mit Benjamin Auberer und Timo Holste) Editors' Note. Situating Internationalism 1919-1940s, in: New Global Studies 10/3 (2016), S. 201-216.

Rezensionen und Öffentlichkeit

  • Rezension zu: Rohdewald, Stefan/Conermann, Stefan/Fuess, Albrecht (Hrsg.): Transottomanica. Osteuropäisch-osmanisch-persische Mobilitätsdynamiken. Perspektiven und Forschungsstand. Göttingen 2019, in: Connections. A Journal for Historians and Area Specialists, 27.03.2020. Zum Text
  • Tagungsbericht: Narrative der Globalgeschichte, 16.05.2019 – 18.05.2019 München, in: H-Soz-Kult, 03.07.2019. Zum Text
  • (zusammen mit Caroline Authaler und Danijel Cubelic) Kolonialgeschichte als Herausforderung für deutsche Museen, Koloniale Spurensuche in Heidelberg online, 19.03.2017. Zum Text