2019

12. Dezember 2019 - 19.00 Uhr
(Knut-Hinrik Kollex, M.A.)
Der Vertrag von Versailles 1919 und seine Auswirkungen auf Schleswig-Holstein

Vortrag in der Hermann-Ehlers-Akademie in Kiel.

11. Dezember 2019 - 14.00 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Spielregeln des Untergangs. Bischöfliche Handlungsspielräume im hochmittelalterlichen Reich (1050–1250)

Vortrag in der Sitzung der Societas Historica des Collegium Philosophicum in Kiel.

10. Dezember 2019
(Prof. Dr. Oliver Auge gemeinsam mit Karen Bruhn, M.A. und Thorge Petersen, B.Sc.)
Von Kiel hinaus nach Deutschland und in die Welt - das Kieler Gelehrtenverzeichnis als Flaggschiff der Digital Humanities

Vortrag im Rahmen des "Science Lunch".

6. Dezember 2019 - 12.15 Uhr
(Frederieke M. Schnack, M.A.)
Bischof, Administrator, Vormund. Die Herrschaft Alberts von Hoya († 1473) in Minden, Osnabrück und Hoya

Vortrag im Rahmen der internationalen Fachtagung "Unionen und Teilungen. Neue Herrschaftsformen im spätmittelalterlichen Europa" in Vilnius.

2. Dezember 2019 - 18.00 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Spielregeln des Untergangs. Handlungsspielräume geistlicher Fürsten im hochmittelalterlichen Reich (1050–1250)

Vortrag im Postdoc-Kolloquium der Philosophischen Fakultät an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

29. November 2019 - 11.30 Uhr
(Frederieke M. Schnack, M.A.)
Frauen im Norden, Männer im Süden? Die unterschiedliche geographische Verbreitung der Schwestern und Brüder vom gemeinsamen Leben

Vortrag auf der Tagung "Frauenstifte - Männerstifte. Handlungsspielräume und Lebensweisen im Südwesten", 28.-30. November 2019 in Weingarten.

28. November 2019 - 19.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Was lange währt… - Die Genese der südwestdeutschen Stiftslandschaft und das Handbuch der Stiftskirchen für Baden-Württemberg

Vortrag auf der Tagung "Frauenstifte - Männerstifte. Handlungsspielräume und Lebensweisen im Südwesten", 28.-30. November 2019 in Weingarten.

28. November 2019 - 15.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Residenzstift, Grenzstift, Universitätsstift: Eine typologische Annäherung an die Männerstifte im deutschen Südwesten

Vortrag auf der Tagung "Frauenstifte - Männerstifte. Handlungsspielräume und Lebensweisen im Südwesten", 28.-30. November 2019 in Weingarten.

24. November 2019 - 9.00 Uhr

(Prof. Dr. Oliver Auge)
Hansestädte ziehen in den Krieg: Wenn aus Kaufleuten Kriegsherren werden

Vortrag im Rahmen der Tagung "Die Hanse – Europäische Handelsgroßmacht des Mittelalters" im Akademiezentrum Sankelmark in Lübeck.

24. November 2019 - 11.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Hanse – Vorläuferin der Globalisierung und Wegbegleiterin für ein modernes Europa?

Vortrag im Rahmen der Tagung "Die Hanse – Europäische Handelsgroßmacht des Mittelalters" im Akademiezentrum Sankelmark in Lübeck.

21. November 2019 - TBD (Tagung von 14.00-18.00 Uhr)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Landesgeschichte an der Schule: Stand und Perspektiven – aus universitärer Sicht

Vortrag auf der 6. Sitzung des Arbeitskreises „Lübeck im 20. Jahrhundert“ im Hörsaal des Institut für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung
der Universität zu Lübeck/Zentrum für Kulturwissenschaftliche Forschung Lübeck (Königstr. 42, 23552 Lübeck).

20. November 2019 - 19.00 Uhr
(Caroline E. Weber, M.A.)
Flammen, Flut und Cholera. Eine Katastrophengeschichte Schleswig-Holsteins

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins" im AWO-Servicehaus Am Wohld in Kiel.

15. November 2019 - 9.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Spielzeugritterburgen aus mediävistischer Sicht        

Vortrag auf der internationalen Tagung ""Mit Geschichte spielen". Zur materiellen Kultur von Spielzeug und Spielen als Darstellung der Vergangenheit", 13.-15. November 2019 in Salzburg.

14. November 2019
(Knut-Hinrik Kollex, M.A.)
Von der Selbstversenkung zum Rathenau-Mord. Die Marine und die Freikorps

Vortrag auf dem Symposium „Scapa Flow – Ereignis- und Wirkungsgeschichte der Selbstversenkung der Hochseeflotte“ des Deutschen Marinebundes und der Deutschen Marine in der Historischen  Halle des  Marine-Ehrenmals Laboe.

12. November 2019 - 18.15 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Spielregeln des Untergangs. Das Ende bischöflicher Karrieren in vergleichender Perspektive (11.–13. Jahrhundert)

Vortrag im Doktoranden- und Examenskolloquium von Prof. Dr. Sigrid Hirbodian an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

06. November 2019 (SHUG-Vortrag) - 20.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die mächtigste Frau des Nordens im Mittelalter. Margarethe I., die Herrscherin dreier Reiche Dänemark, Schweden und Norwegen (1353-1412)

Vortrag im Rahmen des Programms der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG), Sektion Friedrichstadt, Kultur- und Gedenkstätte Ehemalige Synagoge, Am Binnenhafen 17.

04. November 2019
(Knut-Hinrik Kollex, M.A.)
Die 'Kieler Matrosen' von 1918 zwischen politischem Paradigma und lokaler Erinnerungskultur

Vortrag anlässlich der 7. Lützener Gespräche „1919 - Europa nach dem großen Krieg“ vom 3.-6. November 2019 in Lützen/Weißenfels.

05. November 2019 - 19.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
"Die Bedeutung der Klöster in Schleswig-Holstein im Mittelalter"

Vortrag in der Gaststätte Lüttje Burg (Markt 20, 24321 Lütjenburg) in Lütjenburg.

03. November 2019 - 9.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Adolf IV. (geb. vor 1205, gest. 1261): Vom gräflichen Schlachtengewinner und Landesherren zum Mönch und Heiligen

Vortrag auf der Tagung "Schleswig-Holstein unter der Herrschaft der Schauenburger" im Akademiezentrum Sankelmark.

02. November 2019
(Dr. Nina Gallion)
Fernes Mittelalter oder ein Spiegel der Gegenwart?

Beteiligung an einer Podiumsdiskussion im Rahmen des „Weimarer Rendez-vous mit der Geschichte“ vom 1. bis 3. November 2019 in Weimar.

30. Oktober 2019
(Prof. Dr. Oliver Auge)
1200 Jahre gemeinsame Geschichte. Der deutsch-dänische Grenzraum vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Auftaktvortrag der Reihe „Regional oder national? Sichtweisen auf 100 Jahre deutsch-dänische Grenze 1920–2020“ - Vortragsreihe von Herbst 2019 bis Frühjahr 2020
Vortragsreihe der Abteilung für Regionalgeschichte Schleswig-Holsteins der CAU Kiel in Kooperation mit dem Landesbeauftragten für politische Bildung Schleswig-Holstein und dem ADS Grenzfriedensbund.

25. Oktober 2019 - 13.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Vom Wahlamt zur erblichen Würde: Die Fürstbischöfe von Lübeck aus dem Hause Gottorf im 17. Jahrhundert

Vortrag beim Arbeitsgespräch „Eutin im Barock“ am 25. und 26. Oktober 2019 in der Eutiner Landesbibliothek.

23. Oktober 2019 (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
"Bis an die Eider!" - 1200 Jahre Deutsch-dänische Grenzgeschichte

Vortrag im Rahmen des Programms der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG), Sektion Bönningstedt mit Quickborn.

17. Oktober 2019 - 18.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Der Einfluss des Adels auf die Geschichte Schleswig-Holsteins vom Mittelalter bis zur Gegenwart        

Vortrag in Schönhorst.

16. Oktober 2019 - 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Der Name der Rose im "echten" Norden? Das Klosterbuch Schleswig-Holstein und Hamburg

Vortrag in der Landesvertretung des Landes Schleswig-Holstein beim Bund in Berlin.

3. Oktober 2019 - 19.00 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Streiten, kämpfen, glauben. Die Reformation in Schleswig-Holstein

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins“ im AWO-Servicehaus Am Wohld in Kiel.

2. Oktober 2019 - 15.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel: "Die Menschen und das Meer - eine schleswig-holsteinische Beziehungsgeschichte"

Vortrag bei den Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit in Kiel

1. Oktober 2019 - 18.00 Uhr (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Schleswig-Holstein unterm Hakenkreuz

Vortrag im Rahmen des Programms der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG), Sektion Glückstadt.

30. September 2019 - 9.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Slawen - Dänen - Sachsen: Die westliche Ostseeregion als Konfliktraum im 11. und 12. Jahrhundert 

Vortrag auf der Tagung "Konfliktraum Ostsee: Historische Bilanz und Zukunftsperspektiven“.

30. September 2019 - ab 16.30 Uhr
(Knut-Hinrik Kollex, M.A.)
Söldner, Marodeure, Konterrevolutionäre: Transnationale Gewaltakteure im Baltikum 1919

Vortrag auf der Tagung "Konfliktraum Ostsee: Historische Bilanz und Zukunftsperspektiven“.

30. September 2019 - ab 16.30 Uhr
(Stefan Brenner, M.A.)
Regionale Zusammenarbeit in Konfliktzeiten: Die dithmarsisch-lübisch Bündnisbeziehungen in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts

Vortrag auf der Tagung "Konfliktraum Ostsee: Historische Bilanz und Zukunftsperspektiven“.

27. September 2019 - 11.15 Uhr
(Antonia Grage, M.A. und Jan Ocker, B.A.)
Die Kriegsopferfürsorge in Kiel (1919 bis 2019)

Vortrag im Rahmen der 4. Konferenz für studentische Forschung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (26./27. September 2019).

27. September 2019 - 14.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Verflochten mit der Welt - Zisterzienserinnenklöster des südwestlichen Ostseeraums und ihre Verbindungen zu Landesherrschaft und Landesadel

Vortrag auf der Tagung "Mittelalterliche Zisterzienserinnenklöster im südwestlichen Ostseeraum – materielles Gut zwischen Alltag und Spiritualität" im Kleinkunstsaal des Museums im Dominikanerkloster Prenzlau.

25. September 2019 - 14.00 Uhr (Beginn von Sektion I: Einführung und Standortbestimmung)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Outreach-Aufgaben und Wissenschaftskommunikation an den Universitäten – eine Standortbestimmung

Vortrag auf der Tagung "Landesgeschichte und public history" im Tagungszentrum an der Sternwarte, Göttingen.

24. September 2019 - 11.15 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Reine Formsache? Der Kölner Erzbischof als Metropolit im 13. und 14. Jahrhundert

Vortrag im Rahmen der internationalen wissenschaftlichen Tagung „Herrschaftsnorm und Herrschaftspraxis im Kurfürstentum Köln im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit“ der Abteilung für Geschichte der Frühen Neuzeit und Rheinische Landesgeschichte des Instituts der Universität Bonn in Verbindung mit dem Verein für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande und dem Centre d’Études Internationales sur la Romanité der Universität La Rochelle in Bonn (23.–24. September 2019).

24. September 2019 - 13.15 Uhr
(Frederieke M. Schnack, M.A.)
Dynastiepolitik im Zeichen der Erzbischofswürde. Das Streben der Grafen von Moers nach Kölner Suffraganbistümern im 15. Jahrhundert

Vortrag im Rahmen der internationalen wissenschaftlichen Tagung „Herrschaftsnorm und Herrschaftspraxis im Kurfürstentum Köln im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit“ der Abteilung für Geschichte der Frühen Neuzeit und Rheinische Landesgeschichte des Instituts der Universität Bonn in Verbindung mit dem Verein für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande und dem Centre d’Études Internationales sur la Romanité der Universität La Rochelle in Bonn (23.–24. September 2019).

23. September 2019 
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Weißes Kreuz auf rotem Grund: 800 Jahre Dannebrog

Vortrag für die Deutsch-Dänische Gesellschaft in der Hermann-Ehlers-Akademie Kiel.

19. September 2019 - 20.00 Uhr (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Ostseeregion als Innovationsraum im Mittelalter

Vortrag in Bargteheide.

13. September 2019 - 9.45 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Von Aufsteigern und Adelsgleichen. Soziale Mobilität in den württembergischen Amtsstädten des späten Mittelalters

Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung „Soziale Mobilität in der Vormoderne. Historische Perspektiven auf ein zeitloses Thema“ von Prof. Dr. Kurt Andermann und Dr. Gustav Pfeifer in Brixen.

5. September 2019 - 18.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Karriere in Zeiten des Umbruchs: Carl von Scheel-Plessen (1811-1892)

Vortrag im Landesarchiv Schleswig-Holstein in Schleswig.

5. September 2019
(Laura Potzuweit, M. A.)
Zwischen dynastischer Räson und persönlicher Motivation: Fürstliche Witwer und ihre Handlungsspielräume im spätmittelalterlichen Reich (1250-1550). Ein Werkstattbericht.

Vortrag im Rahmen der 9. Werkstattgespräche "Neues aus dem Mittelalter" in Heidelberg.

27. August 2019 - 11.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Landtage

Vortrag bei der summerschool "Tagfahrten im Vergeich: Hansetage im Kontext der politisch-kirchlichen Versammlungskulturen" im Europäischen Hansemuseum in Lübeck.

26. August 2019 - ab 16.30 Uhr
(Stefan Brenner, M.A.)
Projektvorstellung der Masterarbeit

Vortrag bei der summerschool "Tagfahrten im Vergeich: Hansetage im Kontext der politisch-kirchlichen Versammlungskulturen" im Europäischen Hansemuseum in Lübeck.

5. August 2019
(Knut-Hinrik Kollex, M.A.)
"Zwischen Freikorps und Arbeiterwehren. Der Kieler Bürgerkrieg von 1920"

Vortrag im Rahmen des 72. Internationalen Sommerkurses im International Center der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

19. Juli 2019
(Caroline E. Weber, M.A.)
Flammen, Flut und Cholera. Eine Katastrophengeschichte Schleswig-Holsteins

Vortrag während des 72. Internationalen Sommerkurses des International Centers der CAU Kiel.

14. Juli 2019 - 10.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Das Seebad Wyk auf Föhr von der Preußen- bis zur Nachkriegszeit

Vortrag in der Ferring-Stiftung in Alkersum auf Föhr.

30. Juni 2019 - 9.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Orden und Klöster in Schleswig-Holstein: Von den Anfängen bis zur Reformation

Vortrag auf der Tagung „Klöster im Norden damals und heute“ in der Europäischen Akademie Sankelmark.

30. Juni 2019 - 11.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
„Was vom Kloster übrigblieb“: Die schleswig-holsteinische Klosterlandschaft und die Reformation

Vortrag auf der Tagung „Klöster im Norden damals und heute“ in der Europäischen Akademie Sankelmark.

27. Juni 2019 - 10.15 Uhr
(Stefan Brenner, B.A.)
"In betracht dat hiren unser gedeyg und vorderff gelegen" - Der dithmarsische Getreidehandel mit den Niederlanden im Schatten der Hanse und Fürstenherrschaft.

Vortrag im Rahmen der Tagung des Arbeitskreises spätmittelalterliche Wirtschaftsgeschichte und des Instituts für historische Landesforschung der Universität Göttingen in Göttingen.

25. Juni 2019 - 18.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Dynastische Rangordnung als Thema vergleichender Landesgeschichte: Das Beispiel des Hauses Württemberg (14.-17. Jahrhundert)

Vortrag im Hauptstaatsarchiv Stuttgart.

21. Juni 2019 - 17.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Verwandt mit Gott(orf) und der Welt - Die Eutiner Fürstbischöfe und ihre europäischen Heiratsbeziehungen

Vortrag im Schloss Eutin.

18. Juni 2019 - 19.15 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Spielregeln des Untergangs. Das Ende bischöflicher Karrieren in vergleichender Betrachtung (11.–13. Jahrhundert)

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums zur mittelalterlichen Geschichte von Prof. Dr. Wolfgang Huschner am Historischen Seminar der Universität Leipzig.

15. Juni 2019 - 12.45 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Als der Traum vom Imperium platzte: Waldemar II. und die Schlacht von Bornhöved

Vortrag im Rahmen des 800. "Waldemarstags" in Lübeck vom 14. bis 16. Juni im Gemeindesaal der Pastorenhäuser von St. Jakobi, Lübeck.

7. Juni 2019 - 10.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Von der Monarchie zur Demokratie zur Diktatur: Schleswig-Holstein 1867-1945

Vortrag beim Seminar des Seniorenkollegs "Schleswig-Holstein, ein Land zwischen den Meeren" (6. und 7. Juni 2019) im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK).

7. Juni 2019 - 8.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Menschen in Bewegung: Schleswig-Holstein als Ein- und Auswanderungsland vom Mittelalter bis heute

Vortrag beim Seminar des Seniorenkollegs "Schleswig-Holstein, ein Land zwischen den Meeren" (6. und 7. Juni 2019) im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK).

6. Juni 2019 - 16.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Deutsch und/oder Dänisch. Eine 1.200-jährige Beziehungsgeschichte

Vortrag beim Seminar des Seniorenkollegs "Schleswig-Holstein, ein Land zwischen den Meeren" (6. und 7. Juni 2019) im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK).

6. Juni 2019 - 14.15 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Schleswig-Holstein in der deutschen Geschichte - Ein historischer Überblick

Vortrag beim Seminar des Seniorenkollegs "Schleswig-Holstein, ein Land zwischen den Meeren" (6. und 7. Juni 2019) im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK).

5. Juni 2019 - 18.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Machtzentrum im Herzen Altwürttembergs: Stuttgart mit Schloss und Stift

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Zentren der Macht in Schwaben" des Instituts für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen.

23. Mai 2019 - 11.05 Uhr (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Ein- und Auswanderung: Schleswig-Holstein als Migrationsland im Mittelalter

Vortrag im Rahmen von "Uni kommt zur Schule" im Elsensee-Gymnasium Quickborn.

23. Mai 2019 - 20.00 Uhr (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
"Bis an die Eider!" - 1200 Jahre Deutsch-dänische Grenzgeschichte

Vortrag im VHS-Saal in Trappenkamp.

17. Mai 2019
(Laura Viktoria Potzuweit, M.A.)
Im Dienst des „nationalen Ganzen“. Die Erinnerungssymbole „Schlacht von Wenden“ und „Johan Laidoner“ als identitätsstiftende Konstruktionen im Selbstverständnis Estlands

Vortrag im Rahmen der Dietrich A. Loeber-Nachwuchstagung am 17. Mai 2019 im Haus der Deutsch-Balten in Darmstadt.

17. Mai 2019 - 15.30 Uhr
(Frederieke M. Schnack, M.A.)
Kulturtransfer und musikalische Netzwerke im Baltikum. Lebensstationen und Werk des Komponisten Johann Valentin Meder (1648-1719)

Vortrag im Rahmen der Dietrich A. Loeber-Nachwuchstagung am 17. Mai 2019 im Haus der Deutsch-Balten in Darmstadt.

17. Mai 2019
(Caroline E. Weber, M.A.)
Pilger, Ochsen und Soldaten. Geschichte und Nutzungsformen des Heerwegs

Vortrag im Seminar mit Exkursion "Entdeckungen längs des Heerwegs" vom 17.-19. Mai 2019 im Akademiezentrum Sankelmark.

11. Mai 2019 - 16.45 Uhr
(Antonia Grage, B.A.)
"An der kommunalen Front": Karrieremuster von Landräten in Schleswig-Holstein von 1950 bis 1970 im Spannungsfeld von Verwaltung und (Partei-)Politik

Vortrag beim Arbeitskreis für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins in der Akademie am See auf dem Koppelsberg/Plön.

7. Mai 2019 - 18.00 Uhr
(Karen Bruhn, M.A.)
„Who was a Nazi?“ –Die Wege der Kieler Professoren und Professorinnen aus dem Dritten Reich

Vortrag beim Dritten Themenabend in Erinnerung an die Bücherverbrennung 1933 in Kiel: "Unbelastet vom Hakenkreuz? - Schleswig-holsteinische Eliten aus Universität und Politik und ihre Wege durch die Entnazifizierung" im Foyer der Universitätsbibliothek der CAU.

3. Mai 2019 - 19.00 und 19.45 Uhr
(Jan Ocker, B.A.)
Holsten gegen Slaven. Mit dem Aufruhr-Virus infiziert

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Spätschicht trifft Wissenschaft" in der Holsten-Apotheke (Holtenauer Straße 114, Kiel).

25. April 2019 - 19.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Zeiten des Umbruchs: Der schleswig-holsteinische Adel im langen 19. Jahrhundert

Vortrag im Herrenhaus Hagen in Probsteierhagen.

24. April 2019 - 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Schleswig-Holstein in der deutschen Geschichte

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins" im AWO-Servicehaus Boksberg in Kiel.

15. April 2019 - 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Schicksalsschlacht: König Christian IV., Schleswig-Holstein und das Seegefecht auf der Kolberger Heide vor Heidkate (1644)

Vortrag in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek in Kiel.

20. März 2019 - 19.00 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
"In kurzer Zeit bekamen sie den Zorn des Himmels zu spüren." Schleswig-Holstein im Dreißigjährigen Krieg

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins" im AWO-Servicehaus Boksberg in Kiel.

19. März 2019 - 14.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Nachahmung in der spätmittelalterlichen Konkurrenzgemeinschaft der Reichsfürsten: Die Herzöge von Mecklenburg und Pommern als Beispiele

Vortrag beim 18. Symposium des Mediävistenverbandes in Tübingen, 17.-20.3.2019, im Theologicum.

17. März 2019 - 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Christians IV. Griff nach Norddeutschland

Vortrag im Rahmen der Tagung "Herren der Welt. Heinrich VIII. - Süleyman der Prächtige - Philipp II. - Christian IV." in der Europäischen Akademie Sankelmark.

13. März 2019 - 19.30 Uhr (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
"Bis an die Eider! – 1200 Jahre deutsch-dänische Grenzgeschichte"

Vortrag bei der SHUG-Gesellschaft, Sektion Rendsburg, Niederes Arsenal, Musiksaal der VHS.

11. März 2019 - 14.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Heinrich Rantzau, der Humanist

Fest-Vortrag des Heinrich-Rantzau-Tages der Annette-von-Rantzau-Gemeinschaftsschule und der Arbeitsstelle 500 Jahre Heinrich Rantzau in der Galerie des Gutes Rohlstorf.

7. März 2019 - 13.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Ostseeregion als dynastischer Handlungsraum im Mittelalter

Vortrag auf der Konferenz "Viele Welten des Ostseeraumes. Annäherungen und Abgrenzungen vom 12. bis ins 15. Jahrhundert" im Europäischen Hansemuseum, Lübeck, vom 07.03. bis 09.03.2019.

28. Februar 2019 - 19.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Buchvorstellung: "Auf dem Weg zum "Weimar des Nordens"? - Die Eutiner Fürstbischöfe und ihr Hof im 18. Jahrhundert"

Buchvorstellung mit den Herausgebern Prof. Dr. Oliver Auge und Dr. Anke Scharrenberg im Seminarraum des Eutiner Landesbibliothek.

Den Einladungstext finden Sie hier.

27. Februar 2019 - 15.00 Uhr
(Jan Ocker, B.A.)
Erinnern auf dem Lande. Denkmäler im Kirchspiel Hohenaspe

Vortrag im 'Alten Pastorat' in Hohenaspe.

25. Februar 2019 - 19.30 Uhr
(Knut-Hinrik Kollex, M.A.)
Revolution! Revolution? 1918/1919 in der Provinz 

Vortrag vor dem Schleswig-Holsteinischen Heimatbund in der Stadthalle Neumünster.

24. Februar 2019 - 9.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Hanse - Global Player vor den Fuggern und Welsern

Vortrag im Rahmen der Tagung "Fugger, Welser & Co. Global Player des 16. Jahrhunderts" in der Europäischen Akademie Sankelmark.

23. Februar 2019 - 12.30 Uhr
(Caroline E. Weber, M.A.)
Dänemark und Deutschland. Gestern, heute, morgen

Vortrag im Rahmen des Regionaltag Nord der Stipendiatenhochschulgruppen Kiel und Kopenhagen der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 23. bis 24. Februar 2019 im European Center for Minority Issues in Flensburg.

19. Februar 2019 - 20.00 Uhr (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
"Bis an die Eider! – 1200 Jahre deutsch-dänische Grenzgeschichte"

Vortrag bei der SHUG-Gesellschaft, Sektion Hanerau-Hademarschen, Landfrauenschule Hanerau-Hademarschen.

13. Februar 2019 - 18.15 Uhr
(Lisa Kragh, M.Ed.)
Die Angst vor der Wissenschaft. Evolution als Revolution

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Die Große Furcht. Revolution in Kiel, Revolutionsangst in der Geschichte" der Abteilung für Regionalgeschichte, Historisches Seminar der Universität Kiel.

11. Februar 2019 - 15.15 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Klösterliche Innovationsleistungen im technisch-ökonomischen Bereich

Vortrag auf der Tagung "Kreative Impulse. Innovations- und Transferleistungen religiöser Gemeinschaften im mittelalterlichen Europa" in Heidelberg vom 11.02. bis 13.02.2019.

5. Februar 2019 - 19.30 Uhr
(Frederic Zangel, M.A.)
Burgen in Holstein und Stormarn im Spiegel der schriftlichen Überlieferung

Vortrag in Lütjenburg, Hotel "Lüttje Burg", Markt 20.

5. Februar 2019 - 18.15 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Spielregeln des Untergangs. Das Ende bischöflicher Karrieren in vergleichender Betrachtung (11.–13. Jahrhundert)

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums zur Mittelalterlichen Geschichte von Prof. Dr. Sabine Schmolinsky an der Universität Erfurt.

28. Januar 2019 - 19.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Buchvorstellung "Cornelia Neustadt: Kommunikation in Konflikt. König Erik VII. von Dänemark und die Städte im südlichen Ostseeraum (1423-1435)"

Vortrag in der Sächsischen Akademie der Wissenschaften in Leipzig.

27. Januar 2019 - 15.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Der Kieler Matrosenaufstand und die Novemberrevolution von 1918: Hintergründe, Verlauf, Konsequenzen

Vortrag im Stadtmuseum Göttingen.

26. Januar 2019 - 16.30 Uhr (Achtung: geändertes Datum und geänderte Uhrzeit!)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Der Norden Europas und Napoleon

Vortrag im Rahmen der Tagung "Napoleon Bonaparte 1769-1821" in der Akademie Sankelmark.

23. Januar 2019 - 19.00 Uhr
(Frederieke M. Schnack, M.A.)
Verliebt, verlobt, verheiratet? Hochadelige Ehepolitik im spätmittelalterlichen Norddeutschland

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins" im AWO-Servicehaus Boksberg in Kiel.

22. Januar 2019 - 19.30 Uhr (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die mächtigste Frau des Nordens im Mittelalter. Margarethe I., die Herrscherin dreier Reiche Dänemark, Schweden und Norwegen (1353-1412)

Vortrag im Rahmen des Programms der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG), Sektion Preetz.

21. Januar 2019 - 18.00 Uhr
(Karen Bruhn, M.A.)
"(un)beteiligt? Die Universität Kiel und der Nationalsozialismus"

Vortrag im Rahmen der Aktionstage „Never Again – gemeinsam gegen autoritäre und faschistische Tendenzen" vom Referat für Politische Bildung des AStA der Universität Kiel.

15. Januar 2019 - 18.15 Uhr
(Stefan Brenner, B.A.)
Dithmarschen und die Hanse. Zwischen wirtschaftlicher Selbstständigkeit und politischer Bündnispolitik am Übergang von Mittelalter zur Frühen Neuzeit - ein Werkstattbericht.

Vortrag im Kolloquium „ttr - Themen und Tendenzen der Regionalgeschichtsforschung“ von Prof. Dr. Oliver Auge, Historisches Seminar der Universität Kiel.

10. Januar 2019 - 18.00 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Vertreibung, Absetzung, Resignation. Bischöfliches Scheitern im Spiegel der Handlungsspielräume (11.–13. Jahrhundert)

Vortrag im Kolloquium Vormoderne von Prof. Dr. Franz-Josef Arlinghaus, Dr. Stefan Gorißen, Prof. Dr. Antje Flüchter und Prof. Dr. Andreas Rüther an der Abteilung Geschichtswissenschaft der Universität Bielefeld.

7. Januar 2019 - 16.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Warum Motten auch die Kieler Regionalgeschichte interessieren - Eine historische Umschau

Vortrag beim Festkolloquium zum 80. Geburtstag von Prof. Dr. Joachim Reichstein im Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein, Brockdorff-Rantzau-Str. 70, 24837 Schleswig.