2024

2024

13. Juni 2024
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Mit roten Schwertern und grünem Rautenkranz – Der Wappenstreit zwischen den Herzögen von Sachsen-Lauenburg und den sächsischen Kurfürsten 1423–1689

Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung "Wappen als Waffe – Heraldische Symbole in politischen, dynastischen, militärischen und rechtlichen Konflikten des Mittelalters und der Frühen Neuzeit"  am Alfried Krupp Wissenschaftskolleg in Greifswald.

12. Juni 2024
(Jan Ocker, M.A.)
Rentengut, alles gut? Landwirtschaftliche Siedlungspolitik in der Spätphase des Königreiches Preußen

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung zum Jubiläum „100 Jahre Professur für Landes- und Regionalgeschichte an der CAU“ im Sommersemester 2024. 

5. Juni 2024 – 18.15 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Vergleichende Landesgeschichte heute: Wo steht sie? Wohin strebt sie?

Vortrag in Erlangen, Kochstraße 6a, Raum PSG 00.14.

Ankündigung auf der Website der Friedrich-Alexander-Universität

5. Juni 2024
(Stefan Brenner, M.A.)
Deutungshorizonte der Ostsiedlung zwischen Aufklärung, Romantik und Nationalgedanke

29. Mai 2024
(Dr. Laura Potzuweit)
Tore – Titel – Tragödien. Potenziale der schleswig-holsteinischen Fußballgeschichte für die moderne Regionalgeschichte

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung zum Jubiläum „100 Jahre Professur für Landes- und Regionalgeschichte an der CAU“ im Sommersemester 2024. 

28. Mai 2024

(Felicia Engelhard, M.A.)
Politik von und für Frauen: Was hat sich verändert – hat sich was verändert?

Vortrag mit anschließender Diskussion im Rahmen der Förde-vhs

27. Mai 2024 - 19.00 Uhr
(Dr. Stefan Magnussen)
Männer die auf Gräben starren. Was man(n) in schleswig-holsteinischen Burgen sehen wollte und bis heute noch sehen will.

Vortrag bei der Archäologischen Gesellschaft Schleswig-Holsteins im Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein

22. Mai 2024
(Dr. Christian Hoffarth)
Differenzmarker Körper. Eine Entdeckungsgeschichte im Spätmittelalter (1250-1550)

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung zum Jubiläum „100 Jahre Professur für Landes- und Regionalgeschichte an der CAU“ im Sommersemester 2024. 

15. Mai 2024
(Dr. Frederic Zangel)
Dem Lehnswesen auf der Spur? Landleihe, Gefolgschaft und ihre Verknüpfung im mittelalterlichen Dänemark

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung zum Jubiläum „100 Jahre Professur für Landes- und Regionalgeschichte an der CAU“ im Sommersemester 2024. 

14. Mai 2024
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Zur Rolle der Christiana Albertina als schleswig-holsteinische Landesuniversität im dänischen Gesamtstaat um 1800

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Kiel um 1800. Soziale Institutionen und intellektuelle Netzwerke in der deutsch-dänischen Gelehrtenrepublik“.

10. Mai 2024
(Felicia Engelhard, M.Ed.)
Der Rechtsmediziner Prof. Dr. Wilhelm Hallermann auf dem Prüfstand

Vortrag im Rahmen des Siebten Themenabends zur Kieler Bücherverbrennung: "Belastetes Erinnern? Kieler Stadtgedächtnis kritisch beleuchtet" im Schauspielhaus Kiel in der Holtenauer Straße 103. 

10. Mai 2024
(Dr. Laura Potzuweit)
Hinter den Namen. Die Polizeiangehörigen hinter den drei Gedenktafeln in der Kieler Blumenstraße

Vortrag im Rahmen des Siebten Themenabends zur Kieler Bücherverbrennung: "Belastetes Erinnern? Kieler Stadtgedächtnis kritisch beleuchtet" im Schauspielhaus Kiel in der Holtenauer Straße 103. 

10. Mai 2024
(Dr. Ulrich Erdmann)
Die Organisation des Polizeigedenkens 1954 und 1966

Vortrag im Rahmen des Siebten Themenabends zur Kieler Bücherverbrennung: "Belastetes Erinnern? Kieler Stadtgedächtnis kritisch beleuchtet" im Schauspielhaus Kiel in der Holtenauer Straße 103. 

10. Mai 2024
(Jan Ocker, M. A.)
Jung, literarisch, wissenschaftlich. Theodor Mommsen, die regionale Verwurzelung und das studentische Wirken in Kiel (1838–1843)

Vortrag in Kiel. 

08. Mai 2024
(Dr. Katja Hillebrand)
Ein interdisziplinärer Zugang zur Klostergeschichte

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung zum Jubiläum „100 Jahre Professur für Landes- und Regionalgeschichte an der CAU“ im Sommersemester 2024. 

22. April 2024 - 18.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Landesgeschichte heute – Wieso? Weshalb? Warum?

Semestereröffnungsvortrag an der Universität Tübingen.

16. April 2024 – 19.30 Uhr (SHUG)
(Jan Ocker, M. A.)
Ohne Bauern kein Bier! Landwirtschaftlicher Protest in den letzten 100 Jahren

SHUG-Vortrag in Elmshorn.

17. April 2024 - 10.00 Uhr
(Dr. Stefan Magnussen)
Burgenland Waterkant, oder: die Kunst, einen Hügel als wertvolles Kulturdenkmal zu verkaufen. Einblicke in ein neues Transferprojekt zum Phänomen der Burg in Schleswig-Holstein

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung zum Jubiläum „100 Jahre Professur für Landes- und Regionalgeschichte an der CAU“ im Sommersemester 2024. 

8. April 2024 - 18.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Landes- und Regionalgeschichte heute: Stand und Perspektiven im Zeitalter der Globalisierung

Vortrag im Rahmen der „Landeskunde am Abend“.

28. März 2024 – 19.30 Uhr (SHUG)
(Jan Ocker, M. A.)
Ganze, halbe oder keine Preußen? Schleswig-Holstein zwischen 1867 und 1918

SHUG-Vortrag in Lütjenburg.

11. März 2024 – 19.30 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Kreuzzüge und Christianisierung im Ostseeraum

Vortrag in der Trinkkuranlage in Bad Nauheim, Kleiner Saal, Ernst-Ludwig-Ring 1/Eingang Kurstr.

8. März 2024 – 18.00 Uhr
(Jan Ocker, M. A.)
Finnische Idylle als gedruckte Erinnerung. Eine Betrachtung ausgewählter Reisealben des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts

Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Briefe und Postkarten aus dem Lockstedter Lager“ im Museum am Wasserturm in Hohenlockstedt

6. März 2024 – 10.00 Uhr
(Jan Ocker, M. A.)
Der Weg in die Moderne als soziale Herausforderung. Schleswig-Holstein im 19. Jahrhundert zwischen agrarischer Beständigkeit und industriellem Neuland

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Schleswig-Holstein im 19. Jahrhundert“ der Volkshochschule Trittau

28. Februar 2024 – 20.00 Uhr (SHUG; Sektion Bad Segeberg)
(Dr. Christian Hoffarth)
Radikale Reformation. Religiöser Fanatismus im Schleswig-Holstein des 16. Jahrhunderts

Vortrag bei der SHUG, Sektion Bad Segeberg.

22. Februar 2024
(Kai Wittmacher, B.A.)
»Castle Looted by British Troops«. Der Glücksburger Juwelendiebstahl vom 23. Mai 1945

Vortrag auf Schloss Glücksburg.

21. Februar 2024 – 19.00 Uhr
(Felicia Engelhard, M.Ed.)
"Die verdiente Neuschöpferin des Kieler Schulwesens". Leben und Wirken der kommunalen Bildungspolitikerin Toni Jensen (1891–1970)

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins" im AWO-Servicehaus Am Wohld in Kiel-Hasseldieksdamm.

17. Februar 2024 – 14.30 Uhr
(Dr. Sven Hamann)
Geraubt, entschädigt - wiedergutgemacht? Jüdisches Eigentum in Schleswig-Holstein im Nationalsozialismus und in der Nachkriegszeit

Vortrag an der Akademie Sankelmark zum Thema.

7. Februar 2024 – 19.00 Uhr
(Stefan Brenner, M.A.)
Städtepartnerschaft - Kaufmannsbund - Werbeslogan. Die Hanse

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins" im AWO-Servicehaus Am Wohld in Kiel-Hasseldieksdamm.

1. Februar 2024 - 19.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Das Sachsen der Askanier

Vortrag im Rokokosaal des Kreismuseums Ratzeburg, Domhof 12, 23909 Ratzeburg.

28. Januar 2024 – 11.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Herzog Franz II. und die Renaissance im Herzogtum Sachsen-Lauenburg

Vortrag im Rahmen der Tagung „Die Renaissance. Aufbruch aus dem Mittelalter“ in der Europäischen Akademie Sankelmark in Kiel.

26. Januar 2024
(Laura Potzuweit, M.A.)
Nachbarschaft im Norden: Das interterritoriale Schriftgut des Deutschen Ordens und der Pommerschen Herzogtümer (1411–1466) als hybrides Editionsvorhaben

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums "Norddeutsche Mediävistik" in Rostock.

25. Januar 2024 – 18.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Fürstliche Junggesellen als Forschungsaufgabe

Vortrag im MA Kolloquium an der Universität Bielefeld.

15. Januar 2024 - 17.30 Uhr
(Jan Ocker, M. A.)
Eine Region in Ganzleinen oder Halbleder. Rückschau auf das »Heimatbuch des Kreises Steinburg« von 1924

Vortrag im Otto-Hahn-Hörsaal, Otto-Hahn-Platz 2, in Kiel.

8. Januar 2024 – 19.00 Uhr
(Dr. Frederic Zangel)
Von "Borch", "Slot" und "Berchvrede". Das Bild mittelalterlicher Burgen in Holstein und Stormarn in den Schriftquellen

 

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins" im AWO-Servicehaus Am Wohld in Kiel-Hasseldieksdamm.