Aktuelle Vorträge

Übersicht über die aktuellen Vorträge der Abteilung
(Bei noch nicht festgelegten Veranstaltungszeiten sind die Veranstaltungstage der entsprechenden Veranstaltung angegeben)

Zu den bereits gehaltenen Vorträgen

2019

 

18. Dezember 2019 - 19.00 Uhr
(Knut-Hinrik Kollex, M.A.)
„Die größte aller Revolutionen“. Der Kieler Matrosenaufstand und die deutsche Republik

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins“ im AWO-Servicehaus Am Wohld in Kiel.

 

2020

13. Januar 2020 - 18.00 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Macht- und Landgewinn durch Pfandpolitik: Die Schauenburger Grafen von Holstein im Herzogtum Schleswig und Königreich Dänemark

Vortrag im Rahmen des Carl Erdmann-Kolloquium der FU Berlin (A.163).

15. Januar 2020 - 18.00 Uhr
(Jan Ocker, B.A.)
Geschichte und Geschichten aus der Marsch und von der Geest. Der Kreis Steinburg und seine Ortschroniken

Vortrag beim Heimatverband für den Kreis Steinburg e.V. im Kreismuseum Prinzeßhof in Itzehoe.

22. Januar 2020
(Laura Potzuweit, M.A.)
Tatort Kiel. Gewalt und Recht in der „Tragisch-kuriosen Kieler Chronik“ des Asmus Bremer

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins“ im AWO-Servicehaus Boksberg in Kiel.

27. Januar 2020 - 18.00 Uhr
(Dr. Nina Gallion)
Vertrieben, abgesetzt, entmachtet. Bischöfliche Handlungsspielräume im hochmittelalterlichen Reich

Vortrag im Oberseminar „Neue Forschungen zur mittelalterlichen Geschichte“ von Prof. Dr. Sabine von Heusinger an der Universität zu Köln.

28. Januar 2020 - 11.15 Uhr
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Vergangenheit neu entdeckt: Die ersten 50 Jahre des Landwirtschaftlichen Buchführungsverbands 1920-1970

Vortrag auf der Jahrestagung des Landwirtschaftlichen Buchführungsverbandes in Neumünster.

29. Januar 2020
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Regional- und Landesgeschichte (des Mittelalters) – ein Thema für Schulen?

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums "Geschichtsdidaktische Perspektiven auf die Vormoderne" in Kiel.

29. Januar 2020
(Caroline E. Weber, M.A.)
Paragraphen und leere Versprechen. Zur Bedeutung des Wiener Friedens für das Selbstverständnis der Abstimmungsberechtigten von 1920 

Vortrag auf der Tagung „GRENZ\RAUM - GRÆNSE\REGION. Deutsch-dänische Geschichte(n)“ des Nordeuropa-Instituts der Humboldt Universität zu Berlin vom 29.-31. Januar 2020 in Berlin.

5. Februar 2020 (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
"Bis an die Eider!" - 1200 Jahre Deutsch-dänische Grenzgeschichte

Vortrag im Rahmen des Programms der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG), Sektion Kappeln.

10. Februar 2020
(Caroline E. Weber, M.A.)
Kieler Perspektiven auf die Volksabstimmungen von 1920

Eröffnungsvortrag der gleichnamigen Ausstellung eines studentischen Projektseminars in der Förde Sparkasse in Kiel, in Zusammenarbeit mit dem Königlich Dänischen Honorarkonsulat.

20. Februar 2020 (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Die Welt im Zuhause. Schleswig-Holsteins Fürstenhöfe und ihre globalen Verflechtungen in der frühen Neuzeit

Vortrag im Rahmen des Programms der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG), Sektion Kronshagen.

04. März 2020
(Caroline E. Weber, M.A.)
Wir wollen Schleswiger bleiben! Der Kulturkampf an der Königsau am Beispiel von Postkarten, Plakaten und Gedenksteinen

Vortrag in der Reihe „Regional oder national? Sichtweisen auf 100 Jahre deutsch-dänische Grenze 1920–2020“ im Medborgerhuset in Eckernförde.

6. März 2020 (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Schleswig-Holstein als Land der Residenzen

Vortrag in der VHS Aumühle und Wohltorf.

08. März 2020 
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Tönning als Festungsstadt (1644-1714)

Vortrag im Rahmen der Tagung der Heimatkundlichen Arbeitsgemeinschaft für Nordschleswig am 07. - 08. März 2020 in der Akademie Sankelmark.

9. März 2020 
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Schleswig-Holstein im Spiegel der Weltpolitik

Vortrag bei den Schleswiger Gesprächen im Archiv/Bibliothek der deutschen Volksgruppe in Apenrade.

23. März 2020 - 19.30 Uhr
(Jan Ocker, B.A., gemeinsam mit Prof. Dr. Carsten Doerfert)
Die Reformen der jungen Republik. Die Dozenten der Fürst Leopold-Akademie und zugleich eine Würdigung des Professors Adolf Pohlman

Vortrag beim Naturwissenschaftlichen und Historischen Verein für das Land Lippe e.V., Vereinsgruppe Detmold, im Landesarchiv Nordrhein-Westfalen, Abteilung Ostwestfalen Lippe, in Detmold.

25. März 2020
(Knut Kollex M.A.)
Massenstreik, Standrecht, Straßenkampf. Der Kapp-Putsch 1920 in Kiel

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins“ im AWO-Servicehaus Boksberg in Kiel.

27. März 2020
(Caroline E. Weber, M.A.)
Nationalismus - Propaganda - Kontinuität? Ein kritischer Blick auf den Wahlkampf in der 2. Zone und den Erfolg der NSDAP in Südschleswig und Schleswig-Holstein ab 1930

Vortrag auf der gemeinsamen Tagung des Landesarchivs Schleswig-Holstein und des Rigsarkivet Aabenraa "Følgerne af Slesvigs deling/Die Folgen der Teilung Schleswigs 1920" am 27./28. März in Schleswig und Aabenraa (DK).

22. April 2020
(Caroline E. Weber, M.A.)
„Mutter, denk an mich – stimm Dänisch!“ Die Volksabstimmungen in Schleswig 1920 im Spiegel zeitgenössischer Plakate

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins“ im AWO-Servicehaus Boksberg in Kiel.

22. April 2020 (SHUG-Vortrag)
(Prof. Dr. Oliver Auge)
"Bis an die Eider!" - 1200 Jahre Deutsch-dänische Grenzgeschichte

Vortrag im Rahmen des Programms der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG), Sektion Wagrien.

24. April 2020 - 15.00 Uhr
(Jan Ocker, B.A.)
Vertreter des Hauses Glücksburg im Kriegseinsatz

Vortrag beim Symposium „Glücksburg in der Geschichte“ auf Schloss Glücksburg.

05. Mai 2020
(Caroline E. Weber, M.A.)
Schanddiktat' oder 'Selbstbestimmungsrecht der Völker'? Zeitgenössische Sichtweisen zu 1920 aus der Hauptstadt

Vortrag auf der Tagung "Handlungsspielräume und Narrative in der deutsch-dänischen Grenzregion seit 1920" am 5./6. Mai 2020 in der Vertretung des Landes Schleswig-Holstein beim Bund in Berlin.

24. Oktober 2020
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Wie aus Geschichte Gegenwart wird und was dies für die Zukunft bringt: Gedanken zum 50-jährigen Jubiläum des Kreises Ostholstein

Vortrag im Rahmen einer Buchpräsentation anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Kreises Ostholstein in Eutin.

05. November 2020 
(Prof. Dr. Oliver Auge)
Keynote: Die langen Linien der Beziehungen in der Region 

Vortrag auf der Tagung "Mecklenburg-Vorpommern im Kalten Krieg" vom 5. bis 6. November 2020. 

06. November 2020 
(Caroline E. Weber, M.A.)
Panel 5: Östliches Grenzregime: Trave

Vortrag auf der Tagung "Mecklenburg-Vorpommern im Kalten Krieg" vom 5. bis 6. November 2020.