Sommersemester 2021

Die Vorträge finden imm dienstags jeweils von 18:15 bis 20:45 Uhr statt. Die im Programm dick hervorgehobenen Vorträge werden live gestreamt über den YouTube-Kanal der Abteilung für Regionalgeschichte: hier

 

13.04.2021
Joshua-Alexander Pollex B.A., Kiel
Der Hansebegriff im Ostseeraum des 15. Jahrhunderts - Eine semantische Analyse

20.04.2021
Helge Hertz M.Ed., Kiel
Operationalisierung und Messung historischer ,NS-Überzeugung‘ anhand der ev.-luth. Geistlichkeit Schleswig-Holsteins im ,Dritten Reich‘.            

27.04.2021 zum Stream
AG Landesgeschichte und Schule der GSHG

Vor der Haustür und doch so fern? Regionalgeschichte in der Schule – Workshop I                    

04.05.2021 zum Stream
Prof. Dr. Christoph Dartmann, 
Hamburg Zugleich Kieler Mittelaltergespräche (KMG)
Das vermeintliche Hafenprivileg Friedrichs Barbarossa für Hamburg: Evokation und Unsichtbarkeit des Mittelalters in einer modernen Metropole.

11.05.2021 zum Stream
Prof. Dr. Oliver Auge und Dr. des Caroline E. Weber (Tagungsleitung)
, Kiel/Odense
„Gemeinsam über Grenzen! Stand und Perspektiven der deutsch-dänischen Nachbarschaft“, Podiumsdiskussion im Rahmen der Tagung „Handlungsspielräume und Narrative in der deutsch-dänischen Grenzregion seit 1920“.

18.05.2021 zum Stream
AG Landesgeschichte und Schule der GSHG

Vor der Haustür und doch so fern? Regionalgeschichte in der Schule – Workshop II

25.05.2021
Felicia Engelhard B.A., Kiel
„Milde gegen die Schwarzen ist eine Grausamkeit gegen die Weißen". Rassismus in der deutschen Kolonie Südwestafrika am Beispiel des Werkes 'Weiß oder Schwarz' der Farmerin Ada Cramer.

01.06.2021 zum Stream
Prof. Dr. Michael Hecht
, Halle
Landesgeschichte Sachsen-Anhalts? Hintergründe, Ziele und Perspektiven des neuen Instituts für Landesgeschichte in Halle (Saale).

08.06.2021 zum Stream
AG Landesgeschichte und Schule der GSHG

Vor der Haustür und doch so fern? Regionalgeschichte in der Schule – Digitales World Café und Podiumsdiskussion

15.06.2021
Arne Suttkus M.A., Kiel
Heinrich Rantzau in Schleswig-Holstein. Dänischer Statthalter und europäischer Humanist.

22.06.2021 zum Stream
Dr. Katja Hillebrand/Robert Harlaß M.A., 
Kiel       
Klosterregister und Klosterbuch Pommern – eine Projektvorstellung

29.06.2021 zum Stream
Dr. Klaus Graf, 
Aachen
Regionalgeschichte und Open Access

06.07.2021 zum Stream
Leon Rüterbories, 
Schloß Holte-Stukenbrock
„Von Menschenliebe beseelt" - ein Philanthrop im Hörsaal.

13.07.2021
Frederike Lindemann B.A., Kiel
Geld, Raum und Kommunikation. Raumbildung und Kommunikation im spätmittelalterlichen Norddeutschland am Beispiel des ‚Wendischen Münzvereins'.