Publikationen

Herausgeberschaft

(gemeinsam mit Oliver Auge) Witwerschaft. Der einsame Mann in Geschichte, Literatur und Film, Bielefeld 2024.

 

Aufsätze

Verlust – Verbleib – Veränderung. Reichsfürsten und die Facetten ihrer langjährigen Witwerschaften am Beispiel Kaspars von Pfalz-Zweibrücken-Veldenz und Friedrichs V. (dem Älteren) von Brandenburg-Ansbach-Kulmbach, in: Witwerschaft. Der einsame Mann in Geschichte, Literatur und Film, hrsg. von Oliver Auge – Dies., Bielefeld 2024, S. 71–86.

Zwischen Kontinuität und Umbruch: Das Amt Bordesholm von 1566 bis 1867, in: Bordesholm in der Geschichte, hrsg. von Oliver Auge (Nordelbische Ortsgeschichten 7), Kiel 2023, S. 41–64 [URL https://doi.org/10.38072/2941-3389/p3].

Die Causa Raeder. Eine Stiftung an die CAU und ihre Nachwirkungen, in: Universitätskultur(en) jenseits der Fachgeschichte. Zeitgeschichtliche Betrachtungen zum Kieler Historischen Seminar, hrsg. von Karen Bruhn – Gunnar B. Zimmermann (Kieler Studien zur Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte 3), Kiel 2023, S. 25–46 [URL https://doi.org/10.38072/2701-5122/p13].

Zwischen erobertem und ererbtem Besitzanspruch. Die Insel Gotland im 14. und 15. Jahrhundert, in: Jahrbuch für Regionalgeschichte 40, 2022, S. 30–42.

„So ward mit dem Tode der Gemahlin sein Haus einsam und blieb es während seines langen Lebens“. Beweggründe und Handlungsspielräume des Witwers Herzog Peter Friedrich Ludwig von Oldenburg zwischen 1785 und 1829, in: Regionalgeschichte. Potentiale des historischen Raumbezugs, hrsg. von Nina Gallion – Martin Göllnitz – Frederieke M. Schnack (Zeit + Geschichte 53), Göttingen 2021, S. 409–428. 

Der (Zeit-)Geist von Malente. Werden und Rezeption eines Fussballmythos, in: Besonderes aus Ostholstein. Beiträge zur Geschichte der Region. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Kreises Ostholstein, hrsg. von Oliver Auge – Anke Scharrenberg (Sonderband Eutiner Forschungen), Husum 2020, S. 183–196.

 

Kleinere Beiträge

„Regentinnen im östlichen Europa. Handlungsspielräume stellvertretender Herrschaft im Spätmittelalter. Tagungsbericht zur Konferenz des Herder-Instituts für historische Ostmitteleuropaforschung Marburg am 11. und 12. Mai 2023“, in: H-Soz-Kult [URL http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/fdkn-141226] (22. Januar 2024).

(gemeinsam mit Frederic Zangel) „Herrscher im Exil. Formen, Hintergründe und Potentiale in Mittelalter und Neuzeit. Tagungsbericht zur Konferenz der Abteilung für Regionalgeschichte der CAU Kiel, dem Lehrstuhl für Spätmittelalter und vergleichende Landesgeschichte der JGU Mainz und dem Institut für Personengeschichte Bensheim im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald am 10. bis 12. Juli 2023“, in: H-Soz-Kult [URL http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/fdkn-139395] (28. Oktober 2023).

(gemeinsam mit Manuel Ovenhausen) „Die Fürstinnen der Lande. Handlungsspielräume im Spannungsfeld zwischen Dynastie, Familie und Individuum. Tagungsbericht zur Konferenz der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf und der Abteilung für Regionalgeschichte der CAU Kiel am 13. und 14. Januar 2022 (digital)“, in: H-Soz-Kult [URL https://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-9374] (4. April 2022).

Zwischen dynastischer Räson und persönlicher Motivation: Handlungsspielräume fürstlicher Witwer im Spätmittelalter (1250–1550), in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen N.F. 8, 2019, S. 121–128.

„Viele Welten des Ostseeraumes. Annäherungen und Abgrenzungen vom 12. bis ins 15. Jahrhundert. Tagungsbericht zur internationalen Konferenz der Universitäten Kiel, Danzig und Ostrava im Europäischen Hansemuseum in Lübeck am 7. bis 9. März 2019“, in: H-Soz-Kult [URL https://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-8254] (8. Mai 2019).

(gemeinsam mit Matthias Kuhn) „König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter. Tagungsbericht zum Symposium der Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer am 11. bis 13. April 2018“, in: H-Soz-Kult [URL http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/fdkn-126288] (26. Mai 2018).

 

Rezensionen

Martina Schattkowsky (Hrsg.): Adel – Macht – Reformation. Konzept, Praxis und Vergleich (Schriften zur sächsischen Geschichte und Volkskunde 60), Leipzig 2020. Rezension in: Jahrbuch für Regionalgeschichte 41, 2023, S. 207–209.

Stephan Flemmig: Zwischen dem Reich und Ostmitteleuropa. Die Beziehungen von Jagiellonen, Wettinern und Deutschem Orden (1386–1526) (Quellen und Forschungen zur sächsischen und mitteldeutschen Geschichte 44), Stuttgart 2019. Rezension in: Jahrbuch für Regionalgeschichte 40, 2022, S. 199–202.

Alexander Thon (Hrsg.): 800 Jahre Stadtrecht für Annweiler. Studien zur Vorgeschichte, Wirkung und Folgen der Verleihung des Stadtrechts durch König Friedrich II. am 14. September 1219 (Beiträge zur Geschichte des Trifels und des Mittelalters 6), Annweiler am Trifels 2019. Rezension in: Jahrbuch für Regionalgeschichte 40, 2022, S. 163–165.

Wolfgang Wüst (Hrsg.): Historische Kriminalitätsforschung in landesgeschichtlicher Perspektive. Fallstudien aus Bayern und seinen Nachbarländern 1500–1800. Referate der Tagung vom 14. bis 16. Oktober 2015 in Wildbad Kreuth (Franconia 9), Erlangen 2017. Rezension in: Jahrbuch für Regionalgeschichte 40, 2022, S. 240–242.

Guido von Büren – Ralf-Peter Fuchs – Georg Mölich (Hrsg.): Herrschaft, Hof und Humanismus. Wilhelm V. von Jülich-Kleve-Berg und seine Zeit (Schriftenreihe der Niederrhein-Akademie 11), Bielefeld 2018. Rezension in: Jahrbuch für Regionalgeschichte 39, 2021, S. 232–234.

Europäisches Hansemuseum (Hrsg.): Störtebeker & Konsorten. Piraten der Hansezeit?, Kiel/Hamburg 2019. Rezension in: Baltische Studien N.F. 106, 2020, S. 334f.

Christina Mochty-Weltin – Roman Zehetmayer (Hrsg.): Adel und Verfassung im hoch- und spätmittelalterlichen Reich. Die Vorträge der Tagung im Gedenken an Maximilian Weltin, 23. und 24. Februar 2017, Hörsaal des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, Universität Wien (Mitteilungen aus dem Niederösterreichischen Landesarchiv 18), St. Pölten 2018. Rezension in: Mitteilungen der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen N.F. 9, 2020, S. 91–93.

Otfried Krafft: Landgraf Ludwig I. von Hessen (1402–1458). Politik und historiographische Rezeption (Veröffentlichungen der historischen Kommission für Hessen 88), Marburg 2018. Rezension in: Jahrbuch für Regionalgeschichte 38, 2020, S. 172–174.

Jens Klinger – Benjamin Müsegades (Hrsg.): (Un)Gleiche Kurfürsten? Die Pfalzgrafen bei Rhein und die Herzöge von Sachsen im späten Mittelalter (1356–1547) (Heidelberger Veröffentlichungen zur Landesgeschichte und Landeskunde. Schriftenreihe des Instituts für Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde 19), Heidelberg 2017. Rezension in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 167, 2019, S. 480–481.