Lehen, Pfand und Amt. Neue Blickwinkel auf Lehnswesen, Geldwesen und Verwaltung im Norden Europas (12.-15. Jahrhundert)

Wann: Donnerstag, 2. März, und Freitag, 3. März 2023
Wo: Hermann Ehlers Akademie Kiel
Veranstalter: Prof. Dr. Oliver Auge, Kiel / Dr. Frederic Zangel, Kiel

Die Ankündigung bei H-Soz-Kult finden Sie hier
Den Tagungsflyer finden Sie hier
Das dazugehörige Tagungsplakat finden Sie hier


Programm

Donnerstag, 2. März 2023

9 Uhr
Grußwort des Dekans der Philosophischen Fakultät der CAU zu Kiel

9.30 Uhr
Lehen, Geld und Pfand im Mittelalter. Forschungsergebnisse und offene Fragen
Prof. Dr. Karl-Heinz Spieß, Greifswald

Sektion I – Nordeuropa
Moderation: Prof. Dr. Martin Krieger, Kiel

10.15 Uhr
Lehnswesen, „lensvӕsen“ und Verpfändungen im mittelalterlichen Dänemark
Dr. Frederic Zangel, Kiel

11 Uhr
Kaffeepause

11.30 Uhr
Lehnen wie die Dänen? Moderation und Mediation von Herrschaft im spätmittelalterlichen Königreich Norwegen und den nordatlantischen Krondomänen
Dr. Stefan Magnussen, Kiel

12.15 Uhr
Günstlingswirtschaft oder Belohnung mit System? Grundlegende Betrachtungen zum „län“ in Schweden und Finnland am Ende des Mittelalters
Laura Potzuweit, M. A., Kiel

13 Uhr
Mittagspause


Sektion II – Norddeutschland
Moderation: Prof. Dr. Andreas Bihrer, Kiel

14 Uhr
Die „Machtprobe aufs Exempel“: Lehnswesen und adelige Gefolgschaft in Ostsachsen während des deutschen Thronstreits (1198–1208/1218)
Dr. Jan Habermann, Goslar

14.45 Uhr
Burglehen, Pfand und Amt in Brandenburg und Mecklenburg im Spätmittelalter – Entwicklung, strukturelle Ähnlichkeiten und Unterschiede
Prof. Dr. Grischa Vercamer, Chemnitz

15.30 Uhr
Kaffeepause

15.45 Uhr
Die Stadt Stralsund und ihre Bürger als Pfandinhaber und Lehnsträger im 14. und 15. Jahrhundert
Dr. Dirk Schleinert, Stralsund

18 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag
Lehnswesen zwischen Königsau und Elbe – eine Spurensuche
Prof. Dr. Oliver Auge, Kiel

 

Freitag, 3. März 2023

Sektion III – Mitteleuropa
Moderation: Dr. Sven Rabeler, Kiel

9 Uhr
Lehen und Verwaltung im Ordensland Preußen
Prof. Dr. Jürgen Sarnowsky, Hamburg

9.45 Uhr
Der Lohn des Dienstes: Lehen, Pfand und Geld im römisch-deutschen Reich (12. und 13. Jahrhundert)
Dr. Andreas Büttner, Heidelberg

10.30 Uhr
Kaffeepause

11 Uhr
Die milites und das Geld. Wandlungsprozesse in der Organisation ritterlicher Kriegsdienste im Reich des 12. und 13. Jahrhunderts?
Dr. Marco Krätschmer, Marburg

11.45 Uhr
Leihe und Pfand im Südwesten des Reiches. Die Urkunden der Bischöfe von Basel, Straßburg und Konstanz (12./13. Jahrhundert) 
Prof. Dr. Jürgen Dendorfer, Freiburg

12.30 Uhr
Mittagessen

13.30 Uhr
Die Amtslehen in der Grafschaft Flandern (12.-15. Jahrhundert)
Prof. Dr. Rik Opsommer, Gent/Ypern

14.15 Uhr
Zusammenfassung
Prof. Dr. Thomas Ertl, Berlin

etwa 15 Uhr
Ende der Tagung