Prof. Dr. phil. Hermann Kulke

Vita

Geboren 1938 in Berlin. Studium der Fächer Indologie, Asiatische Geschichte und Politische Wissenschaft in Freiburg und Madras, Promotion 1967 in Freiburg.

Von 1967 bis 1988 am Südasien-Institut der Universität Heidelberg tätig, dort auch Habilitation 1975. Mehrere Forschungsaufenthalte und Gastdozenturen in Sri Lanka, Indien, Indonesien und Singapore. 1988-2003 Lehrstuhl Asiatische Geschichte am Historischen Seminar der CAU. 2007: Visiting Research Fellow am Asia Research Institute der Universität Singapore.

Arbeits- und Interessenschwerpunkte: Geschichte Asiens mit Schwerpunkt Indien und Südostasien, insbesondere Geschichte der früheren Kulturen und Gesellschaften und deren Bedeutung in der gegenwärtigen EntwicklungAsiens und einer sich rapide verändernden Welt.

1999-2005 Koordinator des DFG-Schwerpunktprogramms „Umstrittene Zentren: Konstruktion und Wandel sozio-kultureller Identitäten in der indischen Region Orissa“

Publikationsliste

Eine Übersicht der Publikationen finden Sie hier. (pdf-Datei)