Theo Fischer, wissenschaftliche Hilfskraft