Wissenschaftliche Vorträge und Präsentationen

09/2019
"Regionale Zusammenarbeit in Konfliktzeiten: Die dithmarsisch-lübisch Bündnisbeziehungen in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts", Vortrag auf der Tagung "Konfliktraum Ostsee: Historische Bilanz und Zukunftsperspektiven“.

08/2019
„Politische Verflechtung im Raum. Eine regionalgeschichtliche Studie zu den dithmarsisch-lübischen Beziehungen (1500-1550)“ Projektvorstellung der Masterarbeit auf der summerschool "Tagfahrten im Vergleich: Hansetage im Kontext der politisch-kirchlichen Versammlungskulturen" im Europäischen Hansemuseum in Lübeck.

06/2019
"In betracht dat hiren unser gedeyg und vorderff gelegen" - Der dithmarsische Getreidehandel mit den Niederlanden im Schatten der Hanse und Fürstenherrschaft.", Vortrag im Rahmen der Tagung des Arbeitskreises spätmittelalterliche Wirtschaftsgeschichte und des Instituts für historische Landesforschung der Universität Göttingen in Göttingen.

01/2019
"Dithmarschen und die Hanse. Zwischen wirtschaftlicher Selbstständigkeit und politischer Bündnispolitik am Übergang von Mittelalter zur Frühen Neuzeit - ein Werkstattbericht.", Vortrag im Kolloquium „ttr - Themen und Tendenzen der Regionalgeschichtsforschung“ von Prof. Dr. Oliver Auge, Historisches Seminar der Universität Kiel.

05/2018
"Dithmarschen und die Hanse. Zwischen wirtschaftlicher Selbstständigkeit und politischer Bündnispolitik am Übergang von Mittelalter zur Frühen Neuzeit - ein Werkstattbericht", Vortrag im Rahmen des 5. Internationalen Nachwuchsworkshops zur Hansegeschichte "'Nicht zu unterschätzen?!' - Neue Überlegungen zu Kleinstädten in der Hanse" in Stendhal vom 20.-21. Mai 2018.

11/2015
(Zusammen mit Lonrez Luick, Marina Meyer u. Philip Sass) „Der Goldmünzenfund in der ehemaligen Handelsstadt Meldorf“, Präsentation im Rahmen der Preisverleihung des Take-Maracke-Förderpreises der Wirtschaftswissenschaften